Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Und bääm ... schon wieder drin !

3. Mai 2010 um 20:01 Letzte Antwort: 4. Mai 2010 um 20:46

Ich dachte wirklich, ich wäre aus dieser Scheiße raus. Vor einem Jahr hat es angefangen, das Hungern, dieser ... Wahnsinn, dasAbkapseln, die Verschwendung meines jungen (15 Jahre) Lebens. Ich war zwar nie im UG, doch knapp daran und ich würde mich schon als damals magersüchtig bezeichnen.
Ich weiß nicht wie ich es geschafft habe da einugermaßen wieder rauszukommen bevor es überhaupt richtug angefangen hat, wobei rauskommen bedeutet einfach gleichgültig sein...
Und jetzt stand ich eben auf der Waage mit nun 59 Kilo bei 1,69 statt 52 Kilo wie noch vor einem Jahr. Zwar sieht keiner meine Kilos, weil ich hauptsächlich an den Brüsten zugenommen habe. Aber uch fühle es ,finde mich ekelhaft ubd disziplinlos und sitze jetzt hier und mache wieder 800 kcal-Esspläne.
Es geht wieder los, das spüre ich.
Und ich kann nichts dagegen tun.
Wem geht es genauso?
Bitte um Ratschläge!

Liebste Grüße
May

Mehr lesen

3. Mai 2010 um 20:37

Hey.
hey du, mir gehts ungefähr komplett genauso wie dir. nur dass ich jetzt 61 wieg...aber hab vor ca nem jahr auch noch 51 oder so gewogen...bei mir ist es auch immer so, dass es mit dem hungern anfängt - aufhört. und dann wieder anfängt und immer so weiter. vor allem wenn ich traurig bin beginne ich mit dem hungern wieder. ist des bei dir auch so?
kann allerdings auch nix dagegen tun...
auch wenn des jetzt egoistisch klingt, ich bin beruhigt dass es dir genauso geht wie mir...
liebe grüße nici.

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 20:45
In Antwort auf faithe_11862365

Hey.
hey du, mir gehts ungefähr komplett genauso wie dir. nur dass ich jetzt 61 wieg...aber hab vor ca nem jahr auch noch 51 oder so gewogen...bei mir ist es auch immer so, dass es mit dem hungern anfängt - aufhört. und dann wieder anfängt und immer so weiter. vor allem wenn ich traurig bin beginne ich mit dem hungern wieder. ist des bei dir auch so?
kann allerdings auch nix dagegen tun...
auch wenn des jetzt egoistisch klingt, ich bin beruhigt dass es dir genauso geht wie mir...
liebe grüße nici.

Danke
erstmal für deine schnelle Antwort!
Ja, bei mir ist es auch immer am extremsten mit dem Hungern, wenn ich traurig bin oder Probleme habe, so wie momentan . Und dazu kommt dann noch diese Unsicherheit, die ich sowieso immer habe, wenn es um meine Person geht....
Wie ist es denn bei dir so im Moment?
Und keine Sorge, ich finde nicht dass das egoistisch klang, bin auch froh, nicht damit alleine zu sein !

Liebste Grüße
Maymaiii

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 20:48
In Antwort auf hiroko_12519335

Danke
erstmal für deine schnelle Antwort!
Ja, bei mir ist es auch immer am extremsten mit dem Hungern, wenn ich traurig bin oder Probleme habe, so wie momentan . Und dazu kommt dann noch diese Unsicherheit, die ich sowieso immer habe, wenn es um meine Person geht....
Wie ist es denn bei dir so im Moment?
Und keine Sorge, ich finde nicht dass das egoistisch klang, bin auch froh, nicht damit alleine zu sein !

Liebste Grüße
Maymaiii

=)
ja bei mir ist momentan auch wieder scheiße...mein pferd ist vor 2 jahren gestorben und da ich mich grade um pferde kümmern muss kommt des alles wieder hoch und ich bin ständig am weinen und dann irgendwie automatisch am hungern...außerdem ist mit meinem freund schluss und ich denke dass ich ihm einfach zu fett war. =( naja was hast du denn für probleme, falls du reden willst?
okay noch besser =)
liebe grüße nicii

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 20:56
In Antwort auf faithe_11862365

=)
ja bei mir ist momentan auch wieder scheiße...mein pferd ist vor 2 jahren gestorben und da ich mich grade um pferde kümmern muss kommt des alles wieder hoch und ich bin ständig am weinen und dann irgendwie automatisch am hungern...außerdem ist mit meinem freund schluss und ich denke dass ich ihm einfach zu fett war. =( naja was hast du denn für probleme, falls du reden willst?
okay noch besser =)
liebe grüße nicii

Oh
das mit deinem Pferd tut mir sehr Leid, ich kann verstehen, wie wichtig Tiere für einen sein können, und dass das ein großer Verlust sein kann....
Und das mit deinem Freund ist auch schlimm ... aber ich denke nicht, dass das der Grund war, wenn er dich wirklch geliebt hat, dann ist das auf gar keinen Fall der Grund für eure Trennung. Rede dir das bloß nicht ein!
Ja bei mir sind es familiäre Probleme, meine Eltern sind geschieden und ich habe Probleme mit meinem Vater ... und dazu kommen noch Liebeskummer wegen meinem Ex, schulischer Druck weil ich weiterhin Leistung bringen will und Probleme mit meinem besten Freund ...
Im Moment ist einfach alles sehr schwierig, und obwohl ich weiß dass das keine Lösung ist versuche ich es mit Hungern zu lösen ....

Liebste Grüße
Maymaii

Gefällt mir
3. Mai 2010 um 21:21
In Antwort auf hiroko_12519335

Oh
das mit deinem Pferd tut mir sehr Leid, ich kann verstehen, wie wichtig Tiere für einen sein können, und dass das ein großer Verlust sein kann....
Und das mit deinem Freund ist auch schlimm ... aber ich denke nicht, dass das der Grund war, wenn er dich wirklch geliebt hat, dann ist das auf gar keinen Fall der Grund für eure Trennung. Rede dir das bloß nicht ein!
Ja bei mir sind es familiäre Probleme, meine Eltern sind geschieden und ich habe Probleme mit meinem Vater ... und dazu kommen noch Liebeskummer wegen meinem Ex, schulischer Druck weil ich weiterhin Leistung bringen will und Probleme mit meinem besten Freund ...
Im Moment ist einfach alles sehr schwierig, und obwohl ich weiß dass das keine Lösung ist versuche ich es mit Hungern zu lösen ....

Liebste Grüße
Maymaii

Mhm
ja des pferd war mein leben. nach dem tod fings bei mir eigentlich mit dem gestörten essverhalten an...und ich komm einfach nicht mehr richtig los davon.
hm danke dass du des sagst, aber es fällt mir echt schwer.
ohje des kenn ich auch alles...meine eltern sind auch geschieden aber schon seit 13 jahren also ich kenn des nicht anders...seit wann sind deine denn geschieden?
ja dir gehts wirklcih wie mir...ich hab nur keine ahnung wie wir das ändern könnten =/
liebe grüße nici.

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 12:50
In Antwort auf faithe_11862365

Hey.
hey du, mir gehts ungefähr komplett genauso wie dir. nur dass ich jetzt 61 wieg...aber hab vor ca nem jahr auch noch 51 oder so gewogen...bei mir ist es auch immer so, dass es mit dem hungern anfängt - aufhört. und dann wieder anfängt und immer so weiter. vor allem wenn ich traurig bin beginne ich mit dem hungern wieder. ist des bei dir auch so?
kann allerdings auch nix dagegen tun...
auch wenn des jetzt egoistisch klingt, ich bin beruhigt dass es dir genauso geht wie mir...
liebe grüße nici.

...
bei mir ist es auch wieder ziemlich schlimm was das essverhalten angeht... mitlerweile habe ich fast jeden abend ein fa, der hauptsächlich aus süsskram besteht. habe momentan ein Bmi von 18-19, wollte noch 1-2kg abnehmen...

Gefällt mir
4. Mai 2010 um 20:46

Dein Körper verändert sich Mädchen
Du bist noch so jung und dein Körper entwickelt sich gerade erst.
Klar, dass du dann etwas zu nimmst.
Du bekommst einen Po, größere Brüste und ...
(du weißt schon Mädchenkram eben )
Sei froh darüber, dass deine Brüste wachsen!
Ich bin selber unzufrieden, dass gesteh ich mir ein.
Aber ich war immer schon froh über meine Brust
Wenn ich mir meinen Körper jetzt anschaue, dann sieht der eher abgemagert aus, aber mein Busen ist nach wie vor so wie immer - groß !!!

Zu deinem Essplan kann ich nur sagen, mach dir einen, aber schraub die kcal rauf!

Liebe Grüße

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers