Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Überall wasseraustritt nach gang zur kloschüssel

9. Oktober 2009 um 20:22 Letzte Antwort: 20. März 2012 um 13:43

hallo ihr.
ich bin keinesfalls bulmikerin.
will meine lebensgeschichte grad nicht beschreiben, is viel zu lang un dann liest sich das hier fast niemand durch. darum beschränke ich mich auf den betreffenden ausschnitt.
ich hatte heute mal wieder einen fressanfall, dass es mir danach total schlecht war.
darum wollte ich das gefühl ablegen und "kotzen".
ich hab das schon ein paar mal gemacht, halt immer wenns mir danach war oder wenns mir vom zu vielen essen schlecht war.
auf jeden fall hab ichs heut wieder gemacht und da is mir was aufgefallen:
immer wenn was gekommen is oder wenn fast was gekommen ist, dann sind mir die tränen gekommen(also ich hab nicht geheult, aber es ist eben wasser aus meinen augen gekommen) und meine nase ist gelaufen(ich hab keinen schnupfen).
kennt das jemand?

Mehr lesen

9. Oktober 2009 um 20:36

Jedes mal wieder ekelig
ja ich kenne das!
also bei mir ist das genauso wie bei dir!
ich denke es liegt am brechreiz

Gefällt mir

9. Oktober 2009 um 21:43

Bekannt
hey...j des kenn ich...
ist bei mir auch so

Gefällt mir

10. Oktober 2009 um 10:56

Auf
jeden fall ist es eklig, vor allem, wenn jemand zuhause ist und man immer 1. gucken muss, dass die nix mitkriegen und 2. gucken muss, dass man rauskommt, wenn niemand einen sieht, sonst sieht man voll verheult aus

Gefällt mir

10. Oktober 2009 um 20:18

Nein
aber meinst du, irgendjemand, der hier in diesem forum ist, hat ein gesundes verhalten?
ich finds ja schon krank, dass wir hier alle reinschreiben und nach hilfe suchen, weil wir von selbst nicht mehr rauskommen.
ich finde es auch nicht gesund, dass ich schon seit juli 2008 meine tage nicht mehr hab, und dabei gerade mal 15einhalb jahre alt bin.
aber ich kann nicht anders

Gefällt mir

11. Oktober 2009 um 14:54

Ich weiß
ich weiß.
ich hab seit juli 2008 meine periode nicht mehr und bin gerade mal 15einhalb.
war schon magersüchtig - obwohl, so eine richtige magersucht, dass ich gar nichts mehr gegessen habe war es nicht wirklich.
atypische essstörung nennens die ärzte, bei mir hat die magersucht von allen essstörungsarten überwogen.
ja, ich bin für manchen untergewichtig, bin 1.69m groß und wiege ca. 47kg
ich hab mich vor ein paar tagen einem sehr guten kumpel anvertraut(allerdings hab ich nichts von meinem erbrechen gesagt, war mir zu peinlich und so viel wollte ich ihm jetzt doch nicht sagen) und er hat auch gesagt, ich soll auf jeden fall zum arzt gehen.
meine beste freundin weiß natürlich auch sehr viel und will mir auch(schon seit "beginn der ganzen scheiße") helfen, aber jemand, der nicht davon betroffen ist, weiß eben doch nicht richtig, wie man damit umgeht.
auf keinen fall will ich in eine therapie, hab ichmeinem kumpel auch schon gesagt(er hat mir dazu geraten).
1.wegen meinen eltern, sie gehen völlig falsch mit mir um und machen alles nur noch schlimmer
2. wegen der schule, ich kanns mir jetzt in der10.klasse gymi nicht leisten, auszusetzten - es geht aufs abi zu
3. ich will nicht, dass es an die "öffentlichkeit" kommt, es soll niemand von bekannten oder so wissen, dass ich WIRKLICH essgestört bin.
viele haben meine eltern zwar schon darauf angesprochen, warum ich so dünn geworden bin und so, aber ich will es trotzdem nicht.

Gefällt mir

19. März 2012 um 21:36

Hello again
Ich weiß, dass das hier wieder oben in der Liste erscheinen wird und dass es viele lesen werden/können.

Darum wollt ich nur sagen.
Aus meinem Satz "ich bin keinesfalls bulmikerin." ist eine 18 Jahre alte Bulimikerin geworden.

Mädels, wenn ihr noch so jung seid wie ich damals, oder so alt wie ich jetzt oder älter, dann holt euch Hilfe.
In der 10ten Klasse hätte ich mir locker Hilfe holen können, auch noch in der 11ten oder Anfang der 12ten. Nur so ca 1 Monat vor dem Abi wirds etwas schwerer, weil man EIGENTLICH lernen sollte, und nicht so wie ich wegen den FA's nichts lernen können.

Take care girls! Lasst euch nicht hängen, das Leben ist zu schön, um es zu verschwenden. Ihr seid nur einmal jung, macht nicht den Fehler, wie ich, es (bisher) mit mehr als 4 Jahren Essstörung zu versauen.
Mein Leben wäre um so vieles einfacher und schöner gewesen. Ich will jetzt krampfhaft versuchen, aus der Essstörung rauszukommen. Werde doch nicht die schönsten Jahre der Essstörung schenken. NIEMALS!!

Man lebt nur einmal!

Gefällt mir

20. März 2012 um 0:08
In Antwort auf lonely252

Hello again
Ich weiß, dass das hier wieder oben in der Liste erscheinen wird und dass es viele lesen werden/können.

Darum wollt ich nur sagen.
Aus meinem Satz "ich bin keinesfalls bulmikerin." ist eine 18 Jahre alte Bulimikerin geworden.

Mädels, wenn ihr noch so jung seid wie ich damals, oder so alt wie ich jetzt oder älter, dann holt euch Hilfe.
In der 10ten Klasse hätte ich mir locker Hilfe holen können, auch noch in der 11ten oder Anfang der 12ten. Nur so ca 1 Monat vor dem Abi wirds etwas schwerer, weil man EIGENTLICH lernen sollte, und nicht so wie ich wegen den FA's nichts lernen können.

Take care girls! Lasst euch nicht hängen, das Leben ist zu schön, um es zu verschwenden. Ihr seid nur einmal jung, macht nicht den Fehler, wie ich, es (bisher) mit mehr als 4 Jahren Essstörung zu versauen.
Mein Leben wäre um so vieles einfacher und schöner gewesen. Ich will jetzt krampfhaft versuchen, aus der Essstörung rauszukommen. Werde doch nicht die schönsten Jahre der Essstörung schenken. NIEMALS!!

Man lebt nur einmal!

Du bist 18
Du kannst es doch nich immer schaffen, dein leben beginnt doch gerade erst!
Klingt ein bisschen wie der text einer alten dame, die die jugend warnt.. Aber es ist noch nicht zu spät! Das ist es nie!
Glaub an dich das ist das wichtigste! Such dir hilfe und mach was aus deinem leben

Gefällt mir

20. März 2012 um 13:43
In Antwort auf liesl_12826913

Du bist 18
Du kannst es doch nich immer schaffen, dein leben beginnt doch gerade erst!
Klingt ein bisschen wie der text einer alten dame, die die jugend warnt.. Aber es ist noch nicht zu spät! Das ist es nie!
Glaub an dich das ist das wichtigste! Such dir hilfe und mach was aus deinem leben

Ich weiß
und ich werde es auch schaffen!!

Da glaub ich fest dran, was mich nicht umbringt macht mich nur härter, oder wie war das?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers