Home / Forum / Fit & Gesund / Tipps für alle mit Blasenentzündung

Tipps für alle mit Blasenentzündung

10. März 2010 um 15:40

Hallo Leute,
ich hatte seit meinem 1. Mal ständig Blasenentzündungen (der böse Sex ist schuld ), habe aber für alle die ähnliches erleiden ein paar wertvolle Tipps,die mir jetzt sehr gut helfen:

1. Möglichst schnell nach dem Sex pinkeln gehen!
Denn die Bakterien kommen durch die Bewegungen beim Sex schnell über die kurze Harnröhre in die Blase und sorgen dort für die unschöne Entzündung. Also schnell nach dem Sex Wasser lassen um alles wieder rauszuspülen.

2. Bei den leisesten Anzeichen einer BE (Brennen,Schmerzen,ständiger Harndrang) serh sehr viel trinken, am besten Cranberrysaft,der soll angeblich wie ein natürliches Antibiotikum wirken.

3. Was mir bei einer bereits bestehenden BE sehr gut geholfen hat: Bärentraubenblätterkapselnb, meine mit Namen Arctuvan.
Habe die BE damit sogar vollständig behandelt bekommen.

4. Mal darüber nachdenken, dauerhaft Cranberry Kapseln zu nehmen, sind leider etwas teurer (ca. 15 Euro für 60 Stück) aber sollen vorbeugende Wirkung haben.

Ansonsten: Generell viel trinken und sich warm halten!

Mehr lesen

10. März 2010 um 15:42

Aber:
Wenn bereits eine BE da ist, nicht länger als 3 Tage selbst behandeln! Wenn sie dann nicht weg ist,unbedingt zum Arzt gehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2010 um 23:04

Lösung
Was super hilft sind die Tabletten mit dem Namen Tuim Urofemin...nehme sie seit einem halben Jahr und bin seitdem beschwerdefrei!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2010 um 18:17

Hoffe, es hilft,..
Ich hab auch des öfteren Probleme mit meiner Blase,..( bin leider anfällig für Blasenentzündung > besonders empfindlich..)
Ich habe mir deine Tipps aufgeschrieben und hoffe, Ich bin den Mist bald los..

Das die Bakterien durch den Sex schneller in die Blase gelangen, wusst' ich gar nicht!
Ich bin immer davor gegangen, damit ich nacher nicht mehr muss

Ich danke dir vielmals!

Grüße,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 20:06

Immer wieder BE nach Sex
So jetzt will ich auch endlich mal meinen Gedanken freien Lauf lassen und hoffe ich kann einigen Frauen und Mädels helfen!
Ich habe das Problem schon eeeewig....seitdem ich Sex habe...immer und immer wieder der gleiche Mist!
Am schlimmsten war das nach dem ersten Mal...ein Tag danach BE vom allerfeinsten...meine Beziehungen waren der pure Albtraum!
Ich bin nie zum Arzt deswegen weil ich dachte ich wär nicht ganz normal.
Nun hab ich wieder einen Freund und es ist alles super...und es war so einfach...
also das mit dem gleich danach auf Toilette gehn ist perfekt! Bloß schnell raus damit...
Zum Thema Cranberry...das beste was es gibt...ich habe mir die immer im Internet bestellt...großer Fehler....34 Euro für nix...in der Drogerie gibt es die Kapseln für 5 Euro und die sind viel höher dosiert!
Viel trinken is natürlich auch immer wichtig.
Aber wie gesagt durch die Cranberry habe ich keinerlei Probleme mehr....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 14:13
In Antwort auf kielo_12966800

Immer wieder BE nach Sex
So jetzt will ich auch endlich mal meinen Gedanken freien Lauf lassen und hoffe ich kann einigen Frauen und Mädels helfen!
Ich habe das Problem schon eeeewig....seitdem ich Sex habe...immer und immer wieder der gleiche Mist!
Am schlimmsten war das nach dem ersten Mal...ein Tag danach BE vom allerfeinsten...meine Beziehungen waren der pure Albtraum!
Ich bin nie zum Arzt deswegen weil ich dachte ich wär nicht ganz normal.
Nun hab ich wieder einen Freund und es ist alles super...und es war so einfach...
also das mit dem gleich danach auf Toilette gehn ist perfekt! Bloß schnell raus damit...
Zum Thema Cranberry...das beste was es gibt...ich habe mir die immer im Internet bestellt...großer Fehler....34 Euro für nix...in der Drogerie gibt es die Kapseln für 5 Euro und die sind viel höher dosiert!
Viel trinken is natürlich auch immer wichtig.
Aber wie gesagt durch die Cranberry habe ich keinerlei Probleme mehr....

36mg Proanthocyanidine/Tag - Chronische Blasenentzündung endlich losgeworden..
Hallo zusammen,
auch ich kann nur bestätigen, dass Cranberry ein Wundermittel gegen meine chronische Blasenentzündung gewesen ist, wichtig dabei ist die Konzentration der Kapseln und des Saftes.. Da ich eine der sexuell aktiveren Frauen bin, ist BE schon immer und jahrelang mein Problem gewesen, ich hatte sogar ganz schlimme Nierenbeckenentzündungen, bei denen natürlich nur Antibiotika geholfen hat. Eine Blasenentzündung läuft bei jedem Mensch anders ab, bei chronischen BE - wie bei mir - verändern sich die Symptome im Laufe der Jahre. Einmal hatte ich die BE über 1,5 Jahre mit mir geschleppt, weil mein Urin nur morgens trüb und schaumig war+nach Ammoniak gemüffelt hat und die dummen Urologen tagsüber nichts finden konnten, da ich immer sehr viel Wasser trinke, mehrere Liter am Tag. Bis ich einmal am frühen morgen bei einer Frauenärztin mein braunes trübes Urin zum testen abgegeben habe - da hatte ich endlich mal nach 1,5 Jahren Antibiotika bekommen und hatte danach ein halbes Jahr Ruhe.. Dann hatte ich wieder einen neuen Freund und das Spiel fing von Anfang an. Bei meinen Recherchen im Netz stieß ich auf Cranberry-Berichte und habe mir dann einige Wochen lang den im Reformhaus erworbenen Cranberry-Muttersaft - morgens und abends je ein halbes Glas - eingeflossen, und konnte schon nach drei Wochen die BE nur gering halten.. ) Ganz weggegangen war sie aber nicht.. Eines Tages stand ich dann im Reformhaus vor einer Packung Cranberry-Kapseln von Alsiroyal und habe mich über den Preis gewundert - die ganzen 24,95 EUR sollte die 30er Packung kosten. Die Verkäuferin war total verunsichert, als ich sie fragte, warum so teuer, die Packung habe ich dann trotzdem gekauft, da ich die Konzentration der Proantocyanidine von 36mg sonst in einer Drogerie oder in der Apotheke noch nicht gesehen habe. Und - voilá - zurzeit bin ich nach drei Monaten Blasenentzündung endlich wieder gesund - kein Schaum, kein übler Geruch, kein Harndrang, und ich kann wieder jeden Tag sex haben.. ))) Ich bin sooo glücklich, dass ich mich hier unbedingt anmelden musste, um meine Erfahrung mitzuteilen, schließich habe ich hier in dem Forum auch lange nach Tipps von LeidensgenossInnen gesucht.
Ich wünsche allen eine gute Besserung..!!!! )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2010 um 22:34

Danke
...für die guten Tipps! Werde ich auf jeden Fell zu Herzen nehmen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest