Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Unlust, Treue & Lügen (bei ihr)

28. Juli 2009 um 12:56 Letzte Antwort: 11. August 2009 um 15:26

Ich habe ein Thema, bei dem es etwas durcheinander geht. Ich müsste es wohl in verschiedene Boards posten, aber das würde zu weit führen.


Ich (m, 44) bin seit acht Jahren mit meiner thailändischen Frau (34) verheiratet. Wir haben einen 4-jährigen Sohn.


Zweig 1 der Problematik: Seit der Geburt hat meine Frau keine Lust darauf, mit mir zu schlafen. Wir haben es in den letzten vier Jahren auf 2x geschafft. Alle paar Wochen bekam ich auch mal gnädig "Handbetrieb", damit ich nicht aus dem Ruder laufe.


Zweig 2: Sie hat monatelang darum gebettelt, mit zwei Freundinnen und einem Freund in die USA fliegen zu dürfen. Ich habe eingewilligt und mir nicht viel dabei gedacht. Bis sich nach der Rückkehr heraus gestellt hat, dass die Freundinnen nicht dabei waren, sondern nur der Freund.

Mittlerweile habe ich das soweit entwirrt, dass die beiden wirklich nur freundschaftlich durch die USA getourt sind. Ich hatte den Knaben vor Kurzem auch mal am Telefon und er fiel aus allen Wolken, denn meine Holde hatte ihm erzählt ich hätte eine Freundin und wolle nichts mehr von ihr. Auch von ihren mitreisenden Freundinnen wusste er scheinbar nichts.
Außerdem bezeichnet er sich selber als asexuell. Hätte gar keine Lust auf Sex.
Wäre mir auch fast egal gewesen, denn ich etwas ungehalten darüber, dass sie mir so einen Bären aufgebunden hat.


Seit sechs Wochen ist sie zurück und habe ihr gegenüber ein mächtiges Fass aufgemacht.

Wir sexeln auch regelmäßig herum, haben aber nach wie vor keinen GV.

Alles in Allem bin ich etwas ratlos und weiß derzeit nicht wo es hingeht...


Wie denkt Ihr darüber?

Mehr lesen

29. Juli 2009 um 14:24

Sauschwierige Sache...
...also meine Frau hat ka auch keine Lust mehr auf Sex. Angeblich soll das bei vielen Frauen so sein und wenn die Kids so etwa 6 Jahre als sind, langsam wieder kommen. Naja.

Kann es sein, dass sie Dich nicht mehr liebt?
Ist sie in den anderen verliebt?

Oh Mann, muss das toll sein, asexuell zu sein. Nicht mehr an Sex denken müssen und traurig zu sein, dass man keinen bekommt...

Gefällt mir

29. Juli 2009 um 15:38
In Antwort auf feodor_12494514

Sauschwierige Sache...
...also meine Frau hat ka auch keine Lust mehr auf Sex. Angeblich soll das bei vielen Frauen so sein und wenn die Kids so etwa 6 Jahre als sind, langsam wieder kommen. Naja.

Kann es sein, dass sie Dich nicht mehr liebt?
Ist sie in den anderen verliebt?

Oh Mann, muss das toll sein, asexuell zu sein. Nicht mehr an Sex denken müssen und traurig zu sein, dass man keinen bekommt...

Tja...
wenn ich das nur wüsste.

Auf eine gewisse Art und Weise liebt sie ihn schon. Es ist von ihm aus aber rein platonisch. Bin ich überzeugt von!

Gestern hatte sie auch mal wieder (nach laaaanger Pause) Sex mit mir.

Sie kann ihn ja treffen. Ist nicht das Problem. Aber sie sagt sie muss zur Arbeit und fährt zu ihm. Es geht um Vertrauen und Ehrlichkeit, nicht um Sex mit anderen. Den werden die mit Sicherheit nicht haben.

Was die Liebe anbelangt: ICH WEISS ES NICHT - LEIDER !!!

Gefällt mir

29. Juli 2009 um 17:51
In Antwort auf davis_12260622

Tja...
wenn ich das nur wüsste.

Auf eine gewisse Art und Weise liebt sie ihn schon. Es ist von ihm aus aber rein platonisch. Bin ich überzeugt von!

Gestern hatte sie auch mal wieder (nach laaaanger Pause) Sex mit mir.

Sie kann ihn ja treffen. Ist nicht das Problem. Aber sie sagt sie muss zur Arbeit und fährt zu ihm. Es geht um Vertrauen und Ehrlichkeit, nicht um Sex mit anderen. Den werden die mit Sicherheit nicht haben.

Was die Liebe anbelangt: ICH WEISS ES NICHT - LEIDER !!!

Ähhmm...
...eine frage zum hintergrund und zum besseren verständnis. ist nicht böse gemeint.

wie habt ihr euch kennengelernt? habt ihr geheirattet damit sie in deutschland bleiben darf?
nur mal so. wie oft hört man von scheinehen. kann es sein das sie dich nur benutzt hat und dich nicht geliebt hat. und jetzt jemand anderen sucht als grund dich zu verlassen?

ganz erlich würde ich mal mit ihr über das thema vertrauen reden. wenn du wie du sagst kein prob. damit hast das sie zu ihm fährt, dann sag ihr das so und wie verletzent es für dich ist, wenn sie es hinter deinem rücken tut und du es erfährst.
in meinen augen mißbraut sie dein vertrauen. ich könnte nicht so leben und du solltes einmal darüber nachdenken ob du es kannst, nicht das es dich am ende kaput macht...

Gefällt mir

30. Juli 2009 um 8:00
In Antwort auf cahir_12515143

Ähhmm...
...eine frage zum hintergrund und zum besseren verständnis. ist nicht böse gemeint.

wie habt ihr euch kennengelernt? habt ihr geheirattet damit sie in deutschland bleiben darf?
nur mal so. wie oft hört man von scheinehen. kann es sein das sie dich nur benutzt hat und dich nicht geliebt hat. und jetzt jemand anderen sucht als grund dich zu verlassen?

ganz erlich würde ich mal mit ihr über das thema vertrauen reden. wenn du wie du sagst kein prob. damit hast das sie zu ihm fährt, dann sag ihr das so und wie verletzent es für dich ist, wenn sie es hinter deinem rücken tut und du es erfährst.
in meinen augen mißbraut sie dein vertrauen. ich könnte nicht so leben und du solltes einmal darüber nachdenken ob du es kannst, nicht das es dich am ende kaput macht...

Scheinehe?
Scheinehe ist der falsche Begriff. Schließlich sind wir seit 8 Jahren zusammen und seit 7 verheiratet. Außerdem haben wir einen 4-jährigen Sohn. Das ist alles etwas mehr als Schein, oder?

Aber natürlich passiert es öfter, dass solche Ehen wie meine Scheitern und sich die Ausländerin dann hier einen Neuen sucht. Das ist nichts Besonderes.

Nachdem sie gestern anstatt zu arbeiten diesen Typ besucht hat (ohne zu wissen, dass ich es weiss) hab ich sie nochmal auf 'ne Diskussion festgenagelt.

Ich glaube ihr, dass sie nichts mit ihm hat. Scheinbar hat sie, aus irgend welchen Gründen auch immer Angst mir zu sagen, dass sie ihn besucht. Dabei hätte ich nichts dagegen. Ich kenne ja auch genug andere Menschen. Aber ich sage ihr immer wo ich bin.

Vielleicht ist das ein Deutsch/Asiatischer Konflikt - Abwarten!

Gefällt mir

11. August 2009 um 1:02

Äähm sorry..
kurz und bündig, schein ehe! es gibt genügende solche beispiele. lass dich einfach nicht verarschen. nichts gegen thai, ich mag sie, aber wenns um geld und ruhm und um ihr gesicht der Familie geht funktionieren die ein bisschen anders. auch wenn sie am anfang sich verliebt fühlen, merken sie dan bald oft dass sie doch weiter gehen können in deutschland und schweiz und lassen meistens den mann mit dem Kind stehen. kümmert sie sich gut um das Kind? oder eher du?

logisch könnte ich auch falsch liegen, ich rede einfach von der mehrheit..

Gefällt mir

11. August 2009 um 15:26

Vorbei
Hallo thailover, nichts für Ungut, aber du scheinst mir reichlich naiv zu sein. Du solltest einsehen, dass deine Ehe gescheitert ist. Deine Frau hat dich innerlich längst verlassen und das hat nichts mit Deutsch oder Thailändisch sein zu tun.

Dadurch, dass du das mit der A- Sexualität auch noch glaubst, haben die beiden quasi ein Verhältnis mit deiner Einwilligung.

Ihr solltet eurem Kind zuliebe eine vernünftige, ordentliche Lösung finden.

Gefällt mir