Home / Forum / Fit & Gesund / Tagsüber immer geschwollene Beine

Tagsüber immer geschwollene Beine

29. September 2005 um 13:28 Letzte Antwort: 30. September 2005 um 20:00

Hallo ihr zusammen!

Ich leide seit ein paar Monaten unter meinen stark geschwollenen Beinen. Früh sind sie noch ganz normal, aber während des Tages (ich sitze den ganzen Tag im Büro) schwellen sie dann total an - egal was für Schuhe ich trage. Ich reibe meine Beine abends schon immer mit einer Rosskastaniensalbe ein, das hilft aber auch nichts. Macht es vielleicht Sinn, Stützstrümpfe zu tragen?

Hat jemand ähnliche Probleme und kann mir Tipps geben?

Kathrin

Mehr lesen

30. September 2005 um 20:00

Nicht auf die lange bank schieben!
hallo kathrin

ich würde das unbedingt einem doktor zeigen am besten einem Angiologen, einem bein und venenspezialisten.
denn die ursache könnte durchaus auch eine Herz- oder Niereninsuffizienz sein, die man nun wirklich behandeln muss.
aussedem können mit der zeit ödeme entstehen die dann zu
offenen wunden führen können die fast nicht mehr abheilen.
einfach nur stützstrümpfe zu tragen ist sicher nicht die lösung!
bitte schieb es nicht auf die lange bank, sondern mach möglichst schnell einen termin mit deinem arzt.
ich will dir keine angst machen, denn rechtzeitig behandelt bekommt man da sicher wieder in den griff. aber man sollte solche sachen nicht auf die leichte schulter nehmen. ganz abgesehen davon dass wir frauen alle gerne schöne gesunde beine haben möchten.
die rosskastaniensalbe in allen ehren, aber die wirkt wirklich nur unterstützend bei venenproblemen.
liebe grüsse
joan

Gefällt mir