Home / Forum / Fit & Gesund / Überdosis

Überdosis

3. September 2009 um 21:50

was würde passieren wenn man 60 Tablette Citalpram a 20mg aufeinmal nimmt, also 1200mg??
wäre diese dosis tödlich?

Mehr lesen

8. September 2009 um 20:21

???
Ich kann Dir sagen, was dann passiert.

Aber vorher möchte ich etwas genauer wissen, warum Dich diese Frage interessiert???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2009 um 11:45
In Antwort auf taddeo_12658972

???
Ich kann Dir sagen, was dann passiert.

Aber vorher möchte ich etwas genauer wissen, warum Dich diese Frage interessiert???

...
meine beste freundin hat vor ein paar monaten eigenständig citalopram abgesetzt und ihrem psychologen nix davon gesagt und hat sich weiterhin welche verschreiben lassen und jez 60 tabletten angesammlt und nun habe ich angst dass sie alle aufeinmal nehmen will... denn sie deutet immer wieder an dass sie sich etwas antun will.

also wäre ich dir sehr dankbar wenn du mir sagst was dann passiert, damit ich weiß ob ich mir wirklich so große sorgeum ihr leben machen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. September 2009 um 19:29
In Antwort auf heartbreak1107

...
meine beste freundin hat vor ein paar monaten eigenständig citalopram abgesetzt und ihrem psychologen nix davon gesagt und hat sich weiterhin welche verschreiben lassen und jez 60 tabletten angesammlt und nun habe ich angst dass sie alle aufeinmal nehmen will... denn sie deutet immer wieder an dass sie sich etwas antun will.

also wäre ich dir sehr dankbar wenn du mir sagst was dann passiert, damit ich weiß ob ich mir wirklich so große sorgeum ihr leben machen muss.

Oh Mann...
...immer diese Androhungen .
Meistens will man sich gar nicht das Leben nehmen sondern allen anderen nur zeigen, wie schlecht es einem geht ("bedauert mich doch..."). Dummerweise weiß man vorher nie, wie ernst es ist - und das macht die Angelegenheit so heikel!

Aber zurück zu Deiner Frage:
Citalopram ist nicht das klassische Mittel, um sich umzubringen. Die wahrscheinlichste Variante wäre, dass sich deine Freundin die Seele aus dem Leib kotzt. Krampf- oder Ohnmachtsanfälle können auch vorkommen. Krankenhaus wäre bei Dosen über 1000 mg bzw. bei entsprechenden Symptomen trotzdem angesagt.
Die tatsächliche tödliche Dosis ist nicht bekannt, aber Dosen von 2000 mg wurden jedenfalls überlebt - kannst ja selber mal nachrechnen, wieviele Tabletten das wären.

Stellt sich allerdings die Frage, ob man den verschreibenden Arzt nicht mal informieren sollte!!! Außerdem würde ich Deiner Freundin eine Psychotherapie empfehlen - oder einen Klaps auf den Allerwertesten...! Nein - im Ernst: es ist völlig in Ordnung, wenn Du Deiner Freundin sagst, dass Dich das belastet, wenn sie solche Dinge sagt. Und denke dran: nicht Du bist für das Wohl Deiner Freundin verantwortlich - das ist jeder für sich selbst. Also mach Dir keinen Druck und keine Vorwürfe, wenns mal anders kommt!!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook