Home / Forum / Fit & Gesund / Trotz sport und salat zugenommen

Trotz sport und salat zugenommen

29. Januar 2013 um 20:34

Hallo Leute

also erstmal zu mir. ich bin ca 1,72 m groß und wiege zur Zeit 64 kilo. Ich weiß es ist noch kein Übergewicht , aber trotzdem versuche ich schon seit langer Zeit abzunehmen. Ich habe schon zahlreiche Diäten probiert , leider meißt ohne erfolg. Ich habe mit einem Gewicht von 66 kilo begonnen und habe dann innerhalb einen halben jar 4 kilo abgenommen. Danach ist garnix mehr passiert und ich habe wieder angefangen "normal" zu essen. Hier und da mal ein Dönner oder auch mal ein Burger von Mc Donalds. In der Zeit habe ich mich aber nicht gewogen . Als ich ca mitte Oktober auf die Wage gegangen bin , zeigte sie 57 kilo an. ich war zufrieden . Dann jedoch habe ich wieder angefangen gesunder zu essen , Abends keine Kohlenhydrate und fettarme lebensmittel. Ende Novebmer hatte ich aber wieder 3 Kilo drauf . Die wollte ich schnell wieder runterbekommen und somit habe ich mich ende Dezember im Fitnessstudio angemeldet.Ich achte sehr auf meine Ernährung und gehe regelmäßig zum Sport. Neulich war ich auf der Waage und war schockiert . 64 Kilo. Ich habe gehört es liegt auch am Muskelaufbau , jedoch sehe ich auch an meinen Hüften dass wieder sehr viel Fett angelegt wurde.
Das kann doch nicht normal sein , dass wenn ich mich kallorienarm ernähre und Sport mache nur zunehme.
Als Kind und auch so bis zum 13 Lebensjahr war ich seeehr dünn. Schon viel zu dünn , habe jedoch alles gegessen was ich wollte. Leider nur ungesund. pizza , döner , mc donals war alltäglich .Auch meine Freundinnen essen alle ohne auf irgendwelche Kallorien oder Fett zu achten und sind dünn.

Ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll .. soll ich jetzt einfach wieder anfangen alles zu essen oder wie ?


habt ihr evt. ähnliche erfahrungen oder tipps ?
wenn ich mögt kann ich euch auch mal auflisten was ich so täglich esse vllt mach ich auch einfach etwas falsch ..

viel spaß beim diskutieren

Mehr lesen

30. Januar 2013 um 14:01

Hallo,
habe bei Dir gerade sehr viele Ähnlichkeiten zu mir festgestellt. Früher war ich auch immer viel zu dünn, selbst nach meinen 3 Kindern kam ich immer wieder zu meiner Figur von ganz alleine zurück. Deshalb konnte ich auch alles essen was ich wollte. Genau wie Du musste ich mir nie Sorgen machen. Aber seit ca. 10 Jahren kam die Antwort darauf und plötzlich schlug ich mich mit Diäten herum, die nicht mal halfen. Mit Sport besser Tanz beschäftige ich mich seit über 20 Jahren (bis vor 2 Jahren noch Profi) außerdem hatte ich vor 3 Jahren auf einmal Bluthochdruck, alles Zeichen eines unguten Stoffwechsels. Mit Homöopathischen Mitteln, ist dieser seit 1 Jahr wieder voll in Ordnung.

Wie alt bist Du denn? Ich bin schon in den Wechseljahren und eine Heilpraktikerin hat mir kürzlich gesagt "Da kann man sowieso essen was man will. Man nimmt trotzdem zu". Ich will das aber auch nicht ganz glauben. Sicher esse ich auch zu wenig und werde versuchen wieder mehr und regelmäßger zu essen.
Mal sehen, wie es mit uns beiden weiter geht
LG Angi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Penis wächst nicht mehr weil...
Von: onisim_12504676
neu
29. Januar 2013 um 17:25
Noch mehr Inspiration?
pinterest