Home / Forum / Fit & Gesund / Tipps zum Motivieren

Tipps zum Motivieren

23. April 2018 um 18:23 Letzte Antwort: 28. April 2018 um 14:49

Hallöchen,
​ich habe mich paar Jahre ziemlich gehen lassen (und bin sportlicher Hinsicht auch fauler). Ich bin nach der Schule immer unmotiviert und Müde, wenn ich mal zum Fitness center gehen möchte ist es Abend und ich hab da keine Möglichkeit zum Fitness zu gehen. Habt ihr villeicht ein paar Tipps zur Motivation und gegen Müdigkeit am helligen Tage?
​Lg Miri

Mehr lesen

23. April 2018 um 19:25

Wie wäre es morgens vor der Arbeit oder in der Mittagspause mit Sport? Ich finde regelmäßige Bewegung macht auf Dauer wacher und aufnahmefähiger.
Sport muss ja auch nicht im Studio sein. Es gibt Vereine, Schwimmbäder, Tanzschulen oder einfach den Wald oder Park.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. April 2018 um 23:05

Gegen Tagesmüdigkeit hilft ein REM-Schlaf /Power Nap / Nickerchen. Teste mal aus, wie lange der bei Dir dauert (um 30 min). Wenn ich Gelegenheit habe, lege ich mich kurz nach Mittag auf das Bett, stelle mir den Wecker auf 25 min und dieses kurze Wegnicken erfrischt.

​Ansonsten, wenn Du nicht der Abendsfitnesstyp bist - stehe eine Stunde früher auf und gehe joggen. Ich mache das so, 4-5x die Woche

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. April 2018 um 19:45

Solltest du Kaffeetrinerin sein, reduzier den Konsum. Häufiger und regelmäßiger Kaffeekonsum löst im Körper dauerhaften Stress aus, das führt bei Koffeinabhängigkeit zu Müdigkeit.
Ansonsten musst Du sicher nicht immer ins Fitness Center gehen um Sport zu machen. Sehr SEHR viele unglaublich intensive Übungen kann man auch zuhause machen. Motivation kannst Du nur dauerhaft hoch halten, wenn du dir konkrete Trainingsziele setzt und das auch beinhart durchziehst: einen Tag auslassen an dem du Sport machen wolltest ist eine Ausrede mit der Du dich nur selbst belügst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2018 um 14:49
In Antwort auf sporty-sophia

Gegen Tagesmüdigkeit hilft ein REM-Schlaf /Power Nap / Nickerchen. Teste mal aus, wie lange der bei Dir dauert (um 30 min). Wenn ich Gelegenheit habe, lege ich mich kurz nach Mittag auf das Bett, stelle mir den Wecker auf 25 min und dieses kurze Wegnicken erfrischt.

​Ansonsten, wenn Du nicht der Abendsfitnesstyp bist - stehe eine Stunde früher auf und gehe joggen. Ich mache das so, 4-5x die Woche

ein kleines Blutbild kann tatsächlich Aussagen treffen, ob eventuell eine Anämie vorliegt (Blutarmut - z.b. durch Eisenmangel, Vitamin B1-, B12-Mangel), aber dann hättest Du eventuell auch noch andere Symtome, wie brüchige Nägel, Haarsausfall, blasse Lippen und Schleimhäute

​Ich persönlich vermute, dass Deine Müdigkeit nach der Schule auf einer Hypoglykämie beruht, einer Unterzuckerung. Müdigkeit, evtl. Kopfschmerzen ...

​Wie isst Du denn? Frühstückst Du? Hast Du ein zweites Frühstück? Ein reichhaltiges Mittagessen?

​Dazu kommt, dass es tatsächlich ein physiologisches Mittags- / Tagestief gibt  ... also jetzt nicht gleich in Panik verfallen

​Zum Motivieren gibt es diverse Hilfen. Z.B. Dir ein Jahreslaufziel zu setzen (meines ist 1.200 km ) mit einer entsprechenden Tabelle / Lauftagebuch / App (ich verwende runtastic) , setzt Du Dich gleichermassen unter Zugzwang

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Akne Inversa - Neue Therapieform
Von: andi2020
neu
|
25. April 2018 um 15:49
Noch mehr Inspiration?
pinterest