Home / Forum / Fit & Gesund / Total schlechte Verdauung

Total schlechte Verdauung

29. Juli 2008 um 15:28

Hallo,

es ist mir ein bisschen unangenehm das nun so zu schreiben aber ich weiß nicht weiter.
Schon seit längerer Zeit plagt mich die Sache mit meiner Verdauung.
Ich habe richtige Probleme damit.
Manchmal ist es so schlimm das ich zwei Tage lang nicht richtig auf die Toilette gehen kann..und ich weiß nicht was ich dagegen tun soll..sogar mein Bauch ist ganz hart und sozusagen aufgebläht was mir richtig peinlich ist.Ich fühle mich sehr unwohl.
Was kann ich tun ?
Über eine Antwort würde ich mich riesig freuen.

Liebe Grüße
Lilith

Mehr lesen

5. August 2009 um 12:33

Hab ich auch . . .
Das selbe Problem habe ich auch, aber leider auch noch keine Lösung gefunden!

Ich habe eine leichte Laktoseintoleranz, ob das damit was zutun hat?

Ich finde man sieht immer bzw. teilweise im 7 Monat schwanger aus!

Über HILFE würd ich mich auch freuen!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September 2009 um 16:55
In Antwort auf ria_11958010

Hab ich auch . . .
Das selbe Problem habe ich auch, aber leider auch noch keine Lösung gefunden!

Ich habe eine leichte Laktoseintoleranz, ob das damit was zutun hat?

Ich finde man sieht immer bzw. teilweise im 7 Monat schwanger aus!

Über HILFE würd ich mich auch freuen!

Ich denke, ich kann euch helfen!
Hallo,

wenn Ihr Probleme mit Verstopfung und allgemein mit der Verdauung habt, dann kann ich nur empfehlen es mit Nahrungsfasern zu versuchen. Ist rein pflanzlich und wirkt nachhaltig und ganz ohne Nebenwirkungen.

In den Produkten die ich nehme ist Psyllium (Flohsamen) enthalten, welcher sehr gut für die Verdauung ist. Die Produkte sind zudem prebiotisch und bauen die Darmflora wieder auf.

"Psyllium-Plus" von intesto.de hilft garantiert. Aus meinem Umfeld nehmen es jetzt schon einige Leute und sind sehr zufrieden damit.

Hoffe, euch geholfen zu haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 16:49

Das A und O für die Verdauung!!
Ich kenn das Problem auch, hatte ewig nen Blähbauch... das gehört aber seit Juni der Vergangenheit an... Seit dem trinke ich jeden Morgen meinen Power-Cocktail, jeden Abend ein Restorate und zwischendurch den absolut geilsten und einzigen Joghurt der WIRKLICH was für die Verdauung tut und eben keine Enzyme aus Kuhscheisse enthält!

Also, falls ihr nähere Infos wollt schreibt mich einfach an, ich kanns echt nur empfehlen!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2009 um 11:55
In Antwort auf samira_12729325

Ich denke, ich kann euch helfen!
Hallo,

wenn Ihr Probleme mit Verstopfung und allgemein mit der Verdauung habt, dann kann ich nur empfehlen es mit Nahrungsfasern zu versuchen. Ist rein pflanzlich und wirkt nachhaltig und ganz ohne Nebenwirkungen.

In den Produkten die ich nehme ist Psyllium (Flohsamen) enthalten, welcher sehr gut für die Verdauung ist. Die Produkte sind zudem prebiotisch und bauen die Darmflora wieder auf.

"Psyllium-Plus" von intesto.de hilft garantiert. Aus meinem Umfeld nehmen es jetzt schon einige Leute und sind sehr zufrieden damit.

Hoffe, euch geholfen zu haben!

Huhhu
bei mir hilft immer buttermilch,Äpfel,Activia und apfelmus oder fencheltee mit honig....hatte auch mal vertopfung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2011 um 10:18
In Antwort auf rmona_11896097

Das A und O für die Verdauung!!
Ich kenn das Problem auch, hatte ewig nen Blähbauch... das gehört aber seit Juni der Vergangenheit an... Seit dem trinke ich jeden Morgen meinen Power-Cocktail, jeden Abend ein Restorate und zwischendurch den absolut geilsten und einzigen Joghurt der WIRKLICH was für die Verdauung tut und eben keine Enzyme aus Kuhscheisse enthält!

Also, falls ihr nähere Infos wollt schreibt mich einfach an, ich kanns echt nur empfehlen!!!

LG

Geheimtipp
Hallo Anne,

dein Beitrag ist zwar schon eine zeitlang her, aber ich bin hier gerade erst eingestiegen.
Ich leide seit langer Zeit unter sehr schlechter Verdauung und habe ständig einen total aufgeblähten Bauch.
Ich fühle mich fast täglich total unwohl, wie aufgepumt.
Ich habe schon viele Dinge ausprobiert aber leider hat nichts wirklich geholfen.
Dein Beitrag macht mir etwas Hoffnung und ich wäre die sehr dankbar wenn du mir die von dir beschriebenen Drinks etc. für eine gute Verdauung mitteilen könntest.

Mit freundlichem Gruß

audreyfee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 1:07

Total schlechte Verdauung ......Abhilfe ...
Hallo Lilith !
Hatte auch total Probleme mit der Verdauung generell und Gewichtszunahme von ca 4,5 Kg in wenigen Wochen ,Blähbauch bis erbrechen den ganzen Zirkus !

Bis ich auf ein Büchlein von einer Russischen Aerztin gestolpert bin , dort wird die Verdauung sehr gut erklährt !

Grob kurz der Reihe nach : Die Frau ist Chirurgin und Wissenschaftlerin und Aertliche Beraterin des Russischen Weltraumprogramms !
Was die von sich gibt hat Hand und Fuss , nicht das bla bla unser bekannten Püverlifritzen !!!

Nach dieser Aerztin braucht ein normaler Mensch höchstens 250-400 Kallorien pro Tag und nicht was bei uns verbreitet wird 2-3000 !!!

Unsere Essgewohnheiten sind auch falsch !

Wir trinken normal zum Essen und auch zuviel !

10 Minuten vor dem Essen sollte mann das letzte trinken zu sich genommen haben !

Zum Essen selber , das sollte solange gekaut werden bis es nur noch flüssig ist , einfach wiederzuerlernen mit dem essen einer Banane , solange Kauen bis nur noch flüssiger Brei ohne erkennbare Klumpen vorhanden sind !

Generell sollte jeder Bissen 50 mal gekaut werden von Gesunden bei Kranken sollten es gar 100 Kau-Einheiten sein !

Mindestens 10 Minuten nach dem Essen warten bis wieder was flüssiges getrunken wird (Magensäfte werden sonst verwässert (verdünnt , alles kommt durcheinander )

Einfach ausgedrückt dauert eine Verdauungsfase rund 4 Std !

Seit rund 3 Wochen esse ich den Teller Frühstücksflocken , den ich am Morgen alleine gegessen habe auf 3 Teile verteilt während dem Tag !!!
Zum Mittag esse ich ein Stück Frucht oder Spinat Wähe .

Aus meiner Sicht optimal währe , das Tagesessen so aufzuteilen , dass mann alle 4 Stunden was zu sich nimmt !

Ein wesentlicher Gesichtspunkt bei mir ist , dass der Blutzuckerspiegel nicht nach unten wegsackt !!!

Esse fast zu jeder Malzeit auch mindestens eine, maximal 4 Handvoll Trauben !

Früchte können uneingeschränkt verzehrt werden , Früchte und Salat , sollten zu beginn einer Malzeit gegessen werden !(Werden schneller verdaut , verbleiben so nicht unnötigerweise länger im Verdauungstrakt als unbedingt nötig , beginnen so auch nicht zu faulen (Blähungen )

Viel Balaststoffe in Müesli oder Granulatmischungen beigeben (Kokosnuss geraspelt , Weizenkleie , Leinsamen , Sonnenblumenkerne , je ein gehäufter Esslöffel )!!!

Nach drei wochen ist mein Blähbauch weg !!!
Und die Pfunde purzeln auch !!!
Mann fühlt sich generell körperlich besser , auch im Kopf freier !!!

Echt hart ist , der Körper schreit immer Hunger , da nach Jahren der überfresserei , sich die falschen Parameter hartnäckig bemerkbar machen und nach dem gewohnten Nachfüllen des Reservares rufen !!!

Da hartnäckig bleiben und die neue Linie konsequent halten erfordert sehr viel Hartnäckigkeit und Disziplin ,besonders an Wochenenden !!!

