Home / Forum / Fit & Gesund / Unkontrollierter Haarausfall. Hilfe!!!

Unkontrollierter Haarausfall. Hilfe!!!

14. Mai 2007 um 13:43

Hallo Mädels!

Ich hoffe, es kann mir einer helfen, bin nämlich jetzt langsam am verzweifeln und mag mich im Spiegel nicht mehr anschauen, geschweige denn noch gross weggehn, denn selbst stundenlanges Haare stylen bringt überhaupt nix. Sieht einfach immer schlimm aus.

Vor ca. 4 Jahren hat es angefangen: alle paar Monate krieg ich extremen Haarausfall, es sind dann immer definitiv mehr als 100 Haare, denn meine Bürste und der ganze Badezimmerboden sind jedesmal nach dem Kämmen oder Haarewaschen voller Haare. Dieser Haarausfall dauert dann ca. 2-3 Wochen, dann ist wieder kurz Ruhe, ich seh dann auch, dass kleine Haare wieder nachwachsen, und dann gehts wieder von vorne los. Meine Haare sehn wirklich schlimm aus, hatte früher sehr lange, dicke Locken, die jetzt nicht mehr wirklich nach Locken aussehn, sondern nur noch platt am Kopf klatschen. Und abschneiden musste ich sie auch.

Bitte, bitte kann mir vielleicht einer von euch einen Tipp geben, was das sein könnte und was ich denn dagegen machen kann??

Die Äzrte können mir nämlich nicht weiterhelfen, hab von Haarwassern bis Zink/Biotin-Kapseln bis hin zu Pillenwechsel schon alles ausprobiert. Und doof angeredet wird man dann auch noch von den Ärzten, die als Männer das Problem nicht verstehn, dass einen das echt belastet, wenn man früher schöne Haare hatte und heute....

Also bitte, antwortet mir, wäre euch sehr dankbar!

Grüsle

Mehr lesen

14. Mai 2007 um 20:16

Also,
ich hatte vor einiger Zeit auch einmal sehr starken Haarausfall.
Ich hatte einen Infektund musste starkes antibiotikum nehemen, davon sind mir dann auch die Haare ausgefallen.
ICh war deswegen bei einer HAutärztin.
Nimmst du irgendwelceh Medikamente, die das verursachen könnten?oder hast du einmal starke Medikamente genommen,die immer noch in deinem Körper sind und den Haarausfall verursachen?

Ich würde dir raten, einmal zu einer Heilpraktikerin zu gehen.Die können testen ,was man alles für schadstoffe im Körper hat( hab ich machen lassen, tut net weh, und ich war echt erstaunt,was sich in meinem körper angesammelt hat...)
Danach stellt sie dir ein homöopathisches Programm zur Entgiftung zusammen...Vielleicht findet sie auch gleich die Ursache für den Haarausfall..
Vergiss nicht, dass Haarausfall auch oft psychische Auslöser wie Stress habenkann....
Such dir doch eine Hilpraktikerin in deiner Stadt und sprich das Problem mit ihr durch!
Ichdenke, sie kann dir besser helfen,wie ein "normaler" Arzt
Liebe grüße
biondina2110

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2007 um 21:05

Hi
es kann an der pille liegen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2007 um 14:22
In Antwort auf maeja_12378611

Also,
ich hatte vor einiger Zeit auch einmal sehr starken Haarausfall.
Ich hatte einen Infektund musste starkes antibiotikum nehemen, davon sind mir dann auch die Haare ausgefallen.
ICh war deswegen bei einer HAutärztin.
Nimmst du irgendwelceh Medikamente, die das verursachen könnten?oder hast du einmal starke Medikamente genommen,die immer noch in deinem Körper sind und den Haarausfall verursachen?

Ich würde dir raten, einmal zu einer Heilpraktikerin zu gehen.Die können testen ,was man alles für schadstoffe im Körper hat( hab ich machen lassen, tut net weh, und ich war echt erstaunt,was sich in meinem körper angesammelt hat...)
Danach stellt sie dir ein homöopathisches Programm zur Entgiftung zusammen...Vielleicht findet sie auch gleich die Ursache für den Haarausfall..
Vergiss nicht, dass Haarausfall auch oft psychische Auslöser wie Stress habenkann....
Such dir doch eine Hilpraktikerin in deiner Stadt und sprich das Problem mit ihr durch!
Ichdenke, sie kann dir besser helfen,wie ein "normaler" Arzt
Liebe grüße
biondina2110

HI Biondina2110

Danke für deine Antwort. Ich habe eigentlich keine starken Medikamente genommen, ausser mal Antibiotika gegen Grippe oder so.

Hab gehört, dass man die Behandlung beim Heilprakiker zahlen muss und es recht teuer ist. War das bei dir auch so? Wie viel hast es bei dir gekostet?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2007 um 18:18
In Antwort auf chiara_12966037

HI Biondina2110

Danke für deine Antwort. Ich habe eigentlich keine starken Medikamente genommen, ausser mal Antibiotika gegen Grippe oder so.

Hab gehört, dass man die Behandlung beim Heilprakiker zahlen muss und es recht teuer ist. War das bei dir auch so? Wie viel hast es bei dir gekostet?

Kosten beim Heilpraktiker
Also, es stimt, das man es selber zahlen muss...Die Kosten sind von Heilpraktiker zu Heilpraktiker verschieden..Bei mri hat es 150 Euro gekostet...Aber am besten ist es, du suchst dir ein paar raus und fragst am Telefon nach den Kosten.
Wenn die dir helfen können, denke ich es ist es wert....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2015 um 19:21

War auch beim Heilpraktiker
Ich war nachdem ich in der Schulmedizin nicht mehr weiter kam auch zum Heilpraktiker gegangen. Außer das er mir Nahrungsergänzungsmittel verkaufen wollte, kam dabei allerdings nichts heraus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2015 um 16:33

Unkontrollierter Haarausfall. Hilfe!!!
Mir konnten Ärzte und Heilpraktiker leider auch nicht weiter helfen. Glaube mir, ich bin von Arzt zu Arzt gelaufen und habe viel Geld bei Heilpraktikern gelassen. Ohne Erfolg.
Erst als ich die Seite http://vws24.com/1 gefunden habe, kam Licht ind Dunkle und ich wußte was zu tun ist. Schau sie Dir doch einfach an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2015 um 17:44
In Antwort auf mammamia28

Hi
es kann an der pille liegen

Haarausfall durch Pille?
Das vermute ich bei mir auch. Meine Frauenärztin meint allerdings, dass mein Haarausfall nichts mit der Pille zu tun hat. Bin am überlegen, ob ich die Pille wechseln sollte. Hat jemand Erfahrung damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Motivation zum sport, die richtige sportart finden ?
Von: cookie23101
neu
14. November 2015 um 15:46
Ständig lust! wie kann man das abschalten
Von: boeckchen69
neu
13. November 2015 um 14:02
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen