Home / Forum / Fit & Gesund / Trotz Katzenallergie Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten ?

Trotz Katzenallergie Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten ?

31. Januar 2009 um 22:33

haii ...

ich hab ein sehr großes problem ... und zwar ist mein großer traum eine ausbildung zur tiermedizinischen fachangestellten - aber ich habe schon seit etwa 6 jahren eine katzenhaarallergie

ich weiß einfach nich was ich tun soll ich will undebingt DIESEN beruf erlernen ...

ich habe anfang letzten jahres ein praktikum in einer tierarztpraxis gemacht ... in den 3 wochen habe ich tabletten geschluckt damit ich keinen "anfall" bekomme ... nur ich kann ja nicht ganze 3 jahre lang nur tabletten schlucken

kennt ihr vllt irgendeine methode oder therapie gegen katzenhaarallergie ?
bitte helft mir !

lg sonni

Mehr lesen

3. Februar 2009 um 21:26

Hallo
Evtl. kommt eine Hyposensibilisierung in Frage. Aber ich würde dir trotzdem von diesem Beruf abraten. Das macht ja keinen Sinn. Du willst das ja dein Leben lang machen. Und nicht nur drei Jahre. Oft kommen ja noch weitere Allergien dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 22:12

Hey du...
Ich bin gegen sämtliche Tierhaare allergisch... Gegen alles was Fell hat...
Früher wollte ich auch immer etwas mit Tieren machen, am liebsten währe ich wohl Tierpflegerin in einem Zoo geworden, aber meine allergie kam mir dazwischen...
Heute suche ich immer noch, weil ich wirklich nach kurzer Zeit gegen viele Sachen einfach allergisch werde...

Ich würde dir ebenfalls davon abrahten, der Stress, die Schmerzen der Allergie sind es nicht werd, das weiß ich... Tut mir ja leid für dich, aber das leben ist kein Ponyhof...
Gruß
Jade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen