Forum / Fit & Gesund

Taxischein oder Mietwagen?

4. Januar 2013 um 15:46 Letzte Antwort: 4. Januar 2013 um 16:27

Hallo alle zusammen,

hoffe doch sehr das mir einer Helfen kann. Stecke da etwas in der Zwickmühle.

Also meien Tochter (geb. April 2011) ist sehr krank und deshalb müssen wir öfters von Osnabrück nach Bremen fahren. Wir haben immer vom Kinderarzt ein Rezept bekommen, das wir das als Taxi fahrt bekommen. Es wurde vorher alles mit der Krankenkasse abgesprochen bzw bewilligt weil wir ja in eine Tagesklinik müssen.

Meine Schwiegermutter und ihr Mann führen ein Taxiunternehmen und damit alles in der Familie bleibt haben wir immer sie als Fahrer. Schwiegermutter fährt auch immer selber.
Jedoch kotz es mich so sehr an, sie kommt immer zu spät. Nicht nur 10 min, nein auch gerne mal 60 min. Wir mögen uns beide allgemein nicht sehr. Jetzt habe ich gesehen das auf dem Schein vom Doc. nicht nur ein Feld mit >>Taxifahrt<< steht sonder auch >>Mietwagen<<

Jetzt meine Frage. Kann ich mir von der Krankenkasse auch ein Mietwagen bezahlen lasse? Damit wir da hinkommen?


um die frage vorweg zu nehmen, nein ein Auto habe ich leider nicht um selber zu fahren.

vielen Dank im vorraus

Mehr lesen

4. Januar 2013 um 16:18

Bis jetzt
hat das immer super geklappt. Ich musste nur 10euro selber zu zahlen. Danke für den link ich werde direkt mal lesen

Gefällt mir

4. Januar 2013 um 16:27
In Antwort auf

Bis jetzt
hat das immer super geklappt. Ich musste nur 10euro selber zu zahlen. Danke für den link ich werde direkt mal lesen

Ja
das passt alles was da steht. Bekommen es ja verordnet und sie muss ja auch in Kh in eine Tagesklinik aber meine frage ich immer noch nicht beantwortet

die Taxisfahrt dort hin wird übernommen, wie schaut es den aus wenn ich ein Mietwagen habe.

http://taxisteffen.de/VO-Vorderseite.png

wenn ihr hier auf das bild geht, und dann auf 2.Berförderungsmittel geht steht neben dem ersten Kasten Taxi / Mietwagen.

Ich frage mich wie es dann abläuft mit einem Mietwagen

Gefällt mir