Home / Forum / Fit & Gesund / TSH Wert von 3,2 normal? Bin panisch

TSH Wert von 3,2 normal? Bin panisch

31. Januar 2013 um 13:42 Letzte Antwort: 19. Februar 2013 um 12:09

Ich habe mir letztens meinen blutbefund geholt und mein Hausarzt meinte alles schön und perfekt.
Aber nach näherem hinsehen ist mir aufgefallen das erstens mein GOT Wert zu hoch ist und mein TSH Wert bei 3,2 liegt, im Juni 2012 war mein TSH wert bei 1.
Natürlich mache ich mir jetzt total sorgen weil mein TSH wert ja schon einer Unterfunktion der Schilddrüse wäre oder?
Ich habe das Anti Depressiva genommen und zwar Trittrico zum einschlafen. Kann es sein das dadurch diese zwei Werte so in die Höhe geschossen sind? Habe die Medis jetzt auch komplett abgesetzt, wird sich das wieder normalisieren?
Ich habe seit längeren einen Kinderwunsch und habe gelesen das dieser Wert den ich habe für einen Kinderwunsch viel zu hoch liegen, warum meint mein Hausarzt dann es sei alles in Ordnung. Das macht mich komplett fertig, bin morgen bei einer anderen Ärztin um mir eine andere Meinung einzu holen.
Kann mir einer von euch irgentwas Raten oder so?

Mehr lesen

19. Februar 2013 um 12:09

Hallo,
Ein TSH ist erstmal kein Grund für Panik, es sollten aber zusätzliche Untersuchungen gemacht werden (Sonografie der SD z.B.). Der Normbereich liegt zwischen 0,3 und 2,5 (http://www.schilddruesenguide.de/sd_laborwerte.pdf), dein Arzt sagt deshalb, es sei alles ok, weil er noch den alten Grenzwert von 4,5 kennt... Für eine Schwangerschaft kann es vonnöten sein, deinen TSH zu behandeln. Dein erhöhter GOT KANN (muss nicht) von den Antis kommen, eventuell gehen die auf die Leber - kenne mich damit aber nicht aus. Da würde ich dir empfehlen, auf jeden Fall mal noch zum Internisten zu gehen und die Leber überprüfen zu lassen. Lass ca. 3-4 Wochen nach Absetzen deiner Medis noch mal ein Blutbild machen, vielleicht liegt alles nur an ihnen...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club