Home / Forum / Fit & Gesund / Übler Scheidengeruch, nichts hilft! Bitte um RAT!!

Übler Scheidengeruch, nichts hilft! Bitte um RAT!!

30. Januar 2018 um 13:47 Letzte Antwort: 31. Januar 2018 um 14:11

Hallo,
ich habe ein echt großes Problem, belastet mich nun schon seit fast über drei Monaten. Habe einen echt üblen Scheidegeruch. Eigentlich nicht fischig, riecht eher nach einen (bitte nicht lachen) Stinkekäse. Wasche mich jeden Tag zwei mal, in der Früh nur Wasser, Abends mit ein wenig Sagella Intimwaschlotion. Drei Wochen nachdem es anfing ging ich natürlich gleich zum FA, dieser verschrieb mir zunächst Balance active, denn er glaubte nicht das Antibiotikum notwendig wären (Scheide und alles andere sah gut aus, keine rötungen,...)
​Kurz nach dieser Therapie kam der Geruch wieder, zurück zum FA und diesmal Fluomezyn, auch dies half nicht und somit wurder Antibiotika (Arilin) verschreiben für 7 Tage. Geruch verschwand nach der ersten Anwendung, kehrte jedoch vier Tage nach dem letzten Zäpfchen zurück. (Habe aber sofort mit dem Aufbau meiner Flora begonnen mit Döderlein) Nun habe ich schön langsam alles durch...Multi gyn actigel, Gynopholus proctect, Döderlein, Vagi-C,...nichts hilft. FA meint dass meine Nase vielleicht übersensibel ist, jedoch kenne ich meinen Scheidengeruch sehr gut und dieser ist einfach nicht normal. Auch mein Partner bestätigte den komischen Geruch. Ausfluss ist gering und transparent. Abstrich zeigt auch keine Spuren von Bakterien. Der Geruch ist einfach da und geht nicht weg. Nur mit Antibiotika ist er ganz weg, kommt aber nach ein paar Tagen gleich wieder. Auch wenn ich Mulitgyn actigel verwende, habe ich einmal ein paar Stunden Ruhe, gegen Abends ist er dann wieder da. Liebesleben leidet extrem darunter, da ich mich nicht so gehen lassen kann und immer denke...hoffentlich riecht er das nicht. Bitte um Rat, sollte jemdand das selber durchgemacht haben oder gerade durchmachen...es würde helfen einfach zu hören, dass ich nicht allein bin. Sollte ich vielleicht mal Antibiotika in oraler Form probieren??? 

Mehr lesen

31. Januar 2018 um 7:09

Pille nehme ich keine. Antibiotika als Tabletten zum schlucken meinte ich, da es bisher nur Zäpfchen zum einführen waren. Arilin ist der Name. Ping Pong kann es keiner sein. Habe keinen Sex im Moment da ich durchs en Geruch keine Lust habe. Ja Partner hat diesen üblen Käse Geruch bestätigt. Wie gesagt wenn ich intensiv mit Vati c u d Multi gyn behandle hab ich ruhe, sobald ich aufhöre zu behandeln ist es gleich wieder da. Nach der Periode is es am schlimmsten. 

Gefällt mir
31. Januar 2018 um 8:35

Jetzt hab ich hier eine ewig lange antwort getipp und dann war sie weg. Also. Hast du in letzter Zeit, bevor das passiert ist, ene Vaginal DUsche gemacht oder so? Das kann nämlich der Auslöser für unangenehmen Geruch sein. Ist der Geruch nach dem Sex schlimmer? Wenn ja, da gibt es was das heisst Vaginitis oder so. Weis sleider nciht mehr genau. Riecht extrem unangenehm und nach dem Sex eben noch schlimmer. Kommt von zu viel Reiningen,d a das die natuerliche Balance in der Scheide zerstört. Der Arzt gibt da normal auch Tabletten dagegen. Aber der Arzt sieht das normla auch also muss vielleicht was anderes sein. Vielleicht wechselst du mal den Arzt für eine 2 Meinung?

Gefällt mir
31. Januar 2018 um 10:06
In Antwort auf halloanna31

Jetzt hab ich hier eine ewig lange antwort getipp und dann war sie weg. Also. Hast du in letzter Zeit, bevor das passiert ist, ene Vaginal DUsche gemacht oder so? Das kann nämlich der Auslöser für unangenehmen Geruch sein. Ist der Geruch nach dem Sex schlimmer? Wenn ja, da gibt es was das heisst Vaginitis oder so. Weis sleider nciht mehr genau. Riecht extrem unangenehm und nach dem Sex eben noch schlimmer. Kommt von zu viel Reiningen,d a das die natuerliche Balance in der Scheide zerstört. Der Arzt gibt da normal auch Tabletten dagegen. Aber der Arzt sieht das normla auch also muss vielleicht was anderes sein. Vielleicht wechselst du mal den Arzt für eine 2 Meinung?

FA meint es wären keine Bakterien nachweisbar. Nun mach ich am Montag noch mal einen Abstrich in einem pilzamulatorium. Ich werde mich wieder melden wenn ich eine Antwort habe, denn dort wird alles ganz genau untersucht.

Gefällt mir
31. Januar 2018 um 14:11
In Antwort auf nikio79

FA meint es wären keine Bakterien nachweisbar. Nun mach ich am Montag noch mal einen Abstrich in einem pilzamulatorium. Ich werde mich wieder melden wenn ich eine Antwort habe, denn dort wird alles ganz genau untersucht.

Also wenn das alles nichts hilft und du gesundheitlich eigentlich keine probleme hast, vielleicht liegt es an der Ernährung? Zu viel Fleisch, Milchprodukte oder fettiges? Mein Tipp wäre die Ernährung ein wenig umzustellen, weniger tierisch, noch mehr Obst z.B. Pfirsich, Ananas.
Ich hoffe dass es dir sehr bald besser geht!


Und zum Thema Scheidenpilz, dann riecht es unten eher nach Hefe.

Gefällt mir