Home / Forum / Fit & Gesund / Therapiehausaufgabe, könnt ihr helfen?

Therapiehausaufgabe, könnt ihr helfen?

22. Juli 2015 um 17:36 Letzte Antwort: 22. Juli 2015 um 18:04

Hallo ihr lieben,

Ich habe in meiner ambulanten Therapie voraussichtlich nur noch 14stunden. Aber eventuell Verlängerung.
Mein Essverhalten sieht momentan so aus, dass ich esse, aber ich habe das Problem meine Kalorien zu verteilen. Ich esse fast alles abends. Mehr als die Hälfte der Kalorien muss ich durch Eis und schoki auffüllen.
So nun besteht meine Hausaufgabe darin, für eine ganze Woche einen Plan zu erstellen. Ich habe eine gesamtkalorienzahl die ich verplanen muss. Und ich hab folgende Bedingungen


Essen relativ gleichmäßig über den Tag verteilen.

Normale Portionen

Ausgeglichene Nahrung

Mein Problem ist das ich Probleme damit hab eine Portion zu bestimmen -also wieviel Brötchen isst man so?
Wir groß ist ein beilagensalat?
Wenn man bspw Essen kocht, wie teilt man Gemüse , Kartoffeln und Fleisch auf? (Ich esse da fast ausschließlich nur Gemüse)

Ich soll den Plan selber schreiben um einerseits zu lernen, bzw ein Gefühl dafür zu bekommen, wie es ist nicht mehr unter der Woche genau zu wiegen und zu zählen. Andererseits damit ich portionsgrößen lerne und natürlich damit ich mein Essen gleichmäßig verteile.
Und damit ich die Lebensmittel verwenden kann, die mir wirklich schmecken und die ich esse ( wie Fisch bspw hab ich noch nie gegessen , auch zu gesunden Zeiten nicht )

Ich fühle mich damit leicht überfordert

Könnt ihr mir helfen?

Vielen Dank im Voraus

Bergsteigerin

Mehr lesen

22. Juli 2015 um 18:04

Rezeptideen
Hallo,

ich schreib dir mal ein paar Ideen auf. Ich hoffe du findest, was dabei. Vll 3 Hauptmahlzeiten und 2 Zwischenmahlzeiten?

Frühstück:

6 Eßl. Müsli+ 150g Joghurt (3,5%) oder 200 ml Milch 1,5% (die schmeckt mir einfach besser) und 1 Obst nach Wahl
ODER

2 Scheiben Brot (ca. 70-80g)+ Belag nach Wahl z.B. 2 Teel. Frischkäse+ 1 Banane und 1 Teel. Honig (hört sich vll außergewöhnlich an, aber schmeckt hammer lecker) oder Frischkäse (2 Teel.) mit Tomate (1) oder Gurke

ODER
Butterbrezel (brezel+ 20g Butter)

Zwischenmahlzeit: 1 Banane, Müsliriegel, 1 Naturjoghurt und 1 Stück Obst,

Mittagessen:
-Nudeln (80-100g roh)+ 150 ml tomatensauce+ 30g Parmesan
- Reis (100g roh) mit Tofu (150g-200g)+ 1 Zucchini und 1 Tomate+ 1 Eßl. Olivenöl
-Kartoffeln (250g roh)+ Quark (150g)+ Karottensalat (2 Karotten, 1Eßl. Öl, 1-2 Eßl. Essig)
-Pizza selbstgemacht (100g Mehl+ 1/2 Päckchen Hefe+ 75 ml Wasser+ bisschen Salz)+ 150g passierte Tomaten mit Gewürzen+ Gemüse nach Wahl zum Belegen+ 50 g Käse nach Wahl
-Pfannkuchen (70g Mehl, 150 ml Milch+ 1 Ei) mit Apfelmus (200g) oder Spinat (200g)

Zwischenmahlzeit: 1 Cornetto, 1 Stück Kuchen/ Muffin, selbstgemachter Obstsalat, Smoothie, Milchshake

Abendessen:
-2 Scheiben Brot mit Butter (20g)+ 2 Scheiben Käse+ Rohkost oder Salat
- Tomaten-Mozarella (1 Kugel)-Salat mit Baguette (100g)
- Zucchiniwaffeln

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
LG Jojo

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers