Home / Forum / Fit & Gesund / Gesundheit / Tipps gegen starke müdikeit.

Tipps gegen starke müdikeit.

25. Dezember 2009 um 21:16 Letzte Antwort: 29. März 2017 um 23:27

Hat jemand gute Tipps wie man sich wach halten kann.

Leide seit Jahren immer wieder an Müdikeit bis zur Erschöpftheit. Normaller weis kann ich ja Abens mich hin legen aber jetzt über die Festtage..
Gester Besuch bis Mitternacht hatte drei mal eine Krise wollte am liebsten ins Bett, heute nachmittag auf Besuch sind mir die Augen auch fast eingeschlafen. Weis gar nicht wie ich am Silvester den Abend bis 24 Uhr überstehe kann.

Mehr lesen

29. Dezember 2009 um 10:55

Müdigkeit?!
Natürlich kenn ich so das ein oder andere Mittel gegen Müdigkeit. Angefangen bei Kaffee bis hin zu meinem lieblingsgetränk dem Activize, aber bei dir hört sich das schon fast chronisch an.

Schläfst du nachts denn erholsam, oder fühlst du dich morgens teilweise geräderter als am abend davor? Wenn das nämlich der fall ist, würde ich ganz klar auf übersäuerung tippen!

Das war jahrelang bei mir das Problem. Dann hab ich angefangen mich bewusst basisch zu ernähren und habe zusätzlich noch einen Basenpuffer zu mir genommen, inzwischen reichen mir 6h schlaf und ich bin den ganzen tag über top-fit!

Also, falls du mehr wissen willst, meld dich einfach =)

Gefällt mir
30. Dezember 2009 um 15:49

Müdigkeit ...
Chronische Müdigkeit kann ein Zeichen von Serotoninmangel sein. Viele Menschen sind davon betroffen, ohne es zu wissen.
In der Apotheke gibt es dafür Triptophan, am besten abends nehmen, und nicht zu spät ins Bett (22 Uhr ist gut) gehen. Gerade im Winter kann es helfen, wenn man es ein paar Wochen nimmt.
Meiner Mutter hat es sehr gut geholfen.

Gefällt mir
31. Dezember 2009 um 9:43
In Antwort auf maxi_12485866

Müdigkeit ...
Chronische Müdigkeit kann ein Zeichen von Serotoninmangel sein. Viele Menschen sind davon betroffen, ohne es zu wissen.
In der Apotheke gibt es dafür Triptophan, am besten abends nehmen, und nicht zu spät ins Bett (22 Uhr ist gut) gehen. Gerade im Winter kann es helfen, wenn man es ein paar Wochen nimmt.
Meiner Mutter hat es sehr gut geholfen.

Danke
Danke dir für den Tipp.
Werde mal im Internet nachforschen.
Guten Rutsch

Gefällt mir
1. Januar 2010 um 12:59


Danke dir auch für die Antwort,
mit dem viel im Freihen auf halten hast du sicher recht, da fehlt mir offtmals der Antrieb.
Mit dem Sport sicherlich auch.
Die Ernährung stimmt aber. Tee trinke ich Täglich werde aber öffters wieder mal Brennessel bei mischen.
Noch ein gutes Jahr.

Gefällt mir
2. Januar 2010 um 0:13

Silvester überstanden
Ja ich meinte mal ich habe das problem gefunden, als mein Ferritinwert ( eisenspeicher) eher tief war, bekamm infusionen, als dann die werte gut waren war die müdikeit aber immer noch.

schilddrüse ist auch io.
Medikamente nehmen ich keine.

Ob man eine übersäuerung testen kann weis ich nicht, ist auch ziemlich umstriten wie ich so im internet nachgelesen habe, werd es mal ausprobieren.

wie es mit dem serotonien ist, ob es das richtige ist????

weis noch nicht welches ich zuerst ausprobieren soll.
mit der zeit probiert man alles mal aus, in der hoffnung auf beserung.

Gefällt mir
29. März 2017 um 23:27

Ich hatte früher immer wieder große Probleme mit dauerhafter Müdigkeit,
 Abgeschlagenheit und Schlappheit. Dies ist mir natürlich sehr aufs Gemüt
 geschlagen. Irgendwann bin ich zufällig auf einen Powerkick gestoßen und diesen nehme ich
 nun ein mal täglich. Provita und Greenful seit dem fühle ich mich
 wieder ausgeglichener, kraftvoller und belastbarer. Vor allem im Beruf aber
 auch im Sport bin ich ausdauernder, kann mich besser konzentrieren, meine
 Aufgaben bewältigen und bin nicht mehr so müde und schlapp wie zuvor. Ich
 kann es jedem empfehlen der keine Lust mehr darauf hat ständig
 ausgepowert zu sein und sich dadurch schlecht zu fühlen. Aber man muss auch was an seine Ernährung ändern und jetzt wo die Sonne wieder öfter scheint raus die Sonne tanken.

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen