Home / Forum / Fit & Gesund / Unterfunktion Werte

Unterfunktion Werte

24. November 2008 um 11:07 Letzte Antwort: 3. Dezember 2008 um 2:55

Hi,
ich nehme derzeit L-Thyroxin 75 nachdem bei der letzten Blutuntersuchung mein Wert bei 8, irgendwas lag. Nun wurde erneut Blut abgenommen und ich habe einen Wert von 4,2 und einen Antikörperwert (ATPO) von 129,2.
Jetzt hat meine Ärztin gemeint, dass ich nur noch eine halbe Tablette nehmen soll!? Ich dachte man muss wenn der Wert zu hoch ist mehr zuführen? Wie seht ihr das?
Und was ist mit den Antikörpern? Ist der Wert nicht auch eigentlich zu hoch?
Bin auf eure Antworten gespannt!
LG

Mehr lesen

27. November 2008 um 11:16

Senkung Hormongabe
Hi, ich habe eine gerade festgestellte Entzündung der SH und die TSH Werte liegen bei mir auch bei 4,13. Der Referenzbereich liegt bei 0,20 bis 2,5. Ich soll nun L-Thyroxin 75 nehmen. Meine Antikörper (Mikrosomale AK IPA 1:25000 akkute Entzündung) sind stark erhöht und die Sono deutet auch auf Hashimoto hin. Der Referenzbereich von diesem AK wert liegt gem. Labor bei <1:100. Zu deiner Frage bez. der Senkung der Hormongabe kann ich dir sagen, dass bei mir in einer ähnlichen Situation vor einem halben Jahr die Dosis sogar erhöht wurde. Ich glaube, der Hausarzt ist oft nicht spez. genug auf diesem Gebiet. Ich würde an deiner Stelle eine andere Meinung einholen z.B, beim Forum Schilddrüse oder Endokrinologen. Mein INternist empfliehlt bei einer Änderung der Hormongabe eine Blutkontr. nach 4-5 Wochen.
Gruß und alles Gute!

Gefällt mir
3. Dezember 2008 um 2:55

Nehme genau die...
gleichen Tabletten. Bei meiner ersten Untersuchung war mein Wert 2,9. Bei der zweiten war alles unverändert. Das ist doch ganz klar warum du nur noch eine halbe Tablette nehmen sollst. Am Anfang war dein Wert bei 8 jetzt ist er bei 4,2. Das ist eine eindeutige Besserung. MIt dem Antikörperwert kenne ich nicht aus, sieht aber ziemlich hoch aus. Wenn du dir unsicher bist solltest du deine Ärztin bitten dir das genauer zu erklären.

Gefällt mir