Auch wird ein Ganzheitlich richtig gesunder Mensch aufgezeigt und die einfachen Atemübungen und Körperübungen zu mehr Wohlbefinden !!!

Das Büchlein Kostet ca 14 Fr und heisst

Wir fressen uns zu Tode

Von einer Frau Dr Galina Schatalova
Das Büchlein kann mann nur empfehlen !!!
Bin erst in der Hälfte auch mit dem Umlernen , aber die Atemübungen verhelfen auch zu mehr gelassenheit und gehen einen Weiteren Punkt der ein Reitzmagen ausmacht an , nähmlich unsere dauernde Anspannung !!!

Hoffe meine Worte helfen auf die Schnelle , aber die Verdauung wird ein paar Wochen brauchen bis sie sich ein Bisschen gefangen hat !!!

Kaffee , Süsses , Zigaretten , Alkohol und andern Müll sollte mann sich natürlich abgewöhnen und Meiden !!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2012 um 3:26

Unverträglichkeiten
Lass dich am Besten auf alle möglichen Unverträglichkeiten testen, dabei fehlen dem Körper die Enzyme zur Aufspaltung, sehe auch immer aus wie Schwanger nach jedem kleinen Essen heute habe ich endlich erfahren dass ich Fructose-Intoleranz habe, nach langem Ärzte-Rundlauf. Zweite Option wären Kreuzallergien z.B. wenn du Baumpollenallergien hast, kann es sein, dass du z.B. Äpfel nicht gut verträgst, weil ähnliche Allergene in sich tragen wie Baumpollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2014 um 3:10

Versuchs mal hiermit
kann dir ein tolles nahrungsergänzungsmittel empfehlen, basic von fitline, das nimmt man jeden tag ein, und wirkt wirklich ( auf jeden fall bei mir) ist auf reiner vitaminbasis und qualitativ hochwertig. mir wurde damals auch ein 30 tage rückgabe recht eingeräumt, weil ich so meine bedenken hatte, das sowas wirken kann und das nun nicht allzu billig war, aber diese ganzen billig kapseln da von rossmann hattens bei mir nicht gebracht. auf jeden fall hat das zeug nach ca ner woche angefangen richtig zu wirken, seitdem kann ich glücklich jeden tag auf die toilette gehen. noch ein plus punkt ist, dass ich dadurch auch noch abgenommen habe, was aber kein wunder ist, da meine verdauung ja nun macht was sie soll. bekommen kannst du das ganze hier: http://www.pm-international.com/shop/?cid=81&TP=6241912
bei fragen hab ich bisher gute erfahrungen bei der dame unter dieser e-mail gemacht: anpeper-fitline@hotmail.de
sie hat mir immer geduldig und freundlich meine ganzen fragen beantwortet. probiers mal aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2014 um 9:50

Balance für den Darm
Um die Aktivität der Darmflora aufzubauen und wieder in ein Gleichgewicht zu bekommen empfehle ich Probiotische Balance von Bioglan. Damit hab ich gute Erfahrungen gemacht. Man nimmt eine Kapsel täglich und das sind 20 Milliarden lebende Bakterien von vier verschiedenen Bakterienstämmen. Innerhalb von 3 bis 4 Tagen trat bei mir eine Besserung auf.

Zur Stabilisation würde ich dann noch zusätzlich Omega-3-Fettsäuren zu mir nehmen. Das sind essentielle Bausteine für jede Zelle des Körpers. Gibt's auch von Bioglan sogar extra für Frauen mit Nachtkerzenöl, Vitaminen, Eisen und Zink dazu. Das hat mir auch geholfen mich etwas vitaler zu fühlen. Kann ich echt empfehlen. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 12:04

Schlechte Verdauung.......Darmflora aufbauen
Ich finde eigentlich, dass es nicht verkehrt ist, wenn man sich bei einer schlechten Verdauung aus der Apotheke etwas Hilfe holt. wichtig für mich ist ein möglichst natürliches Produkt. Es sollte das Problem an der Ursache angehen und sehr verträglich sein.

Hatte jetzt auch Probleme mit der Verdauung und habe mal, wie von Gittiechen empfohlen, Probiotische Balance getestet. War positiv überrascht! Innerhalb kürzester Zeit wurde es besser. Die anderen Tipps sind natürlich auch gut, aber ich wollte etwas, was einfach zu handhaben ist und schnell wirkt. Danke Gittiechen, toller Tipp...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2015 um 22:33

Meinst
du wenn ich eine Woche vor meinem Urlaub anfange die Kräuter zunehmen, könnte es klappen? Im Urlaub klappt es bei mir gar nicht, wollte das nächste mal Abführmittel mitnehmen. Wir fahren 4 Wochen und wenn ich dann nicht kann das wäre die Hölle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2015 um 23:00
In Antwort auf taenzerin10

Meinst
du wenn ich eine Woche vor meinem Urlaub anfange die Kräuter zunehmen, könnte es klappen? Im Urlaub klappt es bei mir gar nicht, wollte das nächste mal Abführmittel mitnehmen. Wir fahren 4 Wochen und wenn ich dann nicht kann das wäre die Hölle.

Bei mir hat sich das nach einer Woche normalisiert
Fang auf jeden Fall ein paar Tage vor dem Urlaub damit an und nimm bloß keine Abführmittel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2015 um 18:22
In Antwort auf norah_12111531

Bei mir hat sich das nach einer Woche normalisiert
Fang auf jeden Fall ein paar Tage vor dem Urlaub damit an und nimm bloß keine Abführmittel.

Hallo inglishrose
ich werde es einfach versuchen, werde mir Pepex bestellen und dann anfangen. Wenn es damit nicht klappen sollte, kann ich immer noch was anderes suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2015 um 11:40
In Antwort auf taenzerin10

Hallo inglishrose
ich werde es einfach versuchen, werde mir Pepex bestellen und dann anfangen. Wenn es damit nicht klappen sollte, kann ich immer noch was anderes suchen.

Ich denk mal du wirst seeehr überzeugt sein
wenn du es erstmal nimmst. Aber trinken nicht vergessen
und bewegen damit der Darm angeregt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2015 um 19:54
In Antwort auf taenzerin10

Hallo inglishrose
ich werde es einfach versuchen, werde mir Pepex bestellen und dann anfangen. Wenn es damit nicht klappen sollte, kann ich immer noch was anderes suchen.

Und
bringt es was?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2015 um 21:32
In Antwort auf poolgirl3

Und
bringt es was?

Ob es
was bringt oh ja morgens gehört die Toilette mir . Habe sogar was abgenommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. September 2015 um 18:44
In Antwort auf norah_12111531

Ich denk mal du wirst seeehr überzeugt sein
wenn du es erstmal nimmst. Aber trinken nicht vergessen
und bewegen damit der Darm angeregt wird.

Ob man
die Kräuter auch einem älteren Zuckerkranken Mann geben könnte? Mein Opa leidet sehr oft an Verstopfung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2015 um 19:37
In Antwort auf weltderfrau

Ob man
die Kräuter auch einem älteren Zuckerkranken Mann geben könnte? Mein Opa leidet sehr oft an Verstopfung.

Ja klar
die schaden überhaupt nicht das sind wirklich reine Kräuter. Also mir helfen die gut und ich bekomme kein Durchfall davon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2015 um 16:39
In Antwort auf taenzerin10

Ja klar
die schaden überhaupt nicht das sind wirklich reine Kräuter. Also mir helfen die gut und ich bekomme kein Durchfall davon.

Mein Opa
ist total begeistert selbst sein Arzt sagt das die Kräuter wirklich gut sind. Also habe ich nicht falsch gemacht. Vielen Dank für euren tollen Tipp!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2015 um 18:16
In Antwort auf weltderfrau

Mein Opa
ist total begeistert selbst sein Arzt sagt das die Kräuter wirklich gut sind. Also habe ich nicht falsch gemacht. Vielen Dank für euren tollen Tipp!!

Das freut
mich das du deinem Opa helfen konntest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2016 um 14:51
In Antwort auf norah_12111531

Bei mir hat sich das nach einer Woche normalisiert
Fang auf jeden Fall ein paar Tage vor dem Urlaub damit an und nimm bloß keine Abführmittel.

Hast du
es auch mal ohne die Kräuter versucht? Ich nehme sie jetzt auch schon eine weile und ich weis die schaden nicht. Mich würde es trotzdem mal Interessieren ob mein Darm auch ohne normal funktioniert. Nur die Angst ist da, dass es wieder von vorne los geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2016 um 19:50
In Antwort auf gaenseblume10

Hast du
es auch mal ohne die Kräuter versucht? Ich nehme sie jetzt auch schon eine weile und ich weis die schaden nicht. Mich würde es trotzdem mal Interessieren ob mein Darm auch ohne normal funktioniert. Nur die Angst ist da, dass es wieder von vorne los geht.

Ich habe
es mal ohne versucht nach zwei Wochen ging es bei mir wieder los. Habe jetzt auch eine Darmspieglung machen lassen. Da wurde festgestellt das mein Darm nicht S förmig liegt und so die Probleme mit meiner Verdauung kommt. Mein Arzt hat mir geraten ruhig die Kräuter über eine längere Zeit weiter zunehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2016 um 15:09
In Antwort auf taenzerin10

Das freut
mich das du deinem Opa helfen konntest.

Meine Oma
nimmt die jetzt auch. Ich muss sie manchmal schon bremsen. Jeder in ihrer Umgebung darf sich das anhören. Naja, die älteren Omis haben ja fast alle damit ihre Problemchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2017 um 10:41

Was ist den so besonderes an diesen Kräuter? Kann man die auch selber bei uns pflanzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2017 um 10:04

 Das wäre Top aber ich denke solche Pflanzen brauchen nicht so ein Wetter wie wir in Deutschland haben. Aber wenn du was gefunden hast sag bescheid würde es auch versuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2017 um 15:49
In Antwort auf poolgirl3

 Das wäre Top aber ich denke solche Pflanzen brauchen nicht so ein Wetter wie wir in Deutschland haben. Aber wenn du was gefunden hast sag bescheid würde es auch versuchen.

 also ich habe mir doch die Kräuter bestellt. Werden ja nicht aus Thailand geliefert sonder ist von einer deutschen Firma.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2017 um 15:49
In Antwort auf poolgirl3

 Das wäre Top aber ich denke solche Pflanzen brauchen nicht so ein Wetter wie wir in Deutschland haben. Aber wenn du was gefunden hast sag bescheid würde es auch versuchen.

 also ich habe mir doch die Kräuter bestellt. Werden ja nicht aus Thailand geliefert sonder ist von einer deutschen Firma.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 7:37
In Antwort auf pepsichen

 also ich habe mir doch die Kräuter bestellt. Werden ja nicht aus Thailand geliefert sonder ist von einer deutschen Firma.

Warum hast Du ein Problem das die aus Thailand kommen? Die thailändische Medizin sollte in Deutschland viel mehr Angobten werden. Statt immer nur dieses ganze Chemiekram was es hier gibt. Mein Onkel ist nach Thailand ausgewandert, er sagt es gibt nichts besseres, vor allem wird da nicht für jede Erkältung Antibiotika geschluckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2017 um 7:37
In Antwort auf pepsichen

 also ich habe mir doch die Kräuter bestellt. Werden ja nicht aus Thailand geliefert sonder ist von einer deutschen Firma.

Warum hast Du ein Problem das die aus Thailand kommen? Die thailändische Medizin sollte in Deutschland viel mehr Angobten werden. Statt immer nur dieses ganze Chemiekram was es hier gibt. Mein Onkel ist nach Thailand ausgewandert, er sagt es gibt nichts besseres, vor allem wird da nicht für jede Erkältung Antibiotika geschluckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2017 um 13:22

Ich habe nichts gegen Thailand, habe mir ja jetzt auch was bestellt. Wollte nur wissen ob die Sachen aus Thailand eliefert werden. Den da zahlt man ja dann noch Zoll gebühren drauf. Aber es ist ja nicht so kommt ja aus Deutschland von einer Deutschen Firma.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2017 um 22:50
In Antwort auf pepsichen

Ich habe nichts gegen Thailand, habe mir ja jetzt auch was bestellt. Wollte nur wissen ob die Sachen aus Thailand eliefert werden. Den da zahlt man ja dann noch Zoll gebühren drauf. Aber es ist ja nicht so kommt ja aus Deutschland von einer Deutschen Firma.

Oh ok, das wusste ich nicht, dann ist es ja gut das wir eine Deutsche Firma gefunden habe die es verkauft. Was hast du dir den bestellt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam