Home / Forum / Fit & Gesund / Übelkeit bei Müdigkeit

Übelkeit bei Müdigkeit

1. Januar 2010 um 19:03 Letzte Antwort: 30. Juni 2018 um 23:12

Hey

Wenn ich zu lange wach bleibe, dann wird mir irgendwann total schlecht. also wenn ich mich die ganze zeit bewege und auch noch munter bin, dann kommt diese Übelkeit nicht, aber wenn ich normal drauf bin und merke dass ich müde werde, dann wird mir noch einiger zeit total Übel und ich muss mich übergeben. normalerweise brauche ich nicht viel schlaf. aber wenn ich das bisscehn schlaf nicht bekomme gehts mir furchtbar.
aber mein problem ist ja dann, dass wenn ich mekre Oh gott mir ist total schlecht und ich mich dann hinlege um zu schlafen, dann dämmer' ich so langsam weg unc dann wenn ich kurz vorm Schlafen bin, muss ich mich übergeben. Das ist total nervig, weil jedes mal wenn ich dann schlafen will, geht das auch nicht.
ich weiß nicht was ich machen soll. ich glaube es gibt viele menschen mit diesem Problem.
Könntet ihr mir vllt einen rat geben, wie ich das Übergeben umgehe und trotzdem lange wach bleibe?
ich versuche ja so oft wie möglisch genug zu shclafen aber manchmal dann geht das halt nciht, weil ich noch so viel zu tun habe.
bitte ich brauche euren rat, denn in jeder nacht in der ich etwas länger wach bleibe als normal, schlafe ich überhaupt nicht, da ich mich ja immer wieder übergeben muss.
was soll ich tun?
LG Herzenssache

Mehr lesen

2. November 2011 um 14:30

Das geht mir genauso.
Hey herzenssache1
Das geht mir genauso, google schon die ganze Zeit woran das generell mit der abendlichen Müdigkeit liegen könne. Also schwanger dürfte ich eig. nicht sein, nehme regelmäßig die Pille. Vielleicht habe ich die Lactoseintoleranz von meinem Vater geerbt, kann mir aber nicht vorstellen was das mit der Müdigkeit auf sich hat.
Eigentlich lag ich früher ziemlich lang wach und jetzt wird mir jeden Abend gegen 8 Uhr, total schlecht, sodass ich das Gefühl hab mich übergeben zu müssen. Was ich aber weitgehend versuche zu unterdrücken.. Das geht dann soweit, dass ich schon um spätestens 22 Uhr (!!!) schlafen gehe, ungewollt. Da ich auch ab ca 20 Uhr, total müde werde..
Weißt du evtl. jetzt warum das so ist? Warst du beim Arzt? Der Beitrag ist ja schon einige Zeit her. Freue mich über Rückmeldungen. Gruß Saskia.

Gefällt mir
4. November 2013 um 16:47

Zu dir selbst finden
Das hört sich für mich so an, als kommt die Übelkeit nur dann, wenn du dich nicht ablenkst. Also dann, wenn du zu dir kommst. Ich glaube, dass das mit der Psyche zusammenhängt. Möglicherweise unterdrückst du etwas, was dich eigentlich sehr belastet. Du musst zu dir selbst finden und darfst deine Probleme nicht unterdrücken.
Vielleicht hilft dir das noch ein bisschen weiter, hab da sehr gute Tipps gefunden, auch um zu dir selbst zu finden: www.Powerkick.de

3 LikesGefällt mir
30. Juni 2018 um 23:12

Hi. Ich kenne das Problem selbst nur zu gut. Bei mir hilft manchmal den kopf höher zu betten, also ein paare Kopfkissen mehr zu nutzen, Fenster auf, sodass frische Luft rein kommt und dann viel Wasser trinken. Zusätzlich versuchen die Gedanken woanders hinzulenken.
Ich hoffe das hilft dir!

Gefällt mir