Home / Forum / Fit & Gesund / Untergewicht trotz extremer Kalorienzufuhr - Ich finde einfach keine Ursache!

Untergewicht trotz extremer Kalorienzufuhr - Ich finde einfach keine Ursache!

16. Dezember 2015 um 19:19 Letzte Antwort: 16. Dezember 2015 um 22:22

Hallo alle zusammen,

ich bin 17 Jahre alt, 163cm Groß und wiege konstant 41 Kilo. Zunächst einmal: Nein, ich bin nicht psychisch Krank, ich hunger nie und ich bin kerngesund. Auch meine Ernährung ist ausgewogen und ich mache Sport (Yoga, Standarttänze).

Seit Jahren versuche ich herauszufinden, weshalb ich trotz ausreichender Kalorienzufuhr (2000kcal+ pro Tag) so stark untergewichtig bin... Inzwischen geht es mir nicht einmal so sehr um die Gewichtszunahme, wie die Ursache. Und dass es nur genetisch bedingt ist (meine ganze Familie ist sehr schlank), kann ich mir nicht vorstellen, da ich durch den schmalen Körperbau und trotz Sport immer schnell am Ende meiner Kräfte ankomme. Gesund kann eine solche Schwäche nicht sein. Und dennoch...
Meine Blutwerte sind alle perfekt, meine Schildrüse ist gesund (die Werte neigen sogar ganz minimal in Richtung Unterfunktion), Verdauungsstörungen habe ich sonst auch nicht ... Auch keine Bandwürmer o.ä. (Hab das mal als Grund gelesen )

Ich ernähre mich auch ausgewogen, sprich Milchprodukte, Kartoffeln, Nudeln, Nüsse, Obst, Gemüse - aber auch gerne Fleisch und Süßes.

Was, um Gotteswillen, mache ich falsch, dass mein Körper die Kalorien so schnell verwertet/nicht aufnimmt/was auch immer er damit macht? Ich würde echt gerne zunehmen, einfach um körperlich fitter zu sein, normale Kleidung tragen zu können und all die "wohlgemeinten" Kommentare von wegen "Iss mal mehr" und "Wiegst du normal?!" hinter mir zu lassen.

Bin dankbar für jeden weiteren Anhaltspunkt, wieso man nicht zunehmen kann. Ach so und das muss ich noch hinzufügen: Wenn ich mal 1 Tag etwas weniger esse, weil ich viel unterwegs bin, nehme ich sofort ab.

Liebe Grüße

Mehr lesen

16. Dezember 2015 um 22:22

Nein...
Abend,

nein, ich habe nur ein Mal in einem Leben über einen kurzen Zeitraum die Pille genommen. Hatte diese Probleme aber schon davor

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Pille "sofort" absetzen?
Von: jenn_11867206
neu
|
6. Mai 2014 um 22:05
Noch mehr Inspiration?
pinterest