Home / Forum / Fit & Gesund / Suche Leute,die den Kampf gegen Essstörungen nicht aufgeben!!

Suche Leute,die den Kampf gegen Essstörungen nicht aufgeben!!

3. Februar 2016 um 13:26

Hallo ihr Lieben,
Ich suche Mädels und auch Jungs, die den Kampf gegen Essstörungen nicht aufgegeben habe und aufgeben werden.
Ich würde mich freuen wenn sich Leute melden, dass wir Tipps, Tricks, Erfahrungen und alles andere austauschen können. Ich denke das nur Leute die das durchgemacht haben und gerade darin stecken, dass nachvollziehen können. Ich suche jedoch keine Leute die einen runterziehen und sagen wie toll das alles sei. Ich würde vielleicht eine Whats app Gruppe starten, dass man schnelle helfen kann. Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch einfach mal bei mir. Gemeinsam ist man meist stärker.

Mehr lesen

3. Februar 2016 um 13:39

Bin mit dabei
Da bin ich mit dabei! Mein Kampf hat gut angefangen und druch 2 Ausrutscher war ich wieder drin. Dann konnte ich wieder einige Wochen pauserien bis es ans Fondue essen ging - seither bin ich wieder drin, leider!

Aber jeden Tag versuche ich davon loszukommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 11:06
In Antwort auf rbwoman

Bin mit dabei
Da bin ich mit dabei! Mein Kampf hat gut angefangen und druch 2 Ausrutscher war ich wieder drin. Dann konnte ich wieder einige Wochen pauserien bis es ans Fondue essen ging - seither bin ich wieder drin, leider!

Aber jeden Tag versuche ich davon loszukommen

Super !!
Das freut mich zu hören, wer es will schafft es auch.
Wie schaffst du es dann wieder "daraus zukommen" ??
selbst ein paare Tage ist doch schon ein super Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 12:22

Kampf
Ich kämpfe auch noch dagegen, denn los wird man diese Krankheit ja leider nie ganz. Ich schreibe darüber auch einen Blog, wie es mir erging und wie ich gerade wieder auf dem richtigen Weg bin mit bereits gesundem Gewicht und Essen
https://loveyourselfagainblog.wordpres s.com/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 12:36
In Antwort auf neassa_12359124

Kampf
Ich kämpfe auch noch dagegen, denn los wird man diese Krankheit ja leider nie ganz. Ich schreibe darüber auch einen Blog, wie es mir erging und wie ich gerade wieder auf dem richtigen Weg bin mit bereits gesundem Gewicht und Essen
https://loveyourselfagainblog.wordpres s.com/

Link ?:/
Hey, dass finde ich richtig stark. Leider komme ich über deinen Link nicht auf deinen Blog.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 13:16
In Antwort auf lonnie_12675001

Link ?:/
Hey, dass finde ich richtig stark. Leider komme ich über deinen Link nicht auf deinen Blog.

Link
da ist bei Wordpress hinten ein Leerzeichen drin, das musst du raus machen, dann müsste es gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 18:17
In Antwort auf lonnie_12675001

Super !!
Das freut mich zu hören, wer es will schafft es auch.
Wie schaffst du es dann wieder "daraus zukommen" ??
selbst ein paare Tage ist doch schon ein super Erfolg!

Raus kommen
Also momentan kann ich nicht ans "rauskommen" denken. Diese Woche ist total schlimm, vorallem gestern.

Meistens "passiert" irgendwas: Komische Blicke von der Familie/Freunden, keine Möglichkeit die "Ware" los zu werden am Abend oder sonstiges.

Ich habe die Anfälle nur abends, nachdem ich gegessen habe. Vorallem dann, wenn jemand sagt "endlich hast du mehr gegessen", "schön hats dir geschmeckt" oder ähnliches.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2016 um 19:49

Bin dabei!
Hallo, ich würde mich gerne anschließen.
Mich würde mal interessieren, was ihr geplant habt bzw. was ihr bereits unternommen habt um die Bulimie zu besiegen.

Ich habe dieses "Problem" seit vielen Jahren, es gab Phasen in den ich clean war (Schwangerschaft), leider ist jetzt die Krankheit zurück. Und ich will den Kampf wieder aufnehmen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 11:56
In Antwort auf rbwoman

Raus kommen
Also momentan kann ich nicht ans "rauskommen" denken. Diese Woche ist total schlimm, vorallem gestern.

Meistens "passiert" irgendwas: Komische Blicke von der Familie/Freunden, keine Möglichkeit die "Ware" los zu werden am Abend oder sonstiges.

