Home / Forum / Fit & Gesund / Und ab in die bulimie

Und ab in die bulimie

27. August 2009 um 22:13

also ich bin mittlerweile soweit, dass ich in die bulimie gerutscht bin. ich habe mich bei einer stationären therapie angemeldet und freue mich darauf, da ich die hoffnung hab, das sich dann was ändernt. jetzt heißt es erst auf die antwort warten und tee trinken.
in den letzten wochen hatte ich täglich einen anfall. jetzt versuche ich mich zusammen zu reißen und habe es geschafft auf einmal wöchentlich zu reduzieren.eventuell ein anfang. heute war dieser fa tag. aber ich möchte etwas loswerden.
ich hatte früher aus und wusste das ich alleine bin. ich hatte langeweile und habe gedacht, wenn ich was esse dann kotzt du danach dann hast du was zu tun. also hab ich jede menge gegessen und eine leidenschaft für käse mit honig entdeckt und ähnliches. ich möchte eigentlich nicht näher drauf eingehen. aber im gegensatz zu sonst hab ich gedacht als ich bauchschmerzen bekam: reiß dich zusammen.
also bin ich in mein zimmer, hab mich übergeben und mir gings blendend. ich war gut gelaunt, ich hab getanzt bis ich nicht mehr konnte, eine geraucht um den stoffwechsel anzukurbeln. freude strahlend das abführmittel missbraucht und mir gehts gut. und ich weiss das es jetzt für die nächsten tage erst mal wieder gut ist. aber was ich eig damit sagen wollte: ich bin geschockt von mir selber, normalerweise lieg ich danach heulend auf dem boden, aber die energie von dem essen heute hat mir so viel kraft und laune gegeben, dass ich selber so verwundert von mir bin. ich bin glücklich darüber. und in solchen momenten gruselt es mich vor der stationären situation die irgendwann demnächst stattfinden wird. weil ich dann glücklich bin und ich dann das gefühl der depressionen überhaupt nicht mehr kenne, geht es einem so ähnlich?
diese schwankungen der laune und essgewohnheiten? wenn ich es nicht besser wüsste könnte man meinen ich sei schwanger, bei dem was ich alles zusammenstelle. aber zurück zur therapier, ich zieh das durch, ich schaff das und dann hab ich hoffentlich bald nicht mehr so viele schwankungen, sondern kann rundum glücklich sein.

Mehr lesen

27. August 2009 um 23:12

Viel Glück
Super Anfang, hoffe du hälst das durch und schaffst es...
Wünsche dir vor allem viel Kraft, wird nicht einfach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2009 um 13:00

Bulimie
wow... ich habe auch bulimie. aber mir gehts danach immer total schlecht. ich könnte das gar nicht, mich zu einer therapie anmelden. ich habe es meinen eltern vor 2 jahren erzählt...aber sie meinen ich habe es selbst in den griff bekommen. habe ich ja auch.aber momentan übergebe ich mich mindestens einmal am tag... und das ist wirklich schlimm, man kann nicht mehr richtig leben, fühlt sich immer schlecht. viel glück mit deiner therapie wünsche ich dir. ich habe bis jetzt nicht den mut dazu...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2009 um 18:24
In Antwort auf rufina_12823944

Viel Glück
Super Anfang, hoffe du hälst das durch und schaffst es...
Wünsche dir vor allem viel Kraft, wird nicht einfach

Vielen
dank , das befürchte ich auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2009 um 18:25
In Antwort auf starbabe91

Bulimie
wow... ich habe auch bulimie. aber mir gehts danach immer total schlecht. ich könnte das gar nicht, mich zu einer therapie anmelden. ich habe es meinen eltern vor 2 jahren erzählt...aber sie meinen ich habe es selbst in den griff bekommen. habe ich ja auch.aber momentan übergebe ich mich mindestens einmal am tag... und das ist wirklich schlimm, man kann nicht mehr richtig leben, fühlt sich immer schlecht. viel glück mit deiner therapie wünsche ich dir. ich habe bis jetzt nicht den mut dazu...

Auch
dir ein dankeschön. nur mut. schließlich wollen wir alle doch irgendwann wieder "normal" sein, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2009 um 23:09

Joaaa...
aber wenn ich ehrlich sein wollte, kenne ich dieses glückgefühl nach dem übergeben auch. wenn ich nicht grad, tierische kopfschmerzen danach kriege, was aber ziemlich häufig der fall ist, dann fühle ich mich einfach erleichtert und iwie auch attraktiv, weil ich die kalos losgeworden bin und meinem bauch ein schnippchen geschlagen habe. ich weiß selber eigtl total dämlich, aber es ist fast wie ein rausch ... naja bei mir ist esauch noch nicht so schlimm. ich wnsche dir wirklich viel erfolg bei9 der thera und dass du an kompetente fachkräfte gerätst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen