Forum / Fit & Gesund / Diagnose: Krebs…

Tumor Augenhöhle

4. Juli 2014 um 15:04 Letzte Antwort: 5. August 2014 um 19:27

Hallo,

Ich weis nicht ob ich bei euch richtig bin aber ich Versuch mal mein Glück.

Ich bin fast 26 und eigentlich gesund. Vor etwas über einer Woche hab ich allerdings einen harten, nicht verschiebbaren knoten am oberen Rand der Augenhöhle bemerkt. Heute morgen war ich dann beim Arzt, da ich diesen knoten etwas beunruhigend fand.
Nach dem abtasten setzte mein Arzt einen merkwürdigen Gesichtsausdruck auf und meinte ich müsse unbedingt in die Chirurgie da es sich um einen tumor handele.
Ich habe schon seit einiger Zeit Kopfschmerzen und mir ist oft schwindlig, was ich aber beides auf eine hartnäckige erkältung zurück geführt habe.

Nun zu meiner Frage.
Habt jemand von euch ein ähnliches Problem oder Erfahrung mit Tumoren in der Augenhöhle?
Ich habe schon einen Termin beim Chirurgen gemacht und weis das ihr selbst sorgen habt und das mir nur der Arzt eine Diagnose stellen kann, doch ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich hab mit sowas nicht gerechnet und bin ziemlich beunruhigt.

Danke schonmal im Voraus.

Lg
Bika

Mehr lesen

5. August 2014 um 19:27

Falls Hirntumor
dann schlau machen, welche Klinik mit Cyberknife operiert (ist Kassenleistung). Viel schonender & erfolgreicher.
Wichtig Weihrauch, neben B17-Infusionskonzepten.
Alles Gute.

Gefällt mir