Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Träumen vom Essen...

6. Januar 2011 um 17:51 Letzte Antwort: 7. Januar 2011 um 19:35

Kennt ihr das auch? Ich habe das in letzter Zeit super häufig, fast jede Nacht, dass ich nachts davon träume, mich voll zu fressen! Das fühlt sich oft so real an, das ich aufwache und nachschmecke, ob ich das wirklich getan habe! Gestern abend bin ich nach der Arbeit mit zu einer Freundin gefahren und habe dort geschlafen. Damit ich nicht allein zu Hause sein musste, da ich die letzten beiden Abende Essanfälle mit anschließendem Erbrechen hatte und gespürt habe, dass das wahrscheinlich gestern Abend auch wieder auf mich zu gekommen wäre, da ich den ganzen Tag gehungert hatte, aus schlechtem Gewissen wegen der FAs.
Jedenfalls hat mich das ganz gut abgelenkt, obwohl ich schon gerne über ihren Kühlschrank hergefallen wäre, weil ich echt Hunger hatte nach dem Tag, bin aber stark gewesen und habnur 2 Mandarinen gegessen . Nachts habe ich dann wieder von dieser Völlerei geträumt und hatte schon Angst, tatsächlich aufgestanden und an den Kühlschrank gegangen zu sein. Gruselig, finde ich... und diese Träume hatte ich, wie gesagt, die letzte Zeit häufiger.
Ich hoffe, heute Abend bleibe ich stark und geh nicht los und kauf mir irgendwas. Ich weiß, das würde nicht gut enden... am besten gehe ich zum Sport, ein wenig laufen und Yoga...

Mehr lesen

6. Januar 2011 um 20:59

Also...
ich hab solche Träume jede Nacht. Entweder ich träum davon, wie ich alles in mich reinfresse oder ich träume von Schinken und das, obwohl ich gar nicht so auf Schinken stehe. Esse insgesammt nur sehr, sehr wenig Fleisch. Ich träume entweder davon, wie ich ihn esse oder wie ich Berge von Schinken brate Das ist doch völlig verrückt

Gefällt mir

6. Januar 2011 um 23:06

Ich denke auch..
..dass das ganz normal ist. Vor allem, wenn man zu wenig isst und mit Hunger ins Bett geht. Zu meiner "Hungerzeit", waren die Träume manchmal sogar so real, dass ich nach dem Aufwachen aufs KLo gegangen bin, obwohl ich doch eigentlich wusste, dass es nur ein Traum war.
Was mich verwirrt, ist, dass ich manchmal immernoch vom Essen träume, obwohl ich jetzt relativ regelmäßig und genug esse

Gefällt mir

7. Januar 2011 um 19:35

Ohja.. die Träume
immer wenn ich mal wieder 1-2 Wochen sehr wenig esse, täume ich von Torten usw.. und ich habe auch schonmal geträumt, ich würde mich übergeben! Im Moment geht es wieder, allerdings esse ich zur Zeit im realen Leben ziemlich viele Süßigkeiten usw. und wenn es zu viel wird, geht es mir auch nicht wirklich gut. =>Übelkeit, Völlegefühl, Bauchschmerzen.. -.- und mir kommt fast alles hoch, würde ich aber wieder gezielt versuchen mich zu übergeben, würde es nicht funktionieren

Gefällt mir