Forum / Fit & Gesund

Super gestresst - pflanzliche Mittel?

21. Dezember 2020 um 9:42 Letzte Antwort: 22. Januar um 16:34

 Hi,
fühl mich im Moment super gestresst. Ich weiß auch nicht, der Job , die Familie, meine Mutter. Besonders meine Mutter, die mir ständig reinquatscht. Mir ist im Moment alles zu viel.Mein Nacken ist total verkrampft bin total unruhig und reagier öfters ziemlich gereizt. Ich will das gar nicht und es tut mir hinterher auch Leid, aber in dem Moment blaff ich andere Leute und meine Familie einfach an.
Hab schonmal Meditation versucht aber das still hinlegen halt ich nicht aus. Kennt ihr das?
Am liebsten hätte ich irgendwas pflanzliches um die Nerven zu beruhigen. Wisst ihr was, das hilft?


 

Mehr lesen

21. Dezember 2020 um 10:24

Versuchs mal hiermit, bei mir hat es geklappt:

https://www.marathon-nights.com/de/wohlbefinden/marathon-feel-good-30-detail

Gefällt mir

22. Dezember 2020 um 9:16
In Antwort auf

 Hi,
fühl mich im Moment super gestresst. Ich weiß auch nicht, der Job , die Familie, meine Mutter. Besonders meine Mutter, die mir ständig reinquatscht. Mir ist im Moment alles zu viel.Mein Nacken ist total verkrampft bin total unruhig und reagier öfters ziemlich gereizt. Ich will das gar nicht und es tut mir hinterher auch Leid, aber in dem Moment blaff ich andere Leute und meine Familie einfach an.
Hab schonmal Meditation versucht aber das still hinlegen halt ich nicht aus. Kennt ihr das?
Am liebsten hätte ich irgendwas pflanzliches um die Nerven zu beruhigen. Wisst ihr was, das hilft?


 

Hallo laramar,
also was Pflanzliches hab ich jetzt nicht zum Empfehlen, aber mir hilft total, wenn ich Yoga mache. Oder generell irgendwas an Sport. Machst du da was, ich meine man kann ja auch ein paar einfache Übungen zuhause machen oder laufen gehen?


 

Gefällt mir

22. Dezember 2020 um 9:56
In Antwort auf

Hallo laramar,
also was Pflanzliches hab ich jetzt nicht zum Empfehlen, aber mir hilft total, wenn ich Yoga mache. Oder generell irgendwas an Sport. Machst du da was, ich meine man kann ja auch ein paar einfache Übungen zuhause machen oder laufen gehen?


 

Ja das hab ich mir schon so oft vorgenommen, aber irgendwie fehlt mir immer die Zeit. Wahrscheinlich müsste ich auch mal ein paar Dinge aufarbeiten… Hab ich schonmal was als guten Vorsatz für das nächste Jahr.
 

Gefällt mir

22. Dezember 2020 um 18:10
In Antwort auf

 Hi,
fühl mich im Moment super gestresst. Ich weiß auch nicht, der Job , die Familie, meine Mutter. Besonders meine Mutter, die mir ständig reinquatscht. Mir ist im Moment alles zu viel.Mein Nacken ist total verkrampft bin total unruhig und reagier öfters ziemlich gereizt. Ich will das gar nicht und es tut mir hinterher auch Leid, aber in dem Moment blaff ich andere Leute und meine Familie einfach an.
Hab schonmal Meditation versucht aber das still hinlegen halt ich nicht aus. Kennt ihr das?
Am liebsten hätte ich irgendwas pflanzliches um die Nerven zu beruhigen. Wisst ihr was, das hilft?


 

Klar, das Beste ist immer die Ursachenbekämpfung, weißte selber. Dauert aber eben. Wenn ich sehr angespannt bin nehm ich pflanzliche Khiao cassia siamea Kapseln (war eine Empfehlung von einer Freundin, die sich mit Kräuterkunde beschäftigt), damit fühl ich mich einfach entspannter und schlaf besser. Gibts bei Douglas.
 

Gefällt mir

22. Dezember 2020 um 22:53
In Antwort auf

 Hi,
fühl mich im Moment super gestresst. Ich weiß auch nicht, der Job , die Familie, meine Mutter. Besonders meine Mutter, die mir ständig reinquatscht. Mir ist im Moment alles zu viel.Mein Nacken ist total verkrampft bin total unruhig und reagier öfters ziemlich gereizt. Ich will das gar nicht und es tut mir hinterher auch Leid, aber in dem Moment blaff ich andere Leute und meine Familie einfach an.
Hab schonmal Meditation versucht aber das still hinlegen halt ich nicht aus. Kennt ihr das?
Am liebsten hätte ich irgendwas pflanzliches um die Nerven zu beruhigen. Wisst ihr was, das hilft?


 

Hallo liebe Laramar,
Versuche es mal mit einem sehr heißen Fußbad mit Steinsalz (kein Meeressalz! Das trocknet aus!). Das ist ein Tipp aus der Ayurveda und stark beruhigend. 
Ansonsten würde ich Dir Transzendentale Meditation oder Vipassana empfehlen. Das erste ist eine sehr einfache Technik. Beide Methoden machen Dich resilienter... also stärken Dich so dass der Stress an Dich gar nicht erst rankommt. Denn letztendlich kommt es ja nicht darauf an wie die Menschen um Dich herum (zu dir) sind, sondern wie Du darauf reagierst. 
Ich wünsche Dir viel Glück und alles Gute

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 8:15

Hmm. Ich hab hier und da mal gelesen, dass CBD ganz gut sein sollte, aber hab das nicht ausprobiert.

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 15:15
In Antwort auf

Klar, das Beste ist immer die Ursachenbekämpfung, weißte selber. Dauert aber eben. Wenn ich sehr angespannt bin nehm ich pflanzliche Khiao cassia siamea Kapseln (war eine Empfehlung von einer Freundin, die sich mit Kräuterkunde beschäftigt), damit fühl ich mich einfach entspannter und schlaf besser. Gibts bei Douglas.
 

Ach Mensch, das find ich ja toll, dass hier so viele von Euch antworten. Hätte ich gar nicht erwartet.

@caro1 Also Kräuter find ich ja faszinierend. Da kenn ich aber nur ein paar heimische. Was sind das denn für welche, die die deine Freundin empfohlen hat? Hast du da mehr Infos?

Gefällt mir

23. Dezember 2020 um 15:17
In Antwort auf

Hallo liebe Laramar,
Versuche es mal mit einem sehr heißen Fußbad mit Steinsalz (kein Meeressalz! Das trocknet aus!). Das ist ein Tipp aus der Ayurveda und stark beruhigend. 
Ansonsten würde ich Dir Transzendentale Meditation oder Vipassana empfehlen. Das erste ist eine sehr einfache Technik. Beide Methoden machen Dich resilienter... also stärken Dich so dass der Stress an Dich gar nicht erst rankommt. Denn letztendlich kommt es ja nicht darauf an wie die Menschen um Dich herum (zu dir) sind, sondern wie Du darauf reagierst. 
Ich wünsche Dir viel Glück und alles Gute

Danke für Deine Tipps. Von Ayurveda hab ich auch schon viel Gutes gehört. Total spannend.

Gefällt mir

27. Dezember 2020 um 18:50

Du wolltest ja gerne ein bisschen mehr lesen über die beruhigenden Kräuter von denen ich sprach. Hier in dem Pflanzenlexikon gibts mehr Infos zur Cassia siamea: https://pflanzlich.fit/tipps/panikattacke Hoffe das hilft Dir weiter.

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 6:05
In Antwort auf

 Hi,
fühl mich im Moment super gestresst. Ich weiß auch nicht, der Job , die Familie, meine Mutter. Besonders meine Mutter, die mir ständig reinquatscht. Mir ist im Moment alles zu viel.Mein Nacken ist total verkrampft bin total unruhig und reagier öfters ziemlich gereizt. Ich will das gar nicht und es tut mir hinterher auch Leid, aber in dem Moment blaff ich andere Leute und meine Familie einfach an.
Hab schonmal Meditation versucht aber das still hinlegen halt ich nicht aus. Kennt ihr das?
Am liebsten hätte ich irgendwas pflanzliches um die Nerven zu beruhigen. Wisst ihr was, das hilft?


 

Lavendel ist da recht gut! Wenn man ihn im Garten oder in irendwelchen Pflanzgefäßen hat kann man die Blüten abschneiden, trocknen und ich Säckchen füllen oder in Stoff einnähen. Unters Kopfkissen damit. Wirkt sehr entspannend und beruhigend. 
Nachdem jetzt aber nicht die Blütezeit ist wäre auch ein Duftöl möglich. Sollte aber nicht mit künstlichem Aroma sein.

Auch Baldrian wirkt beruhgend. Gibt es z.B. als Dragees.

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 7:13

Ich habe jetzt auch schon häufiger gelesen, dass man mit CBD wirklich helfen kann

Gefällt mir

30. Dezember 2020 um 18:01
In Antwort auf

Du wolltest ja gerne ein bisschen mehr lesen über die beruhigenden Kräuter von denen ich sprach. Hier in dem Pflanzenlexikon gibts mehr Infos zur Cassia siamea: https://pflanzlich.fit/tipps/panikattacke Hoffe das hilft Dir weiter.



Vielen Dank!! Das klingt ja wirklich gut. Da werd ich mir mal welche von bestellen. Die gibts ja auch bei Douglas hab ich beim googlen gesehen. Guten Rutsch!
 

Gefällt mir

30. Dezember 2020 um 18:05
In Antwort auf

Lavendel ist da recht gut! Wenn man ihn im Garten oder in irendwelchen Pflanzgefäßen hat kann man die Blüten abschneiden, trocknen und ich Säckchen füllen oder in Stoff einnähen. Unters Kopfkissen damit. Wirkt sehr entspannend und beruhigend. 
Nachdem jetzt aber nicht die Blütezeit ist wäre auch ein Duftöl möglich. Sollte aber nicht mit künstlichem Aroma sein.

Auch Baldrian wirkt beruhgend. Gibt es z.B. als Dragees.

Ja, so ein Lavendelkissen hatte ich mal geschenkt bekommen, da hab ich leider nichts von gemerkt. Ich mag den Duft auch nicht besonders, Ich weiss, viele mögen den aber für mich ist das nichts. Trotzdem danke für Deine Tipps.

Gefällt mir

30. Dezember 2020 um 20:48
In Antwort auf

 Hi,
fühl mich im Moment super gestresst. Ich weiß auch nicht, der Job , die Familie, meine Mutter. Besonders meine Mutter, die mir ständig reinquatscht. Mir ist im Moment alles zu viel.Mein Nacken ist total verkrampft bin total unruhig und reagier öfters ziemlich gereizt. Ich will das gar nicht und es tut mir hinterher auch Leid, aber in dem Moment blaff ich andere Leute und meine Familie einfach an.
Hab schonmal Meditation versucht aber das still hinlegen halt ich nicht aus. Kennt ihr das?
Am liebsten hätte ich irgendwas pflanzliches um die Nerven zu beruhigen. Wisst ihr was, das hilft?


 

Hast Du es schon mal mit CBD Öl probiert?, kriegst Du sogar schon im Tierhandel, wenn Du zum Beispiel eine neurotische Katze hast die überall hin pinkelt oder nachts Terror macht.
Da THC haltige Produkte ja verboten sind, was ja auch gut so ist, gibt es jetzt fast überall diese CBD Produkte.
Du willst ja nicht High sein, nur beruhigt, vielleicht könnte das helfen?.
Sonst gibt es auch noch Lavendelöl für die Duftlampe oder Stinknormale Baldrian Tabletten, hilft anscheinend auch gegen Prüfungsangst.

morgana 

 

Gefällt mir

31. Dezember 2020 um 8:26

Man kann ruhig CBD mal testen, aber etwas niedrieger dosiert um zu schauen wie man drauf reagiert.

Gefällt mir

7. Januar um 13:27

Nochmal ganz lieben Dank für alle Eure Tipps. So Kräuterheilkunde fand ich immer schon faszinierend, aber da hab ich mich nie wirklich mit beschäftigt. Deswegen hatte ich mir jetz mal die cassia novea Kräuterkapseln bestellt ( https://khiao-beauty.com/wohlbefinden/khiao-cassia-siamea-novea-30-kapseln-detail , weil ihr mir die empfohlen hattet und die hatte ich auch bei Douglas gesehen und da hatte ich mir gedacht, dann probier ich das jetzt einfach mal aus. Irgendwas muss sich ändern, Silvester war wieder großer Streit mit meiner Mutter, naja das ist vielleicht ein Thema für einen anderen Thread. Jedenfalls sind die inzwischen angekommen und ich wollte euch nur mal ein kleines update geben, wo ihr euch doch alle die Mühe  gemacht habt, mir zu antworten und ja, die nehm ich dann jetzt und werd euch berichten.

Gefällt mir

12. Januar um 10:23

CBD kann man ja mal testen, das kann schon helfen

Gefällt mir

22. Januar um 16:28
In Antwort auf

 Hi,
fühl mich im Moment super gestresst. Ich weiß auch nicht, der Job , die Familie, meine Mutter. Besonders meine Mutter, die mir ständig reinquatscht. Mir ist im Moment alles zu viel.Mein Nacken ist total verkrampft bin total unruhig und reagier öfters ziemlich gereizt. Ich will das gar nicht und es tut mir hinterher auch Leid, aber in dem Moment blaff ich andere Leute und meine Familie einfach an.
Hab schonmal Meditation versucht aber das still hinlegen halt ich nicht aus. Kennt ihr das?
Am liebsten hätte ich irgendwas pflanzliches um die Nerven zu beruhigen. Wisst ihr was, das hilft?


 

Kräutertee ist immer gut um die Nerven zu beruhigen. CBD Öl kann außerdem dabei helfen eine körperliche Entspannung herbeizuführen. Ansonsten helfen Fenchel oder Kamille sehr gut dabei zur Ruhe zu kommen. Hoffe ich konnte dir helfen. Liebe Grüße

Gefällt mir

22. Januar um 16:34

Hey,
ich kann dir Baldrian als Tipp geben. Baldrian kann die Entspannung fördern und die Muskeln entspannen. Dadurch kannst du besser zur Ruhe kommen und gegebenenfalls auch besser schlafen. Würde einfach mal verschiedene Methoden ausprobieren und schauen was am besten wirkt. 

LG

Gefällt mir