Home / Forum / Fit & Gesund / Umstellung auf Vegetarisch

Umstellung auf Vegetarisch

17. Juni 2005 um 13:40 Letzte Antwort: 20. Juni 2005 um 10:48

Hallo,

ich habe vor ca. 3 Wochen meine Ernährung umgestellt und ernähre mich vegetarisch. Seit einiger Zeit fühle ich mich kraftlos und schlapp. Kann das damit zusammenhängen? Wer hat Erfahrung, was kann man dagegen tun und wie lange dauert diese Umstellung des Körpers?

LG Anni

Mehr lesen

17. Juni 2005 um 16:11

Ich hatte keinerlei Probleme damit!
Hallo,

was heißt bei Dir vegetarisch?
Mit dem bloßen Weglassen von Fleisch ist es vielleicht nicht getan, Du solltest für reichlich Eisen sorgen in Form von Sofa, Spinat, Nüssen etc.

Könnte sein, dass es dran liegt?!

Gefällt mir
17. Juni 2005 um 19:16

Schau doch mal
was ich dazu im Block: Gesundheit "Bin Vegetarierin....." von sandrina geschrieben habe.


lg Teddy

Gefällt mir
19. Juni 2005 um 21:56
In Antwort auf biddy_12156480

Ich hatte keinerlei Probleme damit!
Hallo,

was heißt bei Dir vegetarisch?
Mit dem bloßen Weglassen von Fleisch ist es vielleicht nicht getan, Du solltest für reichlich Eisen sorgen in Form von Sofa, Spinat, Nüssen etc.

Könnte sein, dass es dran liegt?!

Mach ich doch gar nicht....
Ich habe mich vorher schon vorrangig von Obst, Gemüse, Vollkorn- und Milchprodukten ernährt. Fleisch und Wurst haben in den letzten Jahren keine große Rolle gespielt, deshalb will ich jetzt bewusst drauf verzichten, auch aus ethischen Gründen. Seitdem ich auf die Sachen verzichte, tangiert auch die Waage gen unten.
Übrigens ist es ein Ammenmärchen, Spinat enthält längst nicht so viel Eisen, wie uns immer weis gemacht wurde. Da gibt es bessere Produkte.

Gefällt mir
20. Juni 2005 um 10:48
In Antwort auf idony_11901506

Mach ich doch gar nicht....
Ich habe mich vorher schon vorrangig von Obst, Gemüse, Vollkorn- und Milchprodukten ernährt. Fleisch und Wurst haben in den letzten Jahren keine große Rolle gespielt, deshalb will ich jetzt bewusst drauf verzichten, auch aus ethischen Gründen. Seitdem ich auf die Sachen verzichte, tangiert auch die Waage gen unten.
Übrigens ist es ein Ammenmärchen, Spinat enthält längst nicht so viel Eisen, wie uns immer weis gemacht wurde. Da gibt es bessere Produkte.

Dann...
ist ja alles bestens, weißt ja Bescheid.

Gefällt mir