Ich habe die Anfälle nur abends, nachdem ich gegessen habe. Vorallem dann, wenn jemand sagt "endlich hast du mehr gegessen", "schön hats dir geschmeckt" oder ähnliches.

Verdammt
Genau so ist es bei mir auch, Morgens habe ich diese Anfälle nie!
Hast du Ihnen das schonmal gesagt das du das nicht hören magst ?
Meine Eltern haben sowas auch gemacht schon aus Sturrheit habe ich dann erst rechts nicht gegessen. Was natürlich total der falsche Weg ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 12:04
In Antwort auf mehmud_11882874

Bin dabei!
Hallo, ich würde mich gerne anschließen.
Mich würde mal interessieren, was ihr geplant habt bzw. was ihr bereits unternommen habt um die Bulimie zu besiegen.

Ich habe dieses "Problem" seit vielen Jahren, es gab Phasen in den ich clean war (Schwangerschaft), leider ist jetzt die Krankheit zurück. Und ich will den Kampf wieder aufnehmen...


Erstmal ist es schön zu hören das du nicht aufgeben willst. Ich glaube das ist der Grundstein!
Also ich habe versucht Mittag zu essen. Mein Problem ist nur das ich die Realität total verloren habe. Ich merke überhaupt gar nicht mehr wann ich satt bin. Ich esse meist so lange bis mir total schlecht ist. Deswegen esse ich am Mittag meist in der Schule oder Unterwegs. Da habe ich ja nur eine Gewisse Menge mit. Mehr KANN ich ja dann nicht essen. Abends esse ich dann Zuhause, ich versuche mir da fest vorzunehmen nur eine bestimmte Menge zu essen, dass ich mich nicht Überesse. Wenn es dann doch passiert willst ihr was passiert. Aber ich habe ja dann Mittags gegessen, daher hat der Körper aufjedenfall was, somit der Arbeiten kann. Auch wenn es zu wenig ist. Kleine Schritte bringen mir mehr als ganz große, habe ich im Gefühl. Was mir auch manchmal hilft ist, viel trinken. Meistens ist es Wasser, Tee oder Apfelsaft mit Wasser gemixt. Da trinke ich dann an die 3 Liter. Ich habe auch viel von dem Buch "Intuitiv abnehmen zurück zum natürlichen Essverhalten" gehört. Das habe ich mir bestellt und werde mir das mal durchlesen.
Vielleicht kannst du davon ja auch mal was probieren und vielleicht hilft es dir.
Was hast du schon ausprobiert ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 12:37
In Antwort auf neassa_12359124

Link
da ist bei Wordpress hinten ein Leerzeichen drin, das musst du raus machen, dann müsste es gehen

Unbedingt mal lesen !!!1
Habs mir gerade mal durchgelesen.
Dein Weg ist wirklich beeindruckend. Und gibt Kraft und Mut das man es selbst auch soweit schaffen kann.
Freue mich, mehr von dir lesen zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 14:50
In Antwort auf lonnie_12675001

Verdammt
Genau so ist es bei mir auch, Morgens habe ich diese Anfälle nie!
Hast du Ihnen das schonmal gesagt das du das nicht hören magst ?
Meine Eltern haben sowas auch gemacht schon aus Sturrheit habe ich dann erst rechts nicht gegessen. Was natürlich total der falsche Weg ist.

Klar...
Mein Freund ist ja der einzige, der wirklich Bescheid weiss.

Den andern bin ich einfach zu dünn, bewege mich zuviel und esse zu wenig.

Mein Freund sagt auch nichts mehr deswegen, weder darüber was,wann oder wie ich esse. Er weiss aber nicht, dass ich wieder total drin stecke.

Schlimm finde ich auch, dass ich ihn damit belaste und dass mein Umfeld es auch als "Belastung" ansieht.

Ja mittags bei der Arbeit habe ich mich auch im Griff. Abends stopfe ich meistens dann "so richtig" wenn ich meiner Meinung nach "zuviel" gegessen habe vom "Normalen"...so eine verd*mmte Sch*****

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 16:09
In Antwort auf rbwoman

Klar...
Mein Freund ist ja der einzige, der wirklich Bescheid weiss.

Den andern bin ich einfach zu dünn, bewege mich zuviel und esse zu wenig.

Mein Freund sagt auch nichts mehr deswegen, weder darüber was,wann oder wie ich esse. Er weiss aber nicht, dass ich wieder total drin stecke.

Schlimm finde ich auch, dass ich ihn damit belaste und dass mein Umfeld es auch als "Belastung" ansieht.

Ja mittags bei der Arbeit habe ich mich auch im Griff. Abends stopfe ich meistens dann "so richtig" wenn ich meiner Meinung nach "zuviel" gegessen habe vom "Normalen"...so eine verd*mmte Sch*****


Oh man das kenne ich zu gut. Meine Beziehung ist daran kaputt gegangen. Ich hoffe das passiert dir nicht. Meist du nicht wenn du ihm das erklärst, dass er dir irgendwie helfen kann. Manchmal reicht es ja auch wenn er dann einfach nur da ist. !
Und das mit der " Belastung" kenne ich, meine Eltern habe mir das regelmäßig gesagt und auch das ich alles kaputt mache, hat natürlich total geholfen. -.-
Das ist doch komisch das man das Mittags hinbekommt oder ? Ich denke wirklich das liegt daran weil man ja nur eine bestimmte Menge mit hat und Zuhause am Abend ja alles da ist. Selbst wenn man sich eine Menge vorsetzt schaffe ich es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2016 um 20:12
In Antwort auf lonnie_12675001

Unbedingt mal lesen !!!1
Habs mir gerade mal durchgelesen.
Dein Weg ist wirklich beeindruckend. Und gibt Kraft und Mut das man es selbst auch soweit schaffen kann.
Freue mich, mehr von dir lesen zu können.

Danke
Das freut mich zu hören Ich überlege schon, mal ein Fooddiary zu machen, was ich derzeit so esse. Aber ob das so interessant für andere ist, ist die große Frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2016 um 18:01
In Antwort auf neassa_12359124

Danke
Das freut mich zu hören Ich überlege schon, mal ein Fooddiary zu machen, was ich derzeit so esse. Aber ob das so interessant für andere ist, ist die große Frage

Super Idee
Das finde ich eine gute Idee, doch auf jeden fall.
Ich würde es mir auf jeden fall durchlesen und wenn es machbar ist vielleicht mal ausprobieren !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2016 um 18:22

Huhu
wäre auch gern dabei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2016 um 18:39
In Antwort auf medirah

Huhu
wäre auch gern dabei

Supi
Klar gerne.
Ich weiß nicht wie wir das machen solln , da man in diesem Forum ja nicht so mobil ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2016 um 19:28
In Antwort auf lonnie_12675001

Supi
Klar gerne.
Ich weiß nicht wie wir das machen solln , da man in diesem Forum ja nicht so mobil ist

Mit whatsapp
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2016 um 19:24

Essbrechsucht
Ich wäre gerne dabei,suche auch schon eine Gruppe um sich gegenseitig zu unterstützen.
Würde mich über Antwort freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 18:03

Interesse
Ich habe große Interesse daran und würde mich über eine Nachricht freuen. Ich glaube es wird einem leichter fallen zuzunehmen wenn man mit jemanden erfahrungen austauschen kann die gerade dass gleiche durchmachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2016 um 19:50
In Antwort auf lonnie_12675001


Oh man das kenne ich zu gut. Meine Beziehung ist daran kaputt gegangen. Ich hoffe das passiert dir nicht. Meist du nicht wenn du ihm das erklärst, dass er dir irgendwie helfen kann. Manchmal reicht es ja auch wenn er dann einfach nur da ist. !
Und das mit der " Belastung" kenne ich, meine Eltern habe mir das regelmäßig gesagt und auch das ich alles kaputt mache, hat natürlich total geholfen. -.-
Das ist doch komisch das man das Mittags hinbekommt oder ? Ich denke wirklich das liegt daran weil man ja nur eine bestimmte Menge mit hat und Zuhause am Abend ja alles da ist. Selbst wenn man sich eine Menge vorsetzt schaffe ich es nicht.

-
Ich habe es auch mal gewagt mich hier anzumelden. Ich habe schon seit einem Jahr das Problem mit essstörungen. Erst einmal bin ich knapp an einer Magersucht vorbeigeschrammt und nun kann ich oftmals nicht mehr aufhören mit essen. Ich verspüre so oft den Selbsthass, die Verzweiflung und die Stimmungsschwankungen es ist so schrecklich zu sehen was aus mir geworden ist und ich komme einfach nicht mwhr heraus.
Aber wahrscheinlich denken sich auch viele die an der Anrorexie leiden, dass sie gerne wieder so essen würden..
Jedenfalls hoffe ich einfach mich einfach mal öffnen zu können und Unterstützung zu bekommen, denn momentan komme ich alleine kaum noch klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest