Forum / Fit & Gesund / Behinderungen, Krankheiten

Ulcus cruris (Beingeschwür) Wer hat Erfahrung?

1. Januar 2007 um 16:10 Letzte Antwort: 26. Februar 2008 um 22:20

Hallo, ich habe seit 3,5 Monaten ein Ulcus cruris unterhalb des Fussknöchels, das einen Durchmesser von ca.3cm und eine Tiefe von ca.0,5 cm hat. Die Wunde nässt und will einfach nicht heilen. Zumal bestehen Schmerzen, die sich abends verschlimmern.
Ich trage einen Thrombosestrumpf und habe die Wunde mit einem gepolsterten Wundpflaster abgedeckt.

Wer kennt wirkungsvolle Mittel um den Heilungsprozeß zu beschleunigen, damit die Wunde sich schließt?

Mehr lesen

6. Januar 2007 um 12:51

Die Ursachen
der "offenen Beine" (Ulcera crurum) liegen in den Krampfadern ("Venektasie") die herausoperiert (Venenstripping) gehören!

Gefällt mir

17. Februar 2007 um 17:43

Verschiedene Ursachen
als erstes solltest du schleunigst zum arzt damit gehen. ich empfehle dir eine lymphambulanz. es könnten die lymphe sein, auch schlecht eingestellter zucker, venenprobleme um mal einiges zu nennen. mein mann hat seit 3 jahren damit zu kämpfen, reinigen mit octenisept, danach nugel und täglicher verbandswechsel helfen ihm. geh zum arzt, ich rate es dir dringend !!

Gefällt mir

26. Februar 2008 um 22:20

Ulcus
Hallo Micha,

ich habe auch seid sechseinhalb Jahren einen Ulcus. Allerdings habe ich es mittlerweile geschafft dass er zu ist.
Aber das war ein recht langer Weg.
Habe von Hydrocoloridverbänden bis zur Hautverpflanzung alles ausprobiert.
Zum Schluß hat bei mir das Lasern und die Behandlung mit dem

Gefällt mir