Anzeige

Forum / Fit & Gesund

!! Stupider und unbefriedigender Sex , ohne Liebe !!

Letzte Nachricht: 22. November 2009 um 13:09
B
bashe_11855680
20.11.09 um 8:29

Ich bin 38 Jahre alt, weiblich und wie ich in der Vergangenheit hörte, auch eine sehr erotische und heisse Liebhaberin.Ich bin zu grosser Leidenschaft und Hingabe fähig, habe Humor und geile Phantasien, die ich auch jeder Zeit geschickt und ausgiebig einsetzten kann. Ich kenne so gut wie keine Tabus, bis auf Sado-Maso Spiele, finde ich alles ok was mit Liebe geschieht.
Seit bald 8 Jahren bin ich nun mit meinem Mann zusammen.Ich liebe ihn.
Als ich ihn kennenlernte war er so gut wie impotent, das legte sich nach einiger Zeit und konnte richtig lange mit mir Sex haben.
Seit etwa 1 1/2 jahren ist das alte Problem nun wieder zurückgekehrt, ich bin total hilflos, da ER psychisch echt verkorkst ist: er kann nur mit mir schlafen wenn:
das Licht an ist,
ich nichts von ihm will, aber dennoch wildes Verlangen aüssere,
ich ihn berühre, aber nicht fordernd,
ich mich nicht bewege,
ich ihm stundenlang eine blase, auch wenn dabei keine Erektion zustande kommt, trotzdem weitermache,
ich immer guten Mutes bleibe,
und mich dazu minimal erotisch räkle,
er in meinen Mund kommen darf und ich anschliessend auch schlucke,
und wenn es alles nichts hilft, bin ich am ende schuld,weil ich irgendwas falsch gemacht habe.
er hat sich noch niiiiiiemals um meinen Orgasmus gekümmert, kennt sich mit der weiblichen Anatomie nicht aus. Kann kein konstantes erotisches Gefühl über einen längeren Zeitraum wie 30 Sekunden aufrecht erhalten.
Der einzige Sex der ab und zu noch möglich ist, ist wenn er sich selbst dabei im Spiegel zusieht und ich daneben es mir selber mache...
Ich liebe ihn wirklich, doch glaube ich er mich nicht .auch wenn er behauptet mit mir den absolut sensationellsten Sex (bis zu 4 Mal am Tag) seines Lebens gehabt zu haben.
Ich glaube er hat eine Andere oder irgendwie sowas oder ist schwul ...???????
weiss ein lieber Leser Rat ?

Mehr lesen

H
hassan_12234934
21.11.09 um 20:11

Entschuldigung,
aber musst Du Dir das antun? Dieser Mensch ist nicht schwul und er hat auch keine andere. Der ist einfach nur pervers, benutzt dich und lebt seine Probleme bei und mit Dir aus.
Einen Rat? Such Dir einen anderen - außer Du willst ihn therapieren.

Gefällt mir

B
bashe_11855680
22.11.09 um 12:17
In Antwort auf hassan_12234934

Entschuldigung,
aber musst Du Dir das antun? Dieser Mensch ist nicht schwul und er hat auch keine andere. Der ist einfach nur pervers, benutzt dich und lebt seine Probleme bei und mit Dir aus.
Einen Rat? Such Dir einen anderen - außer Du willst ihn therapieren.

Sicherlich,
Ja, Du hast recht. Danke ! Fühl mich selbst schon ganz verbogen. Bin eigentlich eher unkompliziert (nach Selbsteinschätzung). Ich dachte immer, daß, in Berücksichtigung, dessen,daß immer zwei zu einem Problem gehören, ich auch mitverantwortlich bin...aber in diesem Fall, hatte ich ja eher zur Besserung beigetragen. Leider sind auch Kinder aus dieser Ehe hervor gegangen,was auch der Grund für meine Ausdauer ist.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
H
hassan_12234934
22.11.09 um 13:09
In Antwort auf bashe_11855680

Sicherlich,
Ja, Du hast recht. Danke ! Fühl mich selbst schon ganz verbogen. Bin eigentlich eher unkompliziert (nach Selbsteinschätzung). Ich dachte immer, daß, in Berücksichtigung, dessen,daß immer zwei zu einem Problem gehören, ich auch mitverantwortlich bin...aber in diesem Fall, hatte ich ja eher zur Besserung beigetragen. Leider sind auch Kinder aus dieser Ehe hervor gegangen,was auch der Grund für meine Ausdauer ist.

...
Nach Deiner Antwort habe ich das Gefühl, dass das Ganze ernster ist, als ich zunächst den Eindruck hatte. Man liest hier viel im Forum
Das, was Du als Dein Verhalten geschildert hast, ist m. E. unnormal, weil es zu weit geht und fast schon erniedrigend ist. Das hat nichts mehr mit Liebesbezeugung zu tun.
Du bist 38 Jahre alt und hast noch nicht einmal die Hälfte Deines Lebens hinter Dir. Entscheide, ob du das weiter machen willst oder nicht. Vielleicht ändert er sich im Verhalten, wenn Du ihn mit Trennnungsabsichten konfrontierst. Wenn Du ihn liebst, versuche ihn zu einer Therapie zu überreden.

Gefällt mir

Anzeige