Forum / Fit & Gesund

Untergewicht bei schilddrüseunterfunktion

22. Februar 2006 um 14:16 Letzte Antwort: 3. März 2006 um 14:00

hallo,
ich bin 28 jahre und bei mir wurdevor 4 monaten SD_UF festgestellt.
ich leide schon seit einem jahr sehr darunter,
bin ein anderer mensch. ich bekomme den hauhalt nicht in griff, habe keine kraft, depressionen und mehr.ich habe auch 10 kilo abgenommen und leide darunter, wiege 47 kg.
kann nicht zunehmen..
ist es bei jmanden gleich?

Mehr lesen

22. Februar 2006 um 20:31

Schilddrüse
Hallo,
auch ich habe eine Unterfunktione der Schilddrüse. Wurde bei mir vor 16 Jahren festgestellt. Damals wurde mir noch nichts verschrieben, da es ja "angeblich" nicht so schlimm war. Nach einer Fehlgeburt (die wohl durch die Unterfunktion hervorgerufen wurde), bequemten sich die Ärzte endlich mal, etwas genauer zu suchen. Knoten wurden festgestellt. Mit Tabletten habe ich es im Griff bekommen. Seit 5 Jahren brauche ich sie nicht mehr, da die Knoten verschwunden sind. Was sagt dein Arzt dazu? Musstest du schon mal durch die "Röhre"?
Wurde Ultraschall gemacht? Nimst du Medikamente?....viele Fragen!,-)
LG
wenke

Gefällt mir

23. Februar 2006 um 0:18
In Antwort auf

Schilddrüse
Hallo,
auch ich habe eine Unterfunktione der Schilddrüse. Wurde bei mir vor 16 Jahren festgestellt. Damals wurde mir noch nichts verschrieben, da es ja "angeblich" nicht so schlimm war. Nach einer Fehlgeburt (die wohl durch die Unterfunktion hervorgerufen wurde), bequemten sich die Ärzte endlich mal, etwas genauer zu suchen. Knoten wurden festgestellt. Mit Tabletten habe ich es im Griff bekommen. Seit 5 Jahren brauche ich sie nicht mehr, da die Knoten verschwunden sind. Was sagt dein Arzt dazu? Musstest du schon mal durch die "Röhre"?
Wurde Ultraschall gemacht? Nimst du Medikamente?....viele Fragen!,-)
LG
wenke

Schilddrüse
schön das du dich meldest! tut mir sehr leid mit deiner fehlgeburt.. ich habe schon eine kleine tochter, sie ist zwei jahre alt. wollte auch schon seit über einen jahr ein zweites kind, hat bis jetzt nicht geklappt, wahrscheinlich durch die unterfunktion.
hast du noch ein kind bekommen?
bei mir wurde ultraschall gemacht ist aber nicht zum glück nur eine UF.
bin vor 4 monaten zum arzt weil es mir nicht gut ging,keine kraft,immer müde.
jetzt ist es ein bisschen besser. das schlimmste an der sache ist das ich nichts mehr auf die reihe bekommen habe und immer auf unverständnis gestossen bin,niemand konnte das verstehen.war vorher voller energie...
ich nehme jetzt noch thyroxin 75,kann noch erhöht werden, da mein arzt das noch einstellt.hat es lange bei dir gedauert bis es gewirkt hat? hast du auch abgenommen?
du musst ja am anfang richig gelitten haben.
LG

Gefällt mir

23. Februar 2006 um 10:52
In Antwort auf

Schilddrüse
schön das du dich meldest! tut mir sehr leid mit deiner fehlgeburt.. ich habe schon eine kleine tochter, sie ist zwei jahre alt. wollte auch schon seit über einen jahr ein zweites kind, hat bis jetzt nicht geklappt, wahrscheinlich durch die unterfunktion.
hast du noch ein kind bekommen?
bei mir wurde ultraschall gemacht ist aber nicht zum glück nur eine UF.
bin vor 4 monaten zum arzt weil es mir nicht gut ging,keine kraft,immer müde.
jetzt ist es ein bisschen besser. das schlimmste an der sache ist das ich nichts mehr auf die reihe bekommen habe und immer auf unverständnis gestossen bin,niemand konnte das verstehen.war vorher voller energie...
ich nehme jetzt noch thyroxin 75,kann noch erhöht werden, da mein arzt das noch einstellt.hat es lange bei dir gedauert bis es gewirkt hat? hast du auch abgenommen?
du musst ja am anfang richig gelitten haben.
LG

SD
naja, die Fehlgeburt ist schon 17 Jahre her. Hat schon paar Jahre gedauert, bis man drüber wegkam, wobei man immer daran denkt...
1993 habe ich meine Tochter bekommen und dabei Tabletten genommen. Paar Jahre später waren die Knoten "Wie ein Wunder" verschwunden und ich sollte keine Tabletten mahr nehmen, da ich nur noch Grenzwerte hatte. Als ich 2003 mit meinem Sohn schwanger wurde, bin ich gleich zum Arzt und hab mich untersuchen lassen, aber er meinte, das alles in Ordnung ist. Trotzdem hatte ich Probleme in der Zeit. Bei körperlichen Anstrengungen habe ich das Gefühl einen "dicken Hals" zu haben. Bei 1,68 wog ich knapp 50 kg. jetzt wiege ich 54 kg. aber launisch, müde und manchmal depri hab ich immer noch. Am meisten macht mir die Unterarmnässe zu schaffen, habe deshalb mal mit meinem Arzt geredet, aber der meinte, das es eben so ist und er mir keine Tabletten oder anderes verschreibt, weil es ja wohl ein "kleines" Übel wäre! Wenn der wüsste....Habe mir jetzt YERKA und ODABAN besorgt, ist zwar besser geworden, aber ganz weg ist es nicht.
LG
Wenke

Gefällt mir

23. Februar 2006 um 11:46
In Antwort auf

SD
naja, die Fehlgeburt ist schon 17 Jahre her. Hat schon paar Jahre gedauert, bis man drüber wegkam, wobei man immer daran denkt...
1993 habe ich meine Tochter bekommen und dabei Tabletten genommen. Paar Jahre später waren die Knoten "Wie ein Wunder" verschwunden und ich sollte keine Tabletten mahr nehmen, da ich nur noch Grenzwerte hatte. Als ich 2003 mit meinem Sohn schwanger wurde, bin ich gleich zum Arzt und hab mich untersuchen lassen, aber er meinte, das alles in Ordnung ist. Trotzdem hatte ich Probleme in der Zeit. Bei körperlichen Anstrengungen habe ich das Gefühl einen "dicken Hals" zu haben. Bei 1,68 wog ich knapp 50 kg. jetzt wiege ich 54 kg. aber launisch, müde und manchmal depri hab ich immer noch. Am meisten macht mir die Unterarmnässe zu schaffen, habe deshalb mal mit meinem Arzt geredet, aber der meinte, das es eben so ist und er mir keine Tabletten oder anderes verschreibt, weil es ja wohl ein "kleines" Übel wäre! Wenn der wüsste....Habe mir jetzt YERKA und ODABAN besorgt, ist zwar besser geworden, aber ganz weg ist es nicht.
LG
Wenke

Sd
hallo wenke,
schade das es dir noch nicht besser geht, hast du schonmal den arzt gewchselt? wäre vieleicht mal gut noch eine andere meinung zu hören,oder? bin auch so launisch geworden, habe so oft mit meinen freund gstritten, war richtig schlimm. jetzt geht es wieder,aber habe angst des es wieder so schlimm wird,den meine zwei sind mein ein und alles. dein zwei kinder zwei kinder sind ganz schön weit auseinander. ich habe vier schwestern und sind
alle 5 jahre auseinander. mit dem "dicken hals" habe ich auch oft probleme,als wenn man keine luft mehr bekommt.ich bin barmixerin, beim arbeiten, wenn stress ist muss ich mich manchmal mich übergeben, dann kann ich nicht mehr stehen und muss heim. mein chef ist zum glück nicht sauer, weil er auch SD-UF hat.er will aber kein tabletten nehmen, obwohl es ihm auch nicht gut geht, kann ich nicht verstehen.wie alt bist du? und wo kommst du her? ich komme aus winterlingen, schwäbische alb.
lg
romy

Gefällt mir

23. Februar 2006 um 19:30
In Antwort auf

Sd
hallo wenke,
schade das es dir noch nicht besser geht, hast du schonmal den arzt gewchselt? wäre vieleicht mal gut noch eine andere meinung zu hören,oder? bin auch so launisch geworden, habe so oft mit meinen freund gstritten, war richtig schlimm. jetzt geht es wieder,aber habe angst des es wieder so schlimm wird,den meine zwei sind mein ein und alles. dein zwei kinder zwei kinder sind ganz schön weit auseinander. ich habe vier schwestern und sind
alle 5 jahre auseinander. mit dem "dicken hals" habe ich auch oft probleme,als wenn man keine luft mehr bekommt.ich bin barmixerin, beim arbeiten, wenn stress ist muss ich mich manchmal mich übergeben, dann kann ich nicht mehr stehen und muss heim. mein chef ist zum glück nicht sauer, weil er auch SD-UF hat.er will aber kein tabletten nehmen, obwohl es ihm auch nicht gut geht, kann ich nicht verstehen.wie alt bist du? und wo kommst du her? ich komme aus winterlingen, schwäbische alb.
lg
romy

SD
Hallo zuckerlausi (lausi??? ) )
nee, den Arzt hab ich noch nicht gewechselt, aber werd es wohl mal machen müssen.
ja, bei meinen Kindern habe ich eine größere Pause eingelegt, aber von dem Vater von meiner Tochter hatte ich mich getrennt und seit 7 Jahren lebe ich in einer neuen Beziehung. Jetzt heißt es dein Kind, mein Kind und unser Kind. Ist auch ganz lustig. So gesehen, sind alle Kinder 10 Jahre auseinander, da mein Partner älter ist.
Ich bin 35 Jahre und wohne in Meck-Pomm. Vorher in Brandenburg, aber der Liebe eben.....
LG
Wenke

Gefällt mir

3. März 2006 um 14:00

Mir gehts anders...
Hab auch ne Schilddrüsenunterfunktion, bekomme Tabletten dagegen.
Kam nicht mehr hoch, war immer müde, Depressionen, naja, würde es eher als Durchhänger bezeichnen, hab ich jetzt auch noch... aber mein Gewicht schwankt immer extrem. Aber eher ins Über- als ins Untergewicht. Mir wurde gesagt, das würde sicha uch nicht einpendeln, die Schilddrüse würd da sehr großen Einfluß drauf haben, den man nt ändenr könnte...
Nimmst du Tabletten? Hast du mit deinem Arzt mal drüber gesprochen?

Gefällt mir