Home / Forum / Fit & Gesund / Umfrage: Wie viel habt ihr in der Weihnachtszeit zugenommen?

Umfrage: Wie viel habt ihr in der Weihnachtszeit zugenommen?

29. Dezember 2007 um 19:02

ich bin 1,62m und habs geschafft, dass ich im Sommer 50kg hatte, naja, und jetz nach der Weihnachtszeit hab ich mich mal auf die Waage gestellt und festgestellt, dass ich 6kg zugenommen hab. jetz bestell ich mir einen Hometrainer vom Weltbild
Wie viel habt ihr so in der Weihnachtszeit zugenommen, und mit welchen Methoden versucht ihr, das "Übergewicht" wieder loszuwerden?

Mehr lesen

29. Dezember 2007 um 19:16

Ich
hab 1,1 kg zugenommen, aber seit dem schon wieder 1,8 kg abgenommen,weil ich ne Magen-Darm-Grippe bekommen habe Direkt nach Weihnachten...

Also die 1,1 hab ich jetzt nur über Weihnachten zugenommen. Du hast vom Sommer bis jetzt die 6 kg zugenommen, oder wie meinste das? Kann mir nicht vorstellen, dass du nur die 6 kg von Weihnachten hast..

LG

Gefällt mir

29. Dezember 2007 um 19:22
In Antwort auf maus853

Ich
hab 1,1 kg zugenommen, aber seit dem schon wieder 1,8 kg abgenommen,weil ich ne Magen-Darm-Grippe bekommen habe Direkt nach Weihnachten...

Also die 1,1 hab ich jetzt nur über Weihnachten zugenommen. Du hast vom Sommer bis jetzt die 6 kg zugenommen, oder wie meinste das? Kann mir nicht vorstellen, dass du nur die 6 kg von Weihnachten hast..

LG

Naja, also
im September war ich dann mal auf 51kg, und im Oktober haben wir schon Lebkuchen gekauft (ich weiß, des kling irgendwie pervers) also is bei mir ab Oktober schon Weihnachtszeit

Gefällt mir

29. Dezember 2007 um 22:12
In Antwort auf 6ju6maus6

Naja, also
im September war ich dann mal auf 51kg, und im Oktober haben wir schon Lebkuchen gekauft (ich weiß, des kling irgendwie pervers) also is bei mir ab Oktober schon Weihnachtszeit

Ist..
doch nicht pervers, ich hab auch schon ganz früh was gekauft Und leider liebe ich diese große Packung, mit Herzen, Sterne, Brezeln.. Aber ich hab mich dieses Jahr zurückgehalten, alles bissel weniger, als sonst.

Denke die 6 kg bekommst du wieder runter. Ich drück dir die Daumen.

Gefällt mir

30. Dezember 2007 um 12:45

Hi hi!
Binn am 27 morgens auf die Wage gegangen und hab nur das schlimmste erwartet war aber sehr überascht als die Wage 2,2Kg. weniger zeigte.
Jeden Tag halbe Stunde Crostrainer und wenn ich wusste das es ein Festesen gibts habe ich an dem tag eine Mahlzeit (meistens mitags)ausgelassen.
Nach dem Jahreswechsel geht es erst richtig los mit abspecken.
LG und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!!!!!!!!!!!!!!!
Femmefatale

Gefällt mir

30. Dezember 2007 um 15:03

0,00nix^^
Ich hab eigentlich in der Weihnachtszeit gar nichts zugenommen! Wieso auch, ich esse ganz normal, nasche zwischendurch dann mal was weihnachtliches (Lebkuchen, Marzipan, Nüsse,...), dafür hab ich dann ne Weile keinen hunger mehr (fällt also entweder der sonstige Nachmittagssnack weg, oder die nächste Mahlzeit kleiner aus).

Meine Meinung ist, wenn man auf seinen Körper hört, dann muss man nicht zwangsläufig zunehmen, der Körper sendet uns nicht umsonst Hunger- und Sättigungssignale, man muss sie nur wahrnehmen. Der Körper verlangt nach genau soviel, wie er braucht, wenn man natürlich gar keinen Hunger mehr hat und nur aus Solidarität mitisst, weil viell. gerade Essenszeit ist, dann muss man eben damit leben, zuzunehmen.. und beim naschen muss man ja nicht gleich die ganze Schachtel Lebkuchen futtern

Außerdem, wer regelmäßig Sport treibt, dessen Stoffwechsel läuft sowieso immer auf hochtouren und verbennt insgesamt mehr Energie + der Energie die man sich wöchentlich beim Sport abrackert

Ich habe z.B. in den beiden Wiehnachtstagen viel weniger Mahlzeiten gehabt als normal. Frühstück fällt am Wochenende und Weihnachten eh fast immer weg, weil ich bis früh halb 5 arbeiten bin und erst zu Mittag aufstehe. Dann gab es Weihnahcten lecker Gand, Klöße und und und.. das mag ne Kalorienbombe sein (auch wenn ich die Gand eh ohne die fettige Haut esse), aber dafür hab ich dann erst Abend wieder richtig was gegessen, weil ich einfach keinen Hunger hatte, Nachmittag gabs dann zum Kaffee eben ein Stückchen Stolle und gut. Würde man das jetzt in Kalorien ausrechnen, wäre das trotzdem nicht soviel, dass ich davon zunehmen würde.

1 LikesGefällt mir

31. Dezember 2007 um 13:57

Nicht viel..
Also ich hab vor weihnachten(also in jahr lang) meine Ernährung umgestellt gehabt.. wenig süßes, viel obst und gemüse und vor allem sport.. habe es damit geschafft von knapp 66kg auf 57kg zu kommen. war und bin auch total happy^^ ... und zum glück, muss ich sagen, dass ich in der letzten weihnachtswoche "nur" 1kg zugenommen habe.. ^^ obwohl mich das eig schon extrem stört.. und ich finde in einer woche ein kilo zunehmen eig ganz schön viel.. aba naja.. hab dafür ja das ganze jahr nicht viel süßes gegessen.. und auf kekse und lebkuchen kann ich soweiso nicht verzichten.. ^^ aber ab nächster woche wird wieder steng auf die ernährung geachtet! und dann krieg ich das zugenommene kilo auch wieda weg vielleicht auch ein bissle mehr. ma schaun^^

Gefällt mir

31. Dezember 2007 um 16:58

Hey!
bei mir ist es genau das gleiche wie bei dir.vor 4-5monaten wog ich auch 50kg bei deiner größe und jetzt wieg ich auch 56kg( voll doooooooooooof!!!!) aber weiß net ob ich nen paar cm gewachsen bin...na ja aber das schaff ich wieder ab morgen^^
also ich werd halt wieder gesünder esen.so vollkornbrot und obst und auch weniger.mittagessen ganz normal danach nur noch leichte sachen wie obst, gemüse knäcke oder bisschen eiweiß. versuche süßigkeiten ganz zu vermeiden.ist für mich, wie für viele andere, leichter nix davon zu essen, als nur ein bisschen..und sport: ) darauf freu ich mich schon; ) aber heute macht meine mum noch mal so leckeres essen; )
ab morgen also; ) ich will ja nicht fedd werden!!!!!!!!!!!
LG & guten rutsch an alle

Gefällt mir

31. Dezember 2007 um 19:47

...
Also ich habe über die Feiertage (ab 21.12.) bis heute gute 2 Kilo zugenommen. Vor allem mit dem ganzen Süßkram
Heute und morgen ist das noch ok aber ab 02.01. werden wieder andere Seiten aufgezogen !!!!

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 16:48


hab so 2 kg zugenommn...
aba seit heute ...dem 1.1.08 habsch nagefangen wieda gesünder zu essen un au weniger... hoffentlich halt ich dis durch

Gefällt mir

2. Januar 2008 um 21:26
In Antwort auf maus853

Ist..
doch nicht pervers, ich hab auch schon ganz früh was gekauft Und leider liebe ich diese große Packung, mit Herzen, Sterne, Brezeln.. Aber ich hab mich dieses Jahr zurückgehalten, alles bissel weniger, als sonst.

Denke die 6 kg bekommst du wieder runter. Ich drück dir die Daumen.

Nix
also ich habe zum Glück gar nicht zugenommen Ich habe an Weihnachten vor drei Jahren aber auch schon mal 5 Kilo in drei Tagen geschafft

Gefällt mir

3. Januar 2008 um 14:44

Erfreulicherweise NICHTS
Hallo an Alle,

ich hab erstaunlicherweise über Weihnachten und Silvester kein einziges Kilo zugenommen - und das obwohl ich jeden Tag um die 3000Kalorien gegessen hab (teilweise wohl sogar noch mehr^^)!

Weiß auch nicht woran es liegt - aber seitdem ich soviel abgenommen habe und mein Gewicht nur noch halten möchte, kann ich essen bis ich platze und nehme nicht zu. Hab vorher nie geglaubt dass es sowas wirklich gibt, aber anscheinend hat sich mein Stoffwechsel irgendwie extrem verändert...?!

Hab trotzdem jetzt seit gestern wieder angefangen, etwas weniger und regelmäßiger zu essen, nicht mehr so extrem viel Süßes wie an Weihnachten (die Schoki hängt mir eh zu den Ohren raus^^) usw. ...
Auch wenn ich nicht zunehme - ich komm mir total verfressen vor und auch vom Geld her würde das nicht ewig klappen, soviel zu essen xD

Naja, LG an alle,
kichererbse.

Gefällt mir

3. Januar 2008 um 16:08

Ich habe
nichts zugenommen, sogar mein fettwert ist gesunken... seltsam, seltsam, aber mir solls recht sein.
seit gestern esse ich aber wieder ausgewogener und fettärmer.
z.b. knabbere ich als nachmittagssnack grade eine karotte

das solltest du auch tun, auf viel gemüse umsteigen, davon kannste essen, bis du wirklich satt bist... ebenso eiweißreich essen... kohlenhydrate, wenn möglich, nur mittags...
ansonsten sport treiben...
und mach dir nich so viel kopf, denn 56 kg bei 162 cm ist ok...

Gefällt mir

3. Januar 2008 um 23:33

Vom wärmenden glühwein zum spritzigen mineral-zitron
mich hat die weihnachtszeit auch schön warm gehalten... wiege wohlige 63 kg, dabei war ich vorher auf 58... aber das legt sich schon wieder, wenn ich erst verführerischen lebkuchen-männern und marzipan-herzen durch knackige karotten und grünen paprika ersetzt werden... sommer kann kommen! liebste grüße an alle

Gefällt mir

3. Januar 2008 um 23:35

Thaha
das kommt jetzt voll nicht deutsch rüber, aber ich war mit meinen gedanken schon wieder woanders... man kann sich ja denken wie es gemeint is

Gefällt mir

29. Dezember 2017 um 9:53
In Antwort auf 6ju6maus6

ich bin 1,62m und habs geschafft, dass ich im Sommer 50kg hatte, naja, und jetz nach der Weihnachtszeit hab ich mich mal auf die Waage gestellt und festgestellt, dass ich 6kg zugenommen hab. jetz bestell ich mir einen Hometrainer vom Weltbild
Wie viel habt ihr so in der Weihnachtszeit zugenommen, und mit welchen Methoden versucht ihr, das "Übergewicht" wieder loszuwerden?

Und dieses Jahr?

Gefällt mir

4. Januar um 23:52
In Antwort auf 6ju6maus6

ich bin 1,62m und habs geschafft, dass ich im Sommer 50kg hatte, naja, und jetz nach der Weihnachtszeit hab ich mich mal auf die Waage gestellt und festgestellt, dass ich 6kg zugenommen hab. jetz bestell ich mir einen Hometrainer vom Weltbild
Wie viel habt ihr so in der Weihnachtszeit zugenommen, und mit welchen Methoden versucht ihr, das "Übergewicht" wieder loszuwerden?

Ich habe in der Weihnachtszeit 1 kg abgenommen, keine ahnung was da los war.

Gefällt mir

9. Januar um 12:51

Bin Mann 31Jahre. am 23.12 hatte ich 104Kg und am 2.1.2018   107Kg. Also 3Kg.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen