Home / Forum / Fit & Gesund / Täusche Orgasmen vor

Täusche Orgasmen vor

3. Februar 2008 um 13:33 Letzte Antwort: 18. Februar 2008 um 21:01

Hallo,
Ich hoffe mir kann jemand helfen..
Ich täusche schon seit Jahren jedes mal Orgasmen beim Sex vor.
Als mein Freund mich einmal mit den Fingern befriedigt hat,undzwar so dass es
weh getan hat habe ich meinen ersten Orgasmus vorgetäuscht.Ich habe in dem Moment kein anderen Ausweg gesehen als einfach so schnell wie möglich ein Orgasmus vorzutäuschen damit
er endlich damit auffhört.( ich weiß es war dumm von mir,denn ich hätte ihn drauf ansprechen sollen,aber in dem Moment habe ich nicht dran gedacht)

Seitdem täusche ich jedesmal beim Sex Orgasmen vor.
Mich belastet das ziemlich,weil ich beim Sex ungefähr nur alle 4 Male komme.
Ich bin seit 2 1/2 Jahren mit ihm zusammen und liebe ihn überalles
und ich weiß ganz genau dass es ihm total wehtun würde wenn ich ihm sagen würde
..du schatz ich täusche seit 2 jahren Orgasmen vor.Es ist einfach verrückt.

Ich weiß nicht warum aber irgendwie kann ich damit nicht auffhören auch wenn es sich krank anhört! Irgendwie mache ich das schon automatisch..
Mich wundert es auch warum er nicht merkt dass es eigentlich unlogisch ist wenn eine Fraue jedes mal ca. 4 mal beim Sex kommt..und vorallem nach nichteinmal 3 minuten.

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll..wenn ich jetzt damit aufhöre..wird er sich bestimmt fragen warum ich dann vielleicht nur höhstens einmal beim sex komme und nicht wie vorher immer direkt nach 3minuten,so 4-5 mal.

Ich hoffe mir kann jemand helfen denn das Thema macht mich langsam wirklich wahnsinnig.

Liebe grüße
Klara

Mehr lesen

3. Februar 2008 um 15:31

Echt krass
also sagen würde ich ihm das auf keinen fall!!!!!!!!! das kränkt ihn ganz sicher!!!

also ich kann nur von mir sagen das ich auch nur am kitzler stimolierbar bin und wenn mein freund in mir drin ist dann merke ich das zwar aber nur allein dadurch komme ich nciht. ist es ähnlich bei dir????

ich würde einfach das vortäuschen weck lassen und wenn er dann mal fragt was los ist dann führe ihn an die stellen wo es dir was bringt. helfe ihn deinen korper zu erobern.

aber wenn er dich auch so liebt wie du ihn dann wird er auf dich eingehen. ich habe auch immer gedacht bin ich nciht normal weil es nciht so klappt wie bei anderen frauen. aber ich bin jetzt 4 jahre mit meinem freund zusammen und er hat gelernt damit umzugehen. ihr müsst reden und offen sein und wenn du denkst dein freund könnte es verkraften wenn du es ihm sagst wegen dem vortäuschen dann sag es ihm. aber sei sensibel.

meine freunde davor haben keine rücksicht genommen das war auch sehr hart.

aber ware liebe schafft das

Gefällt mir
4. Februar 2008 um 13:52
In Antwort auf osiris_12709994

Echt krass
also sagen würde ich ihm das auf keinen fall!!!!!!!!! das kränkt ihn ganz sicher!!!

also ich kann nur von mir sagen das ich auch nur am kitzler stimolierbar bin und wenn mein freund in mir drin ist dann merke ich das zwar aber nur allein dadurch komme ich nciht. ist es ähnlich bei dir????

ich würde einfach das vortäuschen weck lassen und wenn er dann mal fragt was los ist dann führe ihn an die stellen wo es dir was bringt. helfe ihn deinen korper zu erobern.

aber wenn er dich auch so liebt wie du ihn dann wird er auf dich eingehen. ich habe auch immer gedacht bin ich nciht normal weil es nciht so klappt wie bei anderen frauen. aber ich bin jetzt 4 jahre mit meinem freund zusammen und er hat gelernt damit umzugehen. ihr müsst reden und offen sein und wenn du denkst dein freund könnte es verkraften wenn du es ihm sagst wegen dem vortäuschen dann sag es ihm. aber sei sensibel.

meine freunde davor haben keine rücksicht genommen das war auch sehr hart.

aber ware liebe schafft das

...
mhm ja..er stiumliert mich ja am kitzler und manchmal mach ich es auch selber wenn wir zusammen schlafen nur ich hab es immer so vorgespielt als ob ich schon nach 3min kommen würde..und das klappt bei mir in wirklich gar nicht so schnell..
deswegen denke ich mal dass es ihn wundern wird

aber danke
sind heute 2 jahre zusammen und ich werd heute versuchen kein orgasmus mehr vorzutäuschen.

Gefällt mir
4. Februar 2008 um 23:34

!!!
Hey, genauso war es auch bei mir!
Ich habe auch ganz lange immer nur den Orgasmus vorgespielt und dann habe ich es irgendwann gelassen und wenn mich mein Freund gefragt hat habe ich gesagt: Du, hat nicht geklappt aber es war wunderschoen und fuer eine Frau ist es eh nicht so wichtig zu kommen, Stress usw. Dann hat er meistens die Decke nochmal gehoben und mich Oral befriedigt, weil wir ja beide zu unserem Glueck kommen sollen.
Er hat nie darueber geredet, dass ich frueher IMMER 'gekommen' bin und jetzt nicht mehr.
Denke das merken die Jungs eh, du kommst ja viel natuerlicher, wenn du wirklich kommst und die kontraktionen merken die Jungs ja auch...Oder?

Viel GLueck!

Gefällt mir
6. Februar 2008 um 12:42
In Antwort auf london_12854570

...
mhm ja..er stiumliert mich ja am kitzler und manchmal mach ich es auch selber wenn wir zusammen schlafen nur ich hab es immer so vorgespielt als ob ich schon nach 3min kommen würde..und das klappt bei mir in wirklich gar nicht so schnell..
deswegen denke ich mal dass es ihn wundern wird

aber danke
sind heute 2 jahre zusammen und ich werd heute versuchen kein orgasmus mehr vorzutäuschen.

Uiuiui..
Ich muss sagen... das war schon sehr unclever. Vortäuschen, meine ich. Dann denkt er ja, das war in Ordnung so und macht es immer wieder falsch! Ich selbst hatte noch nie einen Orgasmus (und seit 3 Jahren Sex, auch glücklich gebunden), hielt es aber nie für die Lösung, was vorzuspielen. So weiß mein Freund, dass ich trotz nicht-Orgasmus gern Sex mit ihm habe und er versucht immer wieder was anderes... gemeinsam lernen ist das wichtigste, oder?
In deinem Fall... nun, sag es ihm erst einmal nicht. Aber ab sofort sage GLEICH wenn was wehtut! Das ist ja nun das falscheste, soll immerhin beiden Spaß machen. Und der Tipp von wegen zeigen wo es schön ist, wenn er sich wundert warum es diesmal nicht klappt, ist sehr gut. Versuch das!

Gefällt mir
18. Februar 2008 um 21:01
In Antwort auf an0N_1287916699z

Uiuiui..
Ich muss sagen... das war schon sehr unclever. Vortäuschen, meine ich. Dann denkt er ja, das war in Ordnung so und macht es immer wieder falsch! Ich selbst hatte noch nie einen Orgasmus (und seit 3 Jahren Sex, auch glücklich gebunden), hielt es aber nie für die Lösung, was vorzuspielen. So weiß mein Freund, dass ich trotz nicht-Orgasmus gern Sex mit ihm habe und er versucht immer wieder was anderes... gemeinsam lernen ist das wichtigste, oder?
In deinem Fall... nun, sag es ihm erst einmal nicht. Aber ab sofort sage GLEICH wenn was wehtut! Das ist ja nun das falscheste, soll immerhin beiden Spaß machen. Und der Tipp von wegen zeigen wo es schön ist, wenn er sich wundert warum es diesmal nicht klappt, ist sehr gut. Versuch das!

Hi
Also ich finde es alles andere als verwerflich mal keinen Orgasmus zu haben, diese Hascherei danach artet bei den meisten aus und das eigentlich schöne kommt bei den ganzen "olympischen Gedanken" abhanden. Also, ich würde an deiner Stelle sagen wenn es weh tut, das muss er verstehen. Und auf der anderen Seite sag ihm wo und wie du es magst, die Anatomie gibts nunmal nich her von der Penetration alleine einen Orgasmus zu bekommen, also muss die Hand dazu oder auch mal die Zunge wie man mag. Aber nen Orgasmus vortäuschen um die Schmerzen zu beenden und sein Ego zu stärken, ist definitiv der falsche Weg.

MfG DTX

Gefällt mir