Home / Forum / Fit & Gesund / Und dies alles mit zarten 16

Und dies alles mit zarten 16

13. April 2010 um 20:25 Letzte Antwort: 28. Februar 2014 um 14:23

Am Januar lag ich in der Klinik weil ich zuviel blut verloren hatte, und nun komm ich gerade vom Gyn nachdem ich mich monatlich zu einem anderen geschleppt habe.

Es gibt noch immer keine Diagnose nur Vermutungen, und zwar Endometriose (wenn die Gebärmutter falsch wächst) oft liege ich flach vor Schmerzen krümme mich und niemand kann mir helfen.
Für eine endgültige Diagnose bin ich zu jung, dafür müsste nämlich ne Bauchspieglung durchgeführt werden und dies hat ansich keinen Sinn denn mit 16 bekommt man eh nur ne andere Pille, denn wegschneiden wollen/dürfen/können die nicht.
Hinzu kommt dass meine Eileiter bereits Anzeichen einer erkrankung zeigen und meine Gebärmutter viel zu klein ist. Das heisst ich bin momentan unfruchtbar, habe jetzt Hormone verschrieben bekommen dass dieses Ding wächst doch sicher ist nichts....

Ich wollte ansich nie wierklich Kinder haben doch nun wo diese Option nicht mehr vorhanden zu sein scheint, weine ich. Weiss nicht was tun.
Ich sitze hier und merke wie da was in mir heranwächst was ich nicht will, was mein Leben zu kontrollieren scheint und nicht mehr weg geht...

Mehr lesen

28. Februar 2014 um 14:20

Mach dich nicht verrückt....
Wenn wirklich etwas mit dir los ist und die dafür eine Bauchspiegelung brauchen...kann deine Mutter/Vater da nicht einwilligen das dass gemacht werden darf? Oder geht das aus irgendwelchen Gründen nicht?

Also ich wurde auch schon Operiert und meine Mutter musste unterschreiben. Das geht eigentlich.
Und ich würde an deiner Stelle so lange einen guten Arzt suchen bis du jemanden findest der sich wirklich für dein Problem interessiert. Du gehst da ja nicht hin weil du ne Erkältung hast
Ich denke Ärzte verfallen auch in einen Alltagstrott und die müssen sich Jahrelang nur Probleme an hören. Such dir jmd junges oder geh direkt ins Krankenhaus. Sag es beunruhigt dich, du willst untersucht werden, du kannst deswegen nicht schlafen und deine Leistungen (Schule/Ausbildung...) sacken ab. Die müssen dich gründlich untersuchen. Es ist ja nicht normal solche Probleme in diesem jungen Alter zu haben.

Also ich bin jetzt bald 18 und ich habe einen Knoten in der Brust. Ich hatte ziemlich Angst vor Brustkrebs und der Arzt der mich untersucht hat war auch nicht sicher. Da bin ich auch ins Krankenhaus gegangen. Ist zwar etwas seltsam, weil man die Ärzte nicht kennt, aber er konnte gleich Entwarnung geben. Nur ne gutartige Zyste oder so, die geht wieder weg wenn ich in die Wechseljahre komme. Geh am besten ins modernste KH im Umkreis, da haben sie auch alle möglichen technischen Geräte die ein Frauenarzt vielleicht nicht hat.

Ich wünsche dir viel Glück und wenn du etwas neues weißt kannst du mich ja mal per PM anpiepsen. Sei nicht so traurig, Kopf hoch ! Es wird alles. Besonders weil du noch so jung bist

MfG Tatjana

Gefällt mir
28. Februar 2014 um 14:23

Du hast das auch?
Frage steht im Titel...

Gefällt mir