Home / Forum / Fit & Gesund / Untenrum unangenehmer Geruch

Untenrum unangenehmer Geruch

3. Dezember 2017 um 23:33 Letzte Antwort: 5. Dezember 2017 um 16:37

Hey,

Ich bin Männlich und 17 Jahre Alt.

Ich habe seit ca 1Jahr immer nach 1-2 Tagen nachdem ich Geduscht habe immer einen unangenehmen Geruch zwischen Hoden und Ar*chl*ch also der Geruch ist dann auch so Stark das ich es rieche ohne mich zu bücken ...

Es juckt nicht, ist nicht Rot also eigtl ganz Normal nur stinkt halt.

Ich habe jz so eine Salbe entdeckt vom Ausland die Antibakteriell ist und habe mir die nach jedem Duschen 1 Woche lang draufgeklatscht und es hat 0 gerochen und jz habe ich zuletzt Freitag Abend geduscht (ca 22 Uhr) und habe mal die Salbe nicht draufgemacht und wer hätte es erwartet ab gestern Abend roch es wieder wie die hölle ... Jz meine Frage: 1. Was kann das sein? 2. Wieso kommt der Geruch wieder wenn ich die Salbe nichtmehr benutze?

Mehr lesen

5. Dezember 2017 um 12:57

Du bist mitten in der Pubertät. Deine Hormone verändern sich, dadurch kann es sein, dass du besonders im Intimbereich mehr schwitzt und dein Schweiß anders riecht (bzw. überhaupt zu riechen anfängt). Ich kann mir vorstellen, dass es vielleicht nicht mehr reicht, alle paar Tage zu duschen, sondern dass du vielleicht jeden 2. Tag duschen solltest und dich zwischendrin waschen (im Intimbereich auch) oder du jeden Tag duschen solltest. 

Diese antibakterielle Salbe tötet ja erstmal Bakterien ab, die z.B. auch für Gerüche verantwortlich sein können. Aber diese Bakterien vermehren sich wieder, wenn du die Salbe nicht mehr anwendest und du bist genauso weit wie vorher. Von daher: mehr Hygiene. Damit spülst du praktisch die Bakterien weg und wirst nebenbei auch noch abgestorbene Hautschüppchen los. 

Als erwachsener Mensch braucht man nunmal eine andere Hygiene als Kinder. 

Gefällt mir
5. Dezember 2017 um 16:37

Hatte ich als Junge auch.
Durch das tägliche Duschen mit Gel oder Seife hatte ich mir den Säureschutzmantel der Haut runtergewaschen. Auf der blanken Haut, speziell im Intimbereich, konnte sich ein Pilz einnisten.
Ich ging zum Hautarzt. Der hat Proben an mehreren Stellen mit Messerspitze runtergekratzt und dann die Pilzart unterm Mikroskop bestimmt.
Ich bekam eine Pilztötende Salbe, ph-neutrale Seife. Wenn ich an 1 Tag mehrmals duschen will, dann ganz ohne irgendeine Seife, reines Wasser - sagte der Hautarzt.
Nach 1 Woche war alles weg.

Gute Besserung

Gefällt mir