Forum / Fit & Gesund

Trotz Hungern und Sport kein Gewichtsverlust

Letzte Nachricht: 18. März 2013 um 13:00
D
dreda_11901100
18.10.12 um 14:00

Hallo,

ich (26) versuche jetzt schon seit einigen Wochen abzunehmen. Da ich einen Bürojob habe, gehe ich jeden Abend 45min Joggen und zudem enorm weite Strecken spazieren (nach dem Joggen). Weiterhin esse ich am Tag einen Jogurt (manchmal teil ich ihn mir auch über 2 Tage ein) und abends eine viertel Scheibe Brot und ein paar Scheiben Gurke + 1 Glas Rotwein. Trotz meiner übermäßigen Bewegung nach der Arbeit und dem wenigen Essen nehme ich nicht ab. Mir kommt es eher so vor als wenn ich weniger esse nehme ich noch zu. Man muss dazu sagen dass ich schon immer essgestört war. Schon mit 17 ist meine 1. Magersucht ausgebrochen. Später dann nochmal mit 20 und dann mit 24. Alle male habe ich mich bis 40 Kilo runtergehungert (1,62cm). Früher habe ich aber trotzdem mehr gegessen als jetzt...Nun funktioniert es nicht mehr. Ich will zwar nicht wieder 40 Kilo wiegen und aussehen wie ne Kranke abaer so 3-4 Kilo würd ich gern verlieren. Was mach ich falsch?? Früher hats doch auch geklappt.
Könnt ihr mir helfen?

Mehr lesen

D
dreda_11901100
18.10.12 um 14:44

Im Moment
49 (normal) aber ich mag halt total schlanke Beine. Zw. 45 - 46ist mein Wohlfühlgewicht. Ich überleg ob ich mich noch im Fitnessstudio anmelden soll..Ich kann mir nicht erklären warum ich nicht abnehm

Gefällt mir

C
cilia_12476047
18.10.12 um 19:12

Hey
Du isst zu wenig und dein koerper hat angst das wenige zu verbrauchen. Wenn du mehr isst nimmst du normalerweise wieder ab. Uebrigens wahsen duch den sport deine muskeln und die wiegen ja auch was

Gefällt mir

Z
zahra_12528379
18.10.12 um 21:28

Zu wenig
Das was du da isst ist schon sooo wenig,dass dein körper sich auf so wenig einstellt.dementsprechend speichert er, was er nur kriegen kann. Schon mal an die dichte deiner knochen, haarausfall etc gedacht wenn du ihn weiterhin so strapaziertst? versuche bitte das zu etkennen!!!

Gefällt mir

D
dreda_11901100
19.10.12 um 8:30

Das ist mir bewußt.
Ich finde schon das ich normal ausseh. Aber ich bevorzuge schon den Modeltyp, zwar nicht zu abgemagert aber sehr schlank. Ich denke mir, wenn ich mein wunschgewicht erreicht habe, dann fang ich wieder an und ernähre mich gesund. Aber bis dahin sind es halt noch 4 kg. Aber irendwie will es nicht klappen. Und jedes mal wenn ich abends spazieren gehe und die leute in den restaurants pizza oder nudeln essen seh, könnt ich heulen warum ich das nicht kann. Es ist so verzweifelnd. es ist ein täglicher kampf, aus dem ich auch nicht rauskomm, da es über die ganzen jahre schon zu sehr in mir drin steckt.

2 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
cilia_12476047
19.10.12 um 14:45
In Antwort auf dreda_11901100

Das ist mir bewußt.
Ich finde schon das ich normal ausseh. Aber ich bevorzuge schon den Modeltyp, zwar nicht zu abgemagert aber sehr schlank. Ich denke mir, wenn ich mein wunschgewicht erreicht habe, dann fang ich wieder an und ernähre mich gesund. Aber bis dahin sind es halt noch 4 kg. Aber irendwie will es nicht klappen. Und jedes mal wenn ich abends spazieren gehe und die leute in den restaurants pizza oder nudeln essen seh, könnt ich heulen warum ich das nicht kann. Es ist so verzweifelnd. es ist ein täglicher kampf, aus dem ich auch nicht rauskomm, da es über die ganzen jahre schon zu sehr in mir drin steckt.

So gings mir auch
Du musst alternativen fuer solches essen finden sonst wirst du verrueckt und leg einen tag in der woche ein an dem du isst was du willst davon nimmt man nicht zu und es foerdert das abnehmen im rest der woche

Gefällt mir

A
alisha_12758359
21.10.12 um 17:08

Oh krass
du isst am Tag nur einen Jogurt, eine Viertel Scheibe Brot und ein paar Scheiben Gurke + 1 Glas Rotwein
Oh man also das hält doch kein normaler Körper auf Dauer durch. Ich auch magersüchtig, mittlerweile schon seit 10 Jahren und wenn ich so wneig essen würde, dann könnte ich noch nicht einmal mehr aus dem Bett aufstehen geschweige denn zur Arbeit/ Uni fahren. Ich bin gerade echt entsetzt.
Ich kann mich den anderen nur anschließen, dass sich dein Körper wohl im krassen Hungerstoffwechsel befindet und somit aufgrund dieser viel zu geringen Nahrungszufuhr einfach nicht mehr abnimmt.
Und weißt du was? Meine Sis hat mal von einem Mädchen aus der Klinik erzählt, die am Ende, also kurz bevor sie in die Klinik eingeliefert wurde, nur noch einen Apfel pro Tag gegessen hat und nicht mehr abgenommen hat.-> massiver Hungerstoffwechsel.
Und außerdem sind 49kg ein super Gewicht.

Gefällt mir

O
onora_12432105
18.03.13 um 13:00

Aber nur
wenn du genügend isst wenn die Nahrung ist gleich energie fehlt, holt sich der Körper diese engergie die ihm fehlt wieder von den Muskeln.
somit würde das Training schädlicher für einen sein als kein Training.
Wichig wenn man Muskeln aufbauen will KH und viel Eiweiss zu essen.
Muskelmasse verbrennt energie und wenn dir die Masse fehlt verringert sich auch dein GU das is wahrscheinlich der Grund warum du nichtmehr abnimmst.
Da hilft dir nur mehr essen essen essen und das gesund !

Gefällt mir