Home / Forum / Fit & Gesund / Trichomonaden, Gardnerella & Ureaplasmen - Erfahrungen?

Trichomonaden, Gardnerella & Ureaplasmen - Erfahrungen?

15. Mai 2014 um 18:38 Letzte Antwort: 16. Mai 2014 um 16:01

Hallo!

Nach langjährigen Problemen mit einem ständigen Brennen in der Harnröhre, unzähligen Antibiotikaeinnahmen und 2 Harnröhrenabstrichen will man jetzt im Zuge einer Bioresonanzuntersuchung auf anaerobe Bakterien gestoßen sein und das angeblich gleich zu Hauf, in Blase, Niere und Harnleiter.

Mein Kinesiologe hatte dies auch einmal bereits erwähnt aber dadurch dass die Abstriche die mein Uro angeordnet hatte nie etwas ergaben habe ich das verworfen und hielt es für unwahrscheinlich.

Nun stehe ich da - kenne mich nicht wirklich aus und hätte gerne gewusst ob Jemand von Euch mit den oben genannten anaeroben Bakterien Erfahrung hat. Sind diese im Stande tägliches Brennen in der Harnröhre zu verursachen? Das Brennen wird stärker je voller die Blase ist.

Ich verzweifel langsam.

Mehr lesen

16. Mai 2014 um 16:01

Hmmmmm
Danke für deine Antwort!!

Also ich nehme keine Pille - habe sie das letzte Mal mit 16 genommen (da hatte ich die Probleme nicht) bin jetzt 29 also eher unwahrscheinlich dass es daran liegt.

Mein Zyklus ist sehr unregelmäßig, der Hormonstatus hat aber keinerlei Licht ins Dunkel gebracht.

Trotzdem Danke für die vielen nützlichen Tipps.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers