Home / Forum / Fit & Gesund / Tampon bei Pilz

Tampon bei Pilz

10. Februar 2005 um 14:02

Hallo zusammen.
Wer ihn schon mal hatte, weiß wie unangenehm er ist: der Scheidenpilz!
Ich behandle gerade mit Zäpfchen und Creme.
Da ich es aber als super unangenehm empfinde, wenn der Ausfluss immer "aus mir rausläuft" (auch auf slipeinlagen) fange ich solchen mit mini-obs auf. das soll aber nicht so vorteilhaft sein, weil der tampon ja zusätzlich austrocknet und das den pilz noch begünstigen kann.
allerdings fühle ich mich wohler, wenn ich unterwegs bin und mit dem ob auffange. sobald ich zuhause bin benutze ich wieder slipeinlagen.
was würdet ihr machen?

Danke im Voraus!

Mehr lesen

10. Februar 2005 um 17:55


danke für deine schnelle antwort !!!
aber ich bin single; von daher...
bin ansonsten ganz gut drüber informiert.

also danke nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2005 um 21:48
In Antwort auf entchen1981


danke für deine schnelle antwort !!!
aber ich bin single; von daher...
bin ansonsten ganz gut drüber informiert.

also danke nochmal

Also
ich hab jetzt schon zum zweiten mal eine pilzinfektion, alles innerhalb der letzten 3 monate. kann es wirklich am schlechten Immunsystem liegen? Bin nämlich auch ständig krank und nehm auch grad antibiotika.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2005 um 18:24

Peinlich!?
Findest Du Dich nicht selbst shcon peinlich!?
Egal wer was hat - jedesmal kommst Du mit Deinem Scheiss "trink Aloe Vera!!!"...

Reicht mal mit der Werbung hier!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2005 um 14:01

Wie Du schon selbst schreibst...
...ist ein Tampon eher suboptimal bei einem Pilz. Je öfter Du ihn wechselst, desto mehr wird Deine Scheidenflüssigkeit aufgesogen - inklusive der *guten* Bakterien! Um gegen den Scheidenpilz resistent zu werden, brauchst Du aber eine gesunde Scheidenflora.
Ich würde an Deiner Stelle eher Binden oder Slipeinlagen verwenden, denn die wirken zumindest nicht ganz so austrocknend. Natürlich immer die dünnest mögliche Variante, um den Wärmestau gering zu halten.
Daneben solltest Du was für Deine Scheidenflora tun. Was für Zäpfchen verwendest Du? Wenn das reine Fungizide sind, solltest Du Dich mal in der Apotheke über Milchsäureprodukte informieren. Außerdem kann es helfen, viel probiotischen Joghurt und Sauerkraut (wegen der Milchsäure) zu essen. Und wenn Du gar nicht auf Tampons verzichten magst, kannst Du sie zumindest in Joghurt tauchen, viele Frauen schwören darauf.

LG sheena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2005 um 23:36
In Antwort auf keysha_12285843

Peinlich!?
Findest Du Dich nicht selbst shcon peinlich!?
Egal wer was hat - jedesmal kommst Du mit Deinem Scheiss "trink Aloe Vera!!!"...

Reicht mal mit der Werbung hier!

Werbung
Ich schließe mich Venice an!
Obwohl ich ganz neu im Forum bin, ist mir aufgefallen, wie aufdringlich "Tante Geli" ihr Zeug unter die Leute bringen will.
Hoffentlich mit Erfolg für sich slbst jedoch ohne Schaden und falschen Versprechen für die Hilfesuchenden.
Scheinbar hat sie`sehr,sehr nötig...

Liebe Grüße
Mia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook