Forum / Fit & Gesund

Süßigkeitensucht - HILFE!

13. Februar 2006 um 19:53 Letzte Antwort: 27. Februar 2006 um 15:24

Ich bin absolut süchtig nach Süßem. Esse ich ein Stück Schokolade, muss die ganze Tafel her und meist noch ne zweite so dass ich locker mal 200 g schokolade esse. Das geht so weit, dass ich extra einkaufen gehe, um mir Süßes zu kaufen. Habe ich es im Haus, wird es auch sofort gegessen. Ernsthaft, ich denke, es ist eine Sucht!!!Gottseidank habe ich wenig Figurprobleme, auch weil ich Sport mache, aber ich hab jetzt schon Angst, irgendwann mal Diabetes zu bekommen oder andere Probleme. Wer weiß, was mir helfen könnte??? Bitte jetzt nicht sowas sagen wie Psychologe oder so... Meint ihr, ich sollte komplett um Süßigkeiten einen Bogen machen?

Mehr lesen

14. Februar 2006 um 15:38

Nein
du brauchst keinen bogen um süßes zu machen. du mußt dich beherrschen lernen. schokolade ist mitunter gut für die nerven, stressabbau und dergleichen. ich nasche auch gerne. wenn ich mit schoko anfange, wirds ne ganze tafel. aber danach wieder wochenlang gar nichts. probiers mal zwischendrin mit obst, joghurt, pudding oder irgend so etwas, wenn du heißhunger drauf hast. du lässt es spätestens dann, wenn die hose anfängt zu kneifen. und zuviel zucker ist nicht gesund grinst. bedenklich ist das nicht, aber kann es werden, wenn du nicht lernst dich zu zügeln.
lg

Gefällt mir

18. Februar 2006 um 10:11

Hi
Dein Text könnte von mir stammen. Bei mir ist es teilweise so schlimm, dass ich in den schlimmsten Phasen mich mehr von Süssem ernähre als sonst was. Ich versuche dann zwar normal zu essen, aber es befriedigt mich nicht und der Drang nach Süßem ist trotzdem danach noch da.

Ich habe mir selbst ein paar Regeln aufgestellt. Einerseits versuche ich mir anders positive Gefühle zu verschaffen. D.h. du solltest erstmal herausfinden, warum du Süßes isst? Ist es nur aus purer Lust, oder auch wenn du Stress hast? Dann kannst anders damit umgehen.
Wenn ich Stress habe, nehme ich ein schönes Bad mit guter Musik.
Was mir zudem auffällt, wenn ich in der früh schon anfange süßes zu essen, esse ich den ganzen Tag. Ich denke, das hat etwas mit dem Blutzuckerspiegel zu tun.
Und ich versuche Süßes mehr durch Obst zu ersetzen, z.b. Bananen.

Meirin

Gefällt mir

23. Februar 2006 um 21:41
In Antwort auf

Hi
Dein Text könnte von mir stammen. Bei mir ist es teilweise so schlimm, dass ich in den schlimmsten Phasen mich mehr von Süssem ernähre als sonst was. Ich versuche dann zwar normal zu essen, aber es befriedigt mich nicht und der Drang nach Süßem ist trotzdem danach noch da.

Ich habe mir selbst ein paar Regeln aufgestellt. Einerseits versuche ich mir anders positive Gefühle zu verschaffen. D.h. du solltest erstmal herausfinden, warum du Süßes isst? Ist es nur aus purer Lust, oder auch wenn du Stress hast? Dann kannst anders damit umgehen.
Wenn ich Stress habe, nehme ich ein schönes Bad mit guter Musik.
Was mir zudem auffällt, wenn ich in der früh schon anfange süßes zu essen, esse ich den ganzen Tag. Ich denke, das hat etwas mit dem Blutzuckerspiegel zu tun.
Und ich versuche Süßes mehr durch Obst zu ersetzen, z.b. Bananen.

Meirin

Ich arbeite jetzt hart an mir....
Hi Meirin,

danke für deinen Beitrag
Ich hab mittlerweile analysiert, warum ich immer wieder süßes esse... Es ist die pure Langeweile und auch unter Stress. Und was erstaunlich ist: ich hab jetzt über eine Woche nichts Süßes mehr gegessen (hatte Grippe...) und jetzt gar nicht mehr das Verlangen danach. hoffen wir einfach, dass es so bleibt!!!
Für dich auch alles Gute! (Schön zu sehen, dass man nicht mit seinen Problemen alleine ist )

Gefällt mir

24. Februar 2006 um 15:59

Servus
Du! Ich kann dir die Schüsslersalze empfehlen...
Die Nr. 7 Magnesium Phosophoricum ist gut für den Schokoheißhunger.
Du kannst die Salze als Tabletten einfach lutschen oder sonst die "heißen 7" machen: 7-10 Stück Schüsslersalze in ein Glas heißes Wasser geben, mit einem Plastiklöffel(!!!!) umrühren und schluckweise trinken. Den Schluck immer etwas im Mund lassen, damit die Wirkstoffe von der Mundschleimhaut aufgenommen werden können.
Du kannst die heißen 7 2-3x tgl. trinken oder wann immer du Verlangen nach Süßem hast. Alles Gute!

Gefällt mir

27. Februar 2006 um 15:24
In Antwort auf

Ich arbeite jetzt hart an mir....
Hi Meirin,

danke für deinen Beitrag
Ich hab mittlerweile analysiert, warum ich immer wieder süßes esse... Es ist die pure Langeweile und auch unter Stress. Und was erstaunlich ist: ich hab jetzt über eine Woche nichts Süßes mehr gegessen (hatte Grippe...) und jetzt gar nicht mehr das Verlangen danach. hoffen wir einfach, dass es so bleibt!!!
Für dich auch alles Gute! (Schön zu sehen, dass man nicht mit seinen Problemen alleine ist )

Hi
Das freut mich total, dass ich dir ein paar Anregungen geben konnte und du seit einer Woche nicht Süßes gegessen hast. Ich weiß wie schwer das ist.
Ich musste die letzten fünf Tage auch wieder mal total ankämpfen, hatte total Schokohunger. Jetzt habe ich mir einfach Obst geschnitten und mit Kakaopulver bestreut. Schmeckt auch lecker!

Ich wünsche Dir auch alles Gute!

Meirin

Gefällt mir