Home / Forum / Fit & Gesund / Umfrage Magersucht

Umfrage Magersucht

19. Februar 2013 um 9:11

Hey
also ich schreibe eine Facharbeit über Magersucht und wollte dazu eine kleine Umfrage durchführen die natürlich anonym abläuft...
Jedoch interessiert mich die Meinung anderer sehr und bitte euch die Wahrheit zu sagen!


Hier die Fragen :

1. Was denkt ihr ist der Hauptfaktor für eine Essstörung?
2. Habt ihr selbst schon Erfahrungen damit gemacht?
3. Wünscht ihr euch schlanker zu sein? Wenn ja warum?
4. Glaubt ihr, dass ihr allgemein erfolgreicher sein würdet wenn ihr schlanker seid?
5. Wie seht ihr übergewichtige Menschen?



Ich hoffe ihr helft mir

Mehr lesen

19. Februar 2013 um 19:25


1. ich denke der hauptfaktor liegt im sozialen umfeld(familie). Aber auch die medien spielen eine große rolle leider ! 2.ich war wegen magersucht 2x in kliniken und habe heute bulemische phasen,die mal mehr und mal weniger schwach ausgeprägt sind :/ 3. ohja ich hätte gerne 5 kg weniger,dann bin ich zwar dünn aber das liegt immer noch an der krankheit -.- sehe mich grundsätzlich als zu fett! 5. ich denke
Mir dann immer dass ich froh bin das ich nicht so aussehe

Gefällt mir

21. Februar 2013 um 18:56

Hey
1Also Es bekommen eher menschen die zu Suchtverhalten neigen das ist meistens angeborene( hat mir meine Therapeutin gesagt) ich war selbst überrascht aber habe gemerkt das das auch auf mich zutreffend ist.
Natürlich heißt das nicht das jeder der diese Genetik hat Es wird nein vill trinkt dieser jemand gerne oder raucht sehr viel .Andererseits ist die Psyche bei einer Es wohl die größte Rolle.

Ich selber bin ein Kontrollmensch und Perfektionist wenn ich mich nicht unter Kontrolle habe werde ich depressiv so beweise ich mir mit der Magersucht das ich ein Durchhaltevermögen besitze und fals ich mal eine schlechte Note schreibe ( ich drehe durch wenn ich eine 2 habe !) weiß ich das ich ja noch die MS habe (völlig bescheuert!)

3 Man wünscht sich schlanker zu sein weil man entweder dick war und den Effekt geniest (also das Abnehmen) oder wie schon gesagt ein Psychischer Faktor wie z.B Kontrolle über sich zu haben.
Auch kann es sein das man Aufmerksamkeit auf sich ziehen möchte.(Familiär gestörtes umfeld)

4Also wenn ich jetzt noch schlanker wäre wäre ich sicherlich wieder glücklicher aber das wäre nur Euphorie denn eigentlich kämpfst du jeden TAG mit dir also im Kopf du kontrollierst dich 24 STUNDEN und wenn du dann zunimmst dann brichst du zusammen! Also NEIN man ist nich erfolgreicher dadurch sondern man macht sich alles doppelt und dreifach so schwer!!

5Man schaut sie verachtend an einerseits weil man denkt"oh mein gott wie können die so leben"
andererseits denkt man "oh ich würde auch gerne so dick sein dann könnte ich die Brezel jetzt auch essen"

aber man verachtet dicke leute eher was total oberflächlich und scheiße ist !

Ich hoffe ich konnte dir helfen wenn du noch fragen hast ich schreibe dir gerne

Gefällt mir

5. März 2013 um 15:20
In Antwort auf blondy250

Hey
1Also Es bekommen eher menschen die zu Suchtverhalten neigen das ist meistens angeborene( hat mir meine Therapeutin gesagt) ich war selbst überrascht aber habe gemerkt das das auch auf mich zutreffend ist.
Natürlich heißt das nicht das jeder der diese Genetik hat Es wird nein vill trinkt dieser jemand gerne oder raucht sehr viel .Andererseits ist die Psyche bei einer Es wohl die größte Rolle.

Ich selber bin ein Kontrollmensch und Perfektionist wenn ich mich nicht unter Kontrolle habe werde ich depressiv so beweise ich mir mit der Magersucht das ich ein Durchhaltevermögen besitze und fals ich mal eine schlechte Note schreibe ( ich drehe durch wenn ich eine 2 habe !) weiß ich das ich ja noch die MS habe (völlig bescheuert!)

3 Man wünscht sich schlanker zu sein weil man entweder dick war und den Effekt geniest (also das Abnehmen) oder wie schon gesagt ein Psychischer Faktor wie z.B Kontrolle über sich zu haben.
Auch kann es sein das man Aufmerksamkeit auf sich ziehen möchte.(Familiär gestörtes umfeld)

4Also wenn ich jetzt noch schlanker wäre wäre ich sicherlich wieder glücklicher aber das wäre nur Euphorie denn eigentlich kämpfst du jeden TAG mit dir also im Kopf du kontrollierst dich 24 STUNDEN und wenn du dann zunimmst dann brichst du zusammen! Also NEIN man ist nich erfolgreicher dadurch sondern man macht sich alles doppelt und dreifach so schwer!!

5Man schaut sie verachtend an einerseits weil man denkt"oh mein gott wie können die so leben"
andererseits denkt man "oh ich würde auch gerne so dick sein dann könnte ich die Brezel jetzt auch essen"

aber man verachtet dicke leute eher was total oberflächlich und scheiße ist !

Ich hoffe ich konnte dir helfen wenn du noch fragen hast ich schreibe dir gerne

Ich verachte KEINEN dicken Menschen !
Finde es nicht so gut das so zu verallgemeinern. Ich glaube jeder sieht das anders,zumindest hoffe ich das.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen