Home / Forum / Fit & Gesund / Stoffwechsel-umstellung ?!

Stoffwechsel-umstellung ?!

14. Februar 2011 um 22:15 Letzte Antwort: 15. Februar 2011 um 21:49

Hallo an alle. Ich hatte vor ca. 2 Jahren einen ziemlichen (psychisch-bedingten) Gewichtsverlust. (Trennung, Stress auf arbeit, "fühlte mich zu dick" etc.) und habe ca. 13 kilo innerhalb ca. 3 monaten abgenommen. habe dann das gewicht (größe: 1,70 und "Tiefpunkt" gewicht 49,8 kg) nur sehr langsam steigern können. habe am anfang essen können was ich wollte, ICH NAHM NICHT ZU obwohl ich wollte. das war sehr deprimierend. nun, nach 2 jahren (wiege mittlerweile 55 kilo) nehme ich SOFORT zu, wenn ich nur mehr als ca. 600 kalorien (überschlagsrechnung) esse. Kann das sein das sich der stoffwechsel so sehr verändert hat das "normale portionen" für mich gift und dickmacher sind?? HILFE. danke unbkannterweise an alle.

Mehr lesen

15. Februar 2011 um 9:12

Hallo Polly,
dein Körper hat nach Zeiten der Mangelernährung auf den sog. Hungerstoffwechsel umgeschaltet, wo man auch bei einer geringen Kalorienzufuhr nicht weiter abnimmt. Dieser Notzustand ist jedoch ein kranker Stoffwechsel und Symptom einer bestehenden Unterernährung und Mangelversorgung aller körperlichen Organe. Du musst deutlich mehr und vor allem auch regelmäßig