Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Tiefes Loch und keiner kennt mich wirklich..

Letzte Nachricht: 30. Mai 2010 um 15:47
L
lisa_12893749
29.05.10 um 17:16

hey ihr .. ich hab zur zeit das gefühl,ich falle immer mehr in ein depressives loch und keiner kann mich rausholen.. nicht mal meine therapeutin weiß,wie schlecht es mir geht.
ich hab heute echt den ganzen tag fast auf der fensterbank gehockt und gedacht "was machst du jetzt,was machst du jetzt"..
mit dem essen klappts auch nicht gut,fa oder hungern
wiege zur zeit knapp 60, bei 1.82 m und fühle mich total unwohl..

ich weiß nicht was ich machen soll,hab nicht mal die kraft,nein die motivation jemanden anzurufen oder einfach mal was unternehmen.,,

kennt ihr solche phasen? Keiner kennt euch wirklich,aber ihr habt auch keinen mut es den anderen zu sagen? Bei mir wecheln die stimmungsschwankungen ziemlich extrem.

danke für antworten!

Mehr lesen

N
nsia_12857887
29.05.10 um 17:36

..
HEy,
ja ich kenne solchen phasen nur zu gut, zwar nicht mit FAs, aber auch dass ich sehr depressiv bin, mich nicht ermutigen kann unter menschen zu gehen oder so.
Und ich habe ständig das gefühl keiner auf der welt versteht mich.

Aber es ist unheimlich wichtig dass du dagegen ankämpft, mit deinen freundin was unternimmst und dich nicht zurück ziehst. Ich hab es in den letzten Jahren nicht geschafft mich da selbst rauszuziehen und habe eine menge freunde verloren..
Ich denke aber trotzdem dass es nicht notwendig ist deinen freunden davon zu erzählen dass du wieder eine schlimme phase hast, wnen du das nicht möchtest. Kannst du natürlich, aber oft können freunde auch nicht gut damit umgehen. Man kommt schnell in die gefahr zu viel von sich und seiner krankheit zu sprechen weil sie einen ja nunmal die ganze zeit beschäftigt. Es kann dagegen unheimlich wohltuend sein mal über so " unwichtigen " typischen weiberkram, wie partys, klamotte oder die böse (ex)freunde zu quatschen Das lenkt einen zumindest dann für eine zeit mal ab.

Aber mit deiner therapeutin solltest du schon sprechen, dafür ist sie da. Wenn man irgendwann aufhört in der therapie zu reden, wird es immer schwieriger da wieder reinzukommen, weil man irgendwann das gefühl hat: der therpeut weiß ja gar nicht mehr wer ich bin, wo soll ich jetzt noch mit dem erzählen anfangen..also bleib da besser am ball.

Herzliche Grüße

Gefällt mir

B
bengta_12123520
29.05.10 um 18:35

Sehr gut
kenne ich diese phasen! grade gestern habe ich ein treffen mit der tut gruppe abgesagt. ich mag die leute total gerne, aber es hat mich irgendwie alles total überfordert ( klingt total komisch nä?) habe sehr viel zugenommen ( durch FAs) und fühle mich auch psychisch nicht so besonder. weiß allerdings selbst nicht warum.
fühlst du dich denn wegen deines gewichts unwohl?
was mir ein bischen hilft ist sport. danach fühle ich mich total wohl und die gefahr, nen FA zu bekommen ist ein bischen geringer.
kopf hoch!
xoxo

Gefällt mir

L
lisa_12893749
29.05.10 um 19:30
In Antwort auf nsia_12857887

..
HEy,
ja ich kenne solchen phasen nur zu gut, zwar nicht mit FAs, aber auch dass ich sehr depressiv bin, mich nicht ermutigen kann unter menschen zu gehen oder so.
Und ich habe ständig das gefühl keiner auf der welt versteht mich.

Aber es ist unheimlich wichtig dass du dagegen ankämpft, mit deinen freundin was unternimmst und dich nicht zurück ziehst. Ich hab es in den letzten Jahren nicht geschafft mich da selbst rauszuziehen und habe eine menge freunde verloren..
Ich denke aber trotzdem dass es nicht notwendig ist deinen freunden davon zu erzählen dass du wieder eine schlimme phase hast, wnen du das nicht möchtest. Kannst du natürlich, aber oft können freunde auch nicht gut damit umgehen. Man kommt schnell in die gefahr zu viel von sich und seiner krankheit zu sprechen weil sie einen ja nunmal die ganze zeit beschäftigt. Es kann dagegen unheimlich wohltuend sein mal über so " unwichtigen " typischen weiberkram, wie partys, klamotte oder die böse (ex)freunde zu quatschen Das lenkt einen zumindest dann für eine zeit mal ab.

Aber mit deiner therapeutin solltest du schon sprechen, dafür ist sie da. Wenn man irgendwann aufhört in der therapie zu reden, wird es immer schwieriger da wieder reinzukommen, weil man irgendwann das gefühl hat: der therpeut weiß ja gar nicht mehr wer ich bin, wo soll ich jetzt noch mit dem erzählen anfangen..also bleib da besser am ball.

Herzliche Grüße

...
hey danke für eure lieben antworten !

Das Problem ist,dass ich durch meine ganze scheiß Isolation ja kaum noch (enge) Kontakte habe,weil ich nur mit mir und meinem körper beschäftigt war,nur ans essen gedacht habe,etc.. so haben sich dann auch nur 3 Leute aus meiner Klasse bei mir gemeldet,als es mir in der Klinik richtig schlecht ging
ich weiß,ich hätte mehr auf die anderen zugehen sollen,aber ich kann es einfach nicht.. ich hab dann irgendeine sperre in mir,die sich nicht durchbrechen lässt.. außerdem hab ich nur noch stress mit meiner familie,die reden schon davon,dass eine wohngruppe für mich doch besser sei und so

weiß echt nicht,was ich machen soll.. würd so gern raus hier,aber wohin?

Ja,hab mit meinem Gewicht noch starke Probleme,wobei ich mir grad sogar einen apfel-flammkuchen gegönnt habe..
musste zwar grad danach direkt sport machen,aber was solls...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lisa_12893749
29.05.10 um 22:05


danke für deine lange antwort,du sc hreibst immer so einfühlsam und man merkt,dass du echt viel erfahrung hast :P

also ich finde,manche sehen mit 60 dünner aus als ich und sind kleiner.. aber viele sagen,dass ich zu dünn bin.. insbesondere ntl. meine eltern -.-

ich kann mir gar nicht vorstellen,63 kg oder dadrüber zu haben o.O da kommt bei mir

Gefällt mir

L
lisa_12893749
30.05.10 um 8:35


oh nein,mit 63 kg hatte ich einen BMI von 19 und jetzt hab ich einen knappen 18er bmi,also keinesfalls UG!

Gefällt mir

L
lisa_12893749
30.05.10 um 15:47


wow,ich finde es aber echt toll ,dass du dich mit unter 64 unweiblich fühlst und dass obwohl du ja auch ms hattest !!
respekt,ich wünsche mir sehr,dass ich so auch mal denken kann im späteren Leben

wieviel wiegst du denn jetzt,wenn ich fragen darf?

hatte heute mal wieder eine fa.. bestimmt fast 4 stück kuchen,heute morgen sauviel schoko-müsli -.-
naja was solls..

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige