Home / Forum / Fit & Gesund / Tierische Angst das ich HIV habe!

Tierische Angst das ich HIV habe!

8. Februar 2009 um 13:37 Letzte Antwort: 11. März 2009 um 14:36



Ich kann nachts manchmal nicht mehr richtig schlafen, bin total verzweifelt.... Nachdem ich meine große Liebe verloren habe hatte ich 2 feste Beziehungen. Das ist nun ein Jahr her. Hatte in diesem einem single-Jahr 5 mal ungeschützten Sex. War total naiv und dumm, das weiß ich! 2 davon hatte ne jahrelange Beziehung, also dachte ich können die nichts haben. Der andere ist ausgewandert und musste mitte letzten Jahres nen Test machen. Negativ sagt er, deswegen hatte ich auch bei ihm keine Bedenken. Und letztes Jahr, kurz vor Weihnachten, habe ich mit jemandem geschlafen der beim Bund ist. Auch er muss regelmäßig zum Test. Bis jetzt sind zwei dabei wo ich nicht genau weiß. Hab in allen eine neue Beziehung gesehen aber es ist nie was geworden... Warum war ich nur so dumm! Um nen Test zu machen muss ich noch 2 Monate warten. Hab beim Gesundheitsamt angerufen. Ich drehe total durch und lese einen Bericht nach dem anderen. Angeblich gibt es am Anfang Symtome??? Übelkeit, Kopfschmerzen und leichten Schnupfen???? Das hab ich manchmal. Heute bin ich mit totalen Kopfschmerzen aufgewacht! Hab auch schonmal von jemandem nen Kuss bekommen der positiv ist. Vielleicht hatte ich ne offene Wunde an der Lippe und er auch???
Bin total verzweifelt...Noch 2 Monate! Was ist wenn ich positiv bin? Dann kann ich keine Kindre bekommen und muss wahrscheinlich bald sterben! Ich brauche Hilfe!!!!! Bitte....

Mehr lesen

9. Februar 2009 um 15:04

Zu aller erst mal
...die wahrscheinlichkeit, dass du hiv hast ist, rein mathematisch betrachtet äußerst gering.
und dann:
mit hiv überlebt mensch heute dank neuer medikamente jahrzehnte. das bedeutet auch, dass du sehr wohl kinder haben kannst.
aber wie gesagt: ich bezweifle ganz stark, dass du hiv positiv bist.
also kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2009 um 0:44
In Antwort auf ihab_12743228

Zu aller erst mal
...die wahrscheinlichkeit, dass du hiv hast ist, rein mathematisch betrachtet äußerst gering.
und dann:
mit hiv überlebt mensch heute dank neuer medikamente jahrzehnte. das bedeutet auch, dass du sehr wohl kinder haben kannst.
aber wie gesagt: ich bezweifle ganz stark, dass du hiv positiv bist.
also kopf hoch

Mach Dich nicht verrückt
Du steigerst Dich in etwas herein, was nicht sehr wahrscheinlich ist. Der Kuss von einem hiv-Positiven ist mit größter Wahrscheinlichkeit nicht ansteckend. Du müßtest schon riesiges Pech haben. Bei ungeschützten Sex kannst Du Dich nur anstecken, wenn der Partner positiv und eine hohe Virenlast in der Spermaflüssigkeit zur Zeit des Risikos vorhanden war. Ich würde an deiner Stelle mir nicht allzu starke Sorgen machen. Ich glaube Du bildest Dir leicht ein, eine Krankheit zu haben. Wenn Du dann noch von Symptomen dieser Krankheit hörst, stellst Du sie auch bei Dir fest. Mir ging es früher auch so. Wenn Dich der Gedanke, diese Krankheit zu haben so stark belastet, rede mit Deinem Arzt darüber. HIV ist ein Infektionskrankheit und im Blut müßten Anzeichen für eine Infektion nachweisbar sein, bevor der HIV-Test positiv ist. Ich glaube fest, daß Du Dir unnötig Gedanken machst. Sieh die Welt wieder positiv.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. März 2009 um 14:36

....
las' dich testen, damit du wieder Sicherheit hast. Hab' Mut, die Chance ist sehr klein daß du was hast und nach dem Test bist du wie neu geboren !
und vergesse auch dannach nicht wie's sich das Zweifel anfühlt !
ich bin auch knapp an Aids vorbeigegangen, meine Nase hat mich im wahren Sinne gerettet !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest