Home / Forum / Fit & Gesund / Tochter erste Periode blutet am 3 Tag stark

Tochter erste Periode blutet am 3 Tag stark

26. November 2013 um 8:41

Tochter wird bald 15, hat zum ersten Mal Periode. Dummerweise geht sie grade jetzt auf eine neue Schule. Sie beschwert sich, dass es nicht aufhört . okay, an dem Punkt fällt mir als Mutter ja noch was ein.nach drei Tagen ist es leider nicht zuende. Aber es ist am dritten Tag recht stark. Meint sie, ich find es aber vom Binden- Verbrauch her nicht so umhauend viel. Ich merke nur, dass ich einfach unsicher bin, und das eventuell auf sie übertrage. Am dritten Tag sollte es doch weniger werden?
Ich hab ihr einen Zettel mitgegeben, dass sie keinen Sport mitmachen soll. Tochter sagt aber, da sitzen nicht oft Mädchen am Rand.
Ich kann mir das nicht vorstellen, selbst Sport zu machen an dem Tag, wo es so richtig blutet. ist bei mir der erste oder zweite Tag.
Ab wann muss ich mir Sorgen machen, wenn es nicht weniger wird mit bluten?
Ab heute nachmittag muss ich irgendwie selbstsicher auftreten ihr gegenüber. habe grade das Gefühl, dass ich meine Periodenprobleme " vererbe", wenn ich zu besorgt rüberkomme....
Was kann ich machen, wenn sie das nächste Mal Sport hat??
Kann es sein, dass es bei ihr auch doller blutet, weil es doch ziemlich stressig war, dass das grade zum ersten Mal anfing, einen Tag bevor sie in neue Schule musste? Kann es von Stress doller sein?

Mehr lesen

27. November 2013 um 18:14

Ach so
danke, bei mir ist am dritten Tag immer schon deutlich weniger. Tochter beschwert sich immer noch, dass " das " nicht aufhört. hab jetzt im Internet gelesen, dass die erste Periode ganz schon heftig sein kann. 10 Tage oder gar 14 kommt auch vor. Ist eben noch nicht eingependelt. Ich kann mich an sowas nicht erinnern. War alles ganz harmlos.

Gefällt mir

29. November 2013 um 16:27

Wird nur langsam weniger
ich hab aber in nem anderen Forum gelesen, dass es bei manchen Mädchen sogar zwei Wochen ist beim ersten mal. na, verglichen damit, was manche Mädchen beschreiben geht das ja alles noch.
Ich werd auf jeden Fall dazu stehen, dass sie keinen Sport machen soll, wenn sie am stärksten Tag Sport hat.
Aber danke für Eure Beratung.
Ich habe immer einen Tag der Periode Migräne und habe sonst nie Migräne. Daher eben kann ich so schlecht sagen: Man muss sich entspannen, dann ist das alles ganz easy. Manchmal schaffe ich es, entspannt genug zu sein, dann habe ich aber auch Kopfschmerzen einen Tag. Nur wenigstens nicht so einen richtigen Migräne- Anfall.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Große Angst vor HIV
Von: obupanka
neu
28. November 2013 um 14:14
Ratlos- Blasenentzündung oder Pilz?
Von: plipla500
neu
28. November 2013 um 11:58

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen