Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Tipps gegen frieren

Tipps gegen frieren

17. April 2012 um 13:49 Letzte Antwort: 20. April 2012 um 0:00

Hallo ihr Lieben,

mir ist immer soooo kalt... ich friere ständig. Ich sitze momentan hier mit zwei dicken Pullis und einem dicken Wollschal, dicke Ski-Socken und trinke ab und an warmen Grüntee. Aber dennoch fröstelt es mich sehr. Am meisten spüre ich's an den Händen.
Ich weiss, dass ich einfach mehr essen sollte damit ich kein Eisblock bin aber ihr wisst ja wie schwer das ist.
Deshalb:

Habt ihr Tipps und Tricks gegen frieren? Damit es mir einbisschen wärmer um's Herz wird

Mehr lesen

17. April 2012 um 14:01

Vielleicht
schläfst du zu kurz? Oder, wie gesagt, isst du zu wenig?
Vielleicht hast du aber - so wie ich - einen niedrigen Blutdruck, und ich friere auch immer. Besonders nachts, zwischen 3 und 6 Uhr morgens.
Wechselduschen helfen, Sport auch...
lg

Gefällt mir
17. April 2012 um 14:28

Ein wärmfläschchen
hilft wunder mäuschen

Gefällt mir
17. April 2012 um 17:42

Also
viele sagen, dass es generell kalt ist. Meine Mama friert momentan auch aber die ist nicht essgestört. Sie sagte wohl, dass es daran liegen könnte, dass es in unserem Haus immer kalt ist weil wir nie heizen und immer gut lüften.
Sie weiss aber nichts von meiner Essstörung und deshalb konnte sie nicht den Link setzen zu der fehlenden Nahrung

Gefällt mir
17. April 2012 um 17:43
In Antwort auf doyle_12870061

Ein wärmfläschchen
hilft wunder mäuschen

Sehr gute Idee
Stimmt, darauf hätte ich auch selber kommen können Ich mach mir gleich eine Wärmflasche klar und nehm die mit ins Bett. Schön beim tippen auf meinem Laptop habe ich das Gefühl, dass mir meine Finger absterben. Vielleicht sollte ich mal Handschuhe in Erwägung ziehen

Gefällt mir
17. April 2012 um 17:45
In Antwort auf mette_12286935

Vielleicht
schläfst du zu kurz? Oder, wie gesagt, isst du zu wenig?
Vielleicht hast du aber - so wie ich - einen niedrigen Blutdruck, und ich friere auch immer. Besonders nachts, zwischen 3 und 6 Uhr morgens.
Wechselduschen helfen, Sport auch...
lg

Das kann gut sein....
Ich schlafe immer erst gegen 2 Uhr ein und bin gegen 8 Uhr wieder wach. Aber sonst hab ich auch immer um die 6 Stunden geschlafen... eigentlich müsste mein Körper das ja kennen. Auf jeden Fall muss ich meinen Blutdruck einbisschen pushen... kann ja nicht schaden, gell?

Gefällt mir
17. April 2012 um 17:47

Puuh,
mehr essen ist immer gut. Aber leichter gesagt als getan... ich weiss, dass es an der wenigen Nahrung liegt aber ich wäre nicht essgestört wenn es so leicht ginge
Daher versuche ich das durch andere Hausmittelchen zu erreichen

Gefällt mir
17. April 2012 um 18:46

Mir
ist auch gerade mal wieder sowas von eisekalt. Mache mir am Tag auch mehrmals ne Wärmflasche. Sitze hier grad mit Wärmflasche und nem dicken Fleecepulli und friere noch immer. Was gegessen habe ich auch schon. Meno es soll endlich mal richtig Sommer werden.

liebe Grüße

Gefällt mir
17. April 2012 um 19:49

Ein wenig peinlich ist es schon...
... aber ich schreibs jetzt trotzdem:

Mein Haarföhn liegt praktisch immer neben mir zu Hause und bläst mich an

da kommt immer schön heisse Luft raus, aber es frisst bestimmt enorm viel Strom...

Gefällt mir
17. April 2012 um 20:48

Wow...
also alle 4 Herdplatten auf Maximum stellen ist wirklich hardcore. Dann hast du arme Maus ja echt gefroren wie sau.

Mhmm, das mit dem frieren ist echt blöde aber ich sehe es mal aus einer anderen Perspektive: Ich freue mich schon tierisch auf den Sommer. Hoffentlich wird der richtig schön warm... dann haben wir Frostbeulen es gar nicht so schlecht... uns ist nicht ganz so schnell heiß und wir werden nicht so schnell ölen

Gefällt mir
17. April 2012 um 20:50

Liebe Dori
Der Föhn ist gruselig laut, in der Tat, haha

Also, ich bin Rastafarian. Ich weiss nicht ob Dir das was sagt, es ist eine kaum hundertjährige Religion, bekanntester Exponent war wohl Bob Marley in den Siebzigern.

Ich herze dich, teure Dori!

Gefällt mir
17. April 2012 um 20:56

Heizdecke
Es gibt elektrische Heizdecken, die sicherlich viel besser sind als ein Föhn oder die Herdplatten! Ich habe eine, die man wie eine Weste überhängen kann. Aber für Nackenverspannungen und nicht wegen Untergewicht gekauft.
Es hilft nur zunehmen. Ich war nie untergewichtig, habe aber sehr lange bei 1,67m 52-54 kg gewogen und immer gefroren. Jetzt wiege ich 62 kg und friere nie! Im Bett immer schön warme Füße, nicht mehr im Winter mit 2 Pullis und Socken schlafen... ich fühle mich viel besser, frieren ist nämlich total blöd!

Gefällt mir
18. April 2012 um 1:11
In Antwort auf shanta_11913878

Ein wenig peinlich ist es schon...
... aber ich schreibs jetzt trotzdem:

Mein Haarföhn liegt praktisch immer neben mir zu Hause und bläst mich an

da kommt immer schön heisse Luft raus, aber es frisst bestimmt enorm viel Strom...

Muss dir nicht peinlich sein!
Wenn ich dolle friere,was meistens abends vorm schlafen gehen ist,hock ich auch oft im Bad und lass mich warm Pusten!

Aber PASS AUF,ich hab mir anscheinend die Haut an den Beinen Und am Bauch schon leicht verbrannt,die hat IMMER si rötlich gelb Gescheckte Flecken! Ich hoffe das geht irgendwann wieder weg!

Gefällt mir
18. April 2012 um 1:18
In Antwort auf ettie_12543154

Also
viele sagen, dass es generell kalt ist. Meine Mama friert momentan auch aber die ist nicht essgestört. Sie sagte wohl, dass es daran liegen könnte, dass es in unserem Haus immer kalt ist weil wir nie heizen und immer gut lüften.
Sie weiss aber nichts von meiner Essstörung und deshalb konnte sie nicht den Link setzen zu der fehlenden Nahrung

Ihr heizt NIEEE??
Auch nicht im WINTER?
Warum das denn??

Gefällt mir
19. April 2012 um 21:33
In Antwort auf alis_12537800

Heizdecke
Es gibt elektrische Heizdecken, die sicherlich viel besser sind als ein Föhn oder die Herdplatten! Ich habe eine, die man wie eine Weste überhängen kann. Aber für Nackenverspannungen und nicht wegen Untergewicht gekauft.
Es hilft nur zunehmen. Ich war nie untergewichtig, habe aber sehr lange bei 1,67m 52-54 kg gewogen und immer gefroren. Jetzt wiege ich 62 kg und friere nie! Im Bett immer schön warme Füße, nicht mehr im Winter mit 2 Pullis und Socken schlafen... ich fühle mich viel besser, frieren ist nämlich total blöd!

Das ist krass oder?
Bei mir genauso...meistens friert mein Freund und ich kann mit dünnen Klamotten draußen in der Kälte stehn...
Früher musste ich immer die Heizung auf volle Pulle aufgedrehn,...bin auch 1, 67m und habe 13 Kilo zugenommen. Von 47 auf 60 kg!
Hände sind wärmer, mit den Füßen hab ich noch immer so meine Probleme, aber sie sind schon um Längen wärmer geworden.

Es hilft wirklich nur das Zunehmen!!!!

Gefällt mir
19. April 2012 um 23:34

Was bei mir immer super hilft ist:
Ein Kirschkernkissen!! Musste paar minuten in der Mikrowelle aufwärmen und hält total lange warm. Der Vorteil ist, es kann nicht auslaufen wie eine Bettflasche u ist leichter und bequemer!!

Außerdem habe ich ein Fell in meinem Bett vorallem nachts hält das warm.

Falls dir zuu kalt wird, setzte eine Mütze auf (ich weiß klingt in ersterlinie blöd) aber die meiste Wärme des körpers geht über den Kopf verloren. Da dauert es nicht lange u dir ist TOTAL warm! --hilft auch bei Erkältung!!

Gefällt mir
20. April 2012 um 0:00

Auweia....
ich habe immer gedacht ich bin bekoloppt weil ich mich abföhne lach! jetzt bin ich aber sowas von beruhigt das ich damit nicht alleine bin!!!! das ist halt auser die heiße wann das einzige was hilft!!!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen