Home / Forum / Fit & Gesund / Übermäßiges Schwitzen Was tun?

Übermäßiges Schwitzen Was tun?

19. November 2012 um 16:07 Letzte Antwort: 23. April 2016 um 17:32

Hallo

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Denn mein Problem ist, dass ich wirklich stark schwitze.
Selbst bei normaler oder kühlen Raumtemperatur. Und mir sind die Schweißflecken immer sehr peinlich.
Ich bin nun auf der Suche nach einem Deo, dass wirklich gegen das starke schwitzen hilft. Sodass ich keine nervigen Schweißflecken mehr bekomme..
Hättet ihr da einen Tipp?
Welche Produkte man in den normalen Drogerien kaufen kann und welche wirklich das Schwitzen verhindern?
Oder hättet ihr noch andere Tipps?
Bin schon am verzweifeln.

Danke schonmal

Mehr lesen

6. Dezember 2012 um 11:59

KaSa deo hilft mir.
Hallo Lisa.
Also die normalen Deos in der Drogerie helfen bei mir auch ni9cht. ich hab das Kasa deo ausm Internet bestellt. das kostet wenn mans auf den Monat umrechnet ca 5.
bei mir ist seitdem alles trocken und ich kann wieder anziehen was ich will ohne Flecken.
Grus Geraldine

Gefällt mir
14. November 2013 um 20:49

Hey
du brauchst dich nicht dafür zu schämen schweißflecken zu haben, das ist ganz normal. Ich schwitze auch extreem stark aber mich stört es eigentlich garnicht.
Ich finde es sinnlos irgentwelche teuren deos durchzuprobieren. Schwitzen ist etwas natürliches und es ist ganz normal schweißflecken zu haben.
Ich habe sograr auf meinem profilild hier etwas scheißflecken aber ist das echt so schlimm?

Gefällt mir
3. Juli 2014 um 13:35

Übermäßiges Schwitzen was tun?
Hallo,
hmm...Deos sind ein guter Tipps...doch leider helfen die nicht...oder nur kurz ;-( Warst Du schon mal beim Arzt?
Klar, schwitzen ist normal, aber wenn es echt zviel wird...der Schweiß runterläut und alle auf die Flecken starren - das ist echt blöd. Bei meiner Bekannten hat eine Laserbehandlung geholfen...seitdem hat sie Ruhe. Vielleicht mal googlen?
Hyperhidrose-Laserbehandlung gibt es - wie immer im Internet - einige Infos.

Hoffe, es wird besser

Viele Grüße,
Claudi

Gefällt mir
14. November 2014 um 11:03

Hallo, mir hat Botox geholfen!!!
Hallo, was Du beschreibst, kenn ich nur zu gut! Ich weiß ja nicht, wo Du am meisten schwitzt, aber bei mir war es unter den Achseln, so dass ich irgendwann immer nur noch weiße oder schwarz T-Shirts angezogen hab, wo man das nicht so sieht. Im April hab ich mich mit Botox behandeln lassen. Das war gar nicht so teuer wie ich dachte, und es funktioniert bis heute, ich musste nicht noch mal hin. Ich hab mich vorher genau informiert, weil ich Botox fürs Gesicht erstens noch nie ausprobiert hatte und zweitens gar nicht wusste, wofür man das noch verwenden kann. Ich hatte auch herumgegoogelt, bis ich Infos gefunden habe. Ich kann Dir die Seite hier empfehlen:http://www.hautarztpraxis-kronberg.de/leistungen/asthetische-dermatologie/botulinum/uebermaessiges-schwitzen-achseln/
Es gibt auch noch andere Möglichkeiten, aber operieren lassen wollt ich mich auf gar kein Fall. Die Botoxbehandlung ist jetzt acht Monate her und funktioniert noch immer. Ich würde mich mal beraten lassen. Ich finds klasse. Es hat etwa ein halbe Stunde gedauert und war echt erträglich. Alles Gute und berichte doch mal, obs bei Dir auch geholfen hat, oder was Du alternativ gemacht hast. LG

Gefällt mir
22. Dezember 2014 um 13:25

Probier mal Odaban
Hey Lisa,

vielleicht willst du mal Odaban ausprobieren? Das ist ein richtig gutes Antitranspirant, nicht wie diese ganzen Deos aus der Drogerie.

Schau mal hier: http://www.odaban.de/shop

Habe damit gute Erfahrungen gemacht, habe sonst immer sehr viel geschwitzt aber jetzt fast gar nicht mehr.

Grüße, Loona

Gefällt mir
17. Juni 2015 um 21:00

@jasminmine15
du hast eigentlich eh recht jasmin, am besten ist es ist einem egal ob man schweißflecken hat oder nicht und einfach nicht mehr drauf achten aber für mich ist das nicht so leicht, weil es gibt schon immer wieder gemeine leute die einem deswegen auslachen, aber vielleicht sollte ich die einfach ignorierern, ich werds mal versuchen. Aber warum du kein deo verwendest versteh ich nicht, ich finde durch deo schwitzt man zumindest ein bisi weniger und es verhindert bei mir den schweißgeruch weil das geht echt garnicht finde ich wenn ich nach schweiß rieche, das ist mir mega peinlich, wenn ich zb mein deo vergesse und dann in der schule voll müffel.

Gefällt mir
29. September 2015 um 15:28

Iontophorese
Hallo,

also wer wirklich übermäßig schwitzt, sollte am besten mal zum Arzt. Meist stellt sich das dann nämlich als Hyperhidrose dar! Ich litt selbst jahrelang an diesem ständigen Schwitzen, ob im Sommer oder Winter, das nahm kein ende und ich fühlte mich total unwohl und eingeschränkt. Habe dann eine Iontophoresetehrapie begonnen, einfach Gerät (bei mir das Idromed 5 PS) im Internet bestellt und täglich am Abend therapiert. Bin jetzt komplett trocken!!! Ihr könnt euch nicht vorstellen, was für ein riesen Unterschied das im vergleich zu meinem "Schweißleben" war - bin total happy und empfehle allen die unter Hyperhidrose leiden sich mal über Iontophorese zu informieren! Ohne Nebenwirkungen und so easy, wünschte ich hätte das Gerät mal ein paar Jahre früher entdeckt
Also Kopf hoch, es gibt eine Lösung für das doofe Schwitzproblem! .)

LG Maria

Gefällt mir
1. Oktober 2015 um 12:32

Schweissfrei
Hallo

mich hat das einfach jahrelang gestört. Vor allem bei der Arbeit, wenn man sehr oft fremenden Leuten die Hände schüttelt und dann klatschnasse Hände hat! Manchmal hatte ich so klitschige Hände, dass es mir schwer fiel einen Stift zu heben und im Sommer bin ich ständig in meinen Sandalen rumgerutscht, weil meine Füße so schweissnass waren! Wenn man das sein halbes Leben mitmacht, ist das einfach nur lästig. Was andere dachten, war mir oft egal, aber für einen selber ist das Schwitzen dann doch nervig und beeinträchtigt den Alltag. Seit ich das Idromed benutze bzw die Iontophoresetherapie mache, habe ich all diese Probleme nicht mehr, bin trocken und fühl mich wirklich viel wohler in meiner Haut! Ich glaube die meisten Hyperhidrosebetroffenen können nachvollziehen, wie es einem da so geht. Mir war es vor allem wichtig, keine chemischen Antitranspirante zu nutzen oder mich für viel Geld und dann noch ohne Garantie unters Messer zu legen. Bin jetzt einfach glücklich und zufrieden mit meinem Iontophoresegerät und das ist ja die Hauptsache

LG

Gefällt mir
23. April 2016 um 17:32

Einfach Hammer !!!
Ich schwitzte Flüsse und Seen und kein Deo der Welt half mir bis ich dieses Wunder entdeckte
---> http://amzn.to/1Fyc78W

Es ist einfach DIE Lösung. Ich habe seit meiner Pubertät stark und ständig geschwitzt. Aber nun hat dies alles ein Ende...Ich trage es einmal die Woche auf und bin im Beruf, zu Hause und auch beim Sport Schweißfrei! Hammer!

Wenn ich als geplagter Schwitzer euch eines Empfehlen kann dann ist es dieses Produkt!

Kauft es euch, es ist einfach Geld wirklich Wert!

LG

Gefällt mir