Home / Forum / Fit & Gesund / Überdosis/Akutes Leberversagen bei gleichzeitiger Einnahme von halbe Flasche Paracodin über den Tag und mehr als normale Dosis Phytohustil Hustenstiller .. ?

Überdosis/Akutes Leberversagen bei gleichzeitiger Einnahme von halbe Flasche Paracodin über den Tag und mehr als normale Dosis Phytohustil Hustenstiller .. ?

18. März 2017 um 21:44

Hallo Community,Ich bin 18 und habe starken Reizhusten und hatte sogar gestern Fieber & mir war oftmals schwindelig. Ich bekam vom Arzt vor langer Zeit Paracodin 30mg verschrieben & bekam heute morgen vom Arzt den Phytohustil Hustenstiller/Löser (Hat 1,1% Alkohol). Da mir Paracodin immer sehr geholfen hat habe ich über den Tag ungefähr das halbe Flässchen Paracodin zu mir genommen & das andere halbe Flässchen von Phytohustil. Und mir wird durch Paracodin oft immer schwummrig. Und im moment ist es so das mein Herz schneller wurde und ich einen Druck/Kein Wirklicher Schmerz in der Brust und im unteren Bereich der Brust habe. Also habe ich mal nachgesehen wo sich die Leber befindet & genau da befindet sich auch ein Druck ein kleiner Schmerz. Pupillenverengung kommt auch dazu & Schläfrigkeit. Meine Frage ist jetzt wenn ich es übertreibe und jetzt weil ich Kopfschmerzen habe dazu noch eine Paracetamol nehme kann ich damit ein akutes Leberversagen oder so davon tragen durch die Überdosis?Macht mir bitte keine Angst. Ich steiger mich sonst rein LG 

Mehr lesen