Forum / Fit & Gesund / Behinderungen, Krankheiten

Ungeklärter schwindel

15. Januar 2007 um 17:23 Letzte Antwort: 25. März 2007 um 1:49

hallo,habe heute die seite gefunden.Hoffe jemand kennt das problem.Habe seit cä.8-10 jahren immer wieder heftige,stunden andauernde drehschwindelattaken mit brechen und durchfall. keine anderen schmerzen.die anfälle kommen meistens im tiefschlaf,aber nicht immer.bin dadurch ganz unsicher geworden und verspüre schon bei leichtem unwohlsein angst.mit nacken,ohren usw. ist alles in Ordnung.habe schon an eine nahrungsmittelunvertäglichkeit gedacht?!
Ja die Frage ist ob jemand weiß wo das vielleicht herkommen könnte bzw was das auslöst und ob das jemand vielleicht genau so ergeht!?
Kein arzt kann mir was sagen...
Kann das migräne sein aber ohne kopfschmerzen?

Mehr lesen

20. März 2007 um 8:04

Hallo Karla,
Schwindelattacken können auch psychisch
bedingt sein,z.B.wenn
man sich von seinem
Umfeld nicht verstanden fühlt oder
sich einsam fühlt oder stressbedingt.

LG Mary

Gefällt mir

25. März 2007 um 1:49

Hi
ich kenne solche Schwindelattacken...
bei mir ist es so, dass ich einen niedrigen Blutdruck und manchmal auch Blutzuckerspiegel habe. Das kommt aber häufiger vor, wenn ich psychisch gestresst bin, kurz vor Prüfungen.
Das Brechen und der Durchfall deuten auf Stress hin.
Es gibt auch eine Störung des Gleichgewichtsorgan. Ich habe das ab und zu... ist ein ganz fieser Schwindel. Das kommt von einer Erkältung, wo Sekrete das Gleichgewichtsorgan im Ohr stören können. Aber da hast du den ganzen Tag über - Woche über - einen einzigen Schwindelanfall...
Wenn du das im Tiefschlaf hast, würde dir vielleicht ein Schlaflabor weiter helfen... ich weiss es nicht.

tschüss

Gefällt mir