Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Todmüde nach FA

2. Dezember 2007 um 18:59 Letzte Antwort: 4. Dezember 2007 um 23:40

Hallo, ich habe schon ein paarmal hier reingeschrieben. Ich bin seit 14 Jahren magersüchtig und alle Schäden kommen erst jetzt auf einmal. All die Jahre hatte ich keinerlei Beschwerden und dachte, das bleibt immer so. Und jetzt kommt alles auf einmal, ich habe mit 34 Jahren fast keine eigenen Zähne mehr, ich habe Osteoporose und Polyneuropathie, ständig einen aufgeblähten Bauch, Hautprobleme. Und das, obwohl ich jetzt gar nicht mehr so dünn bin, weil mein Metabolismus so runtergefahren ist, daß ich fast keine Kalorien mehr brauche. Aber was ich eigentlich fragen wollte, geht das auch jemandem so: Wenn ich einen FA habe (ich kotze nicht, ich nehme Abführmittel), dann liege ich zwei Tage im Bett und kann einfach nicht aufstehen, ich bin todmüde und habe Depressionen. Das bringt mein ganzes Leben durcheinander, weil ich dann alle Termine absagen muß. Ich habe Angst, dadurch Freunde zu verlieren und für meine Arbeit ist das auch nicht grade toll, ich quäle mich zwar dann immer hin, aber die Arbeit leidet schon dadurch. Also kennt das jemand?
Liebe Grüße, Natalie

Mehr lesen

2. Dezember 2007 um 20:16

...
liebe natalie385
das nun erst nach 14 jahren in vollen zügen die schatten deiner essstörung kommen finde ich sehr verwunderlich. hast du denn schon einmal eine therapie gemacht, oder daran gedacht eine zu machen? dein körper zeigt dir nun, das er eindeutig nicht mehr kann und das alles nicht mer mit machen will...
ich weiß das hilft einem nicht und es scheint trotz allem unmöglich zu sein die krankheit aufzugeben. aber ist ein kampf nicht besser als sein leben aufzu geben?

liebe grüße
totemotte

Gefällt mir

3. Dezember 2007 um 11:25
In Antwort auf nola_12249015

...
liebe natalie385
das nun erst nach 14 jahren in vollen zügen die schatten deiner essstörung kommen finde ich sehr verwunderlich. hast du denn schon einmal eine therapie gemacht, oder daran gedacht eine zu machen? dein körper zeigt dir nun, das er eindeutig nicht mehr kann und das alles nicht mer mit machen will...
ich weiß das hilft einem nicht und es scheint trotz allem unmöglich zu sein die krankheit aufzugeben. aber ist ein kampf nicht besser als sein leben aufzu geben?

liebe grüße
totemotte

Therapie
Natürlich habe ich schon mehrere Therapien gemacht, wenns was gebracht hätte, würde ich nicht mehr hier reinschreiben. Ich lebe halt so einigermaßen damit, es hat sich auch schon sehr gebessert, ich bin nicht mehr so dünn, daß es gleich auffällt, ich habe auch keinen Bock mehr so zu hungern. Ich würde es gar nicht mehr schaffen. Aber die Schäden kommen halt immer erst dann, wenn man gar nicht mehr damit rechnet. Außerdem haben sie auch andere Ursachen, ich bin Alkoholikerin (seit 3 Jahren trocken)und habe in meinen 20ern extrem viele Pillen geschmissen, daher wohl die Polyneuropathie. Aber kann mir jemand meine Fage beantworten, kennt das jemand mit der Müdigkeit nach FAs?
Liebe Grüße, Natalie

Gefällt mir

4. Dezember 2007 um 23:40
In Antwort auf daliya_12243626

Therapie
Natürlich habe ich schon mehrere Therapien gemacht, wenns was gebracht hätte, würde ich nicht mehr hier reinschreiben. Ich lebe halt so einigermaßen damit, es hat sich auch schon sehr gebessert, ich bin nicht mehr so dünn, daß es gleich auffällt, ich habe auch keinen Bock mehr so zu hungern. Ich würde es gar nicht mehr schaffen. Aber die Schäden kommen halt immer erst dann, wenn man gar nicht mehr damit rechnet. Außerdem haben sie auch andere Ursachen, ich bin Alkoholikerin (seit 3 Jahren trocken)und habe in meinen 20ern extrem viele Pillen geschmissen, daher wohl die Polyneuropathie. Aber kann mir jemand meine Fage beantworten, kennt das jemand mit der Müdigkeit nach FAs?
Liebe Grüße, Natalie

Nach ner FA
Hi, ich bin ms und habe bulimietische züge, zwar erst seit ein paar monaten - aber das ist egal, da ich die Pille nehme kommt automatisch mit meiner Periode seit kurzem auch eine FA und ja, ich kenne es, zwar nicht so krass wie du es schilderst aber ich schlafe fast immer dannach ein, obwohl ich ne halbe stunde nach der FA das klo besuche, war ich heute sooooooo müde nach der FA dass ich sofort eingeschlafen bin. Finde ich echt nicht nett - diese müdigkeit
Naja, alles liebe noch

Gefällt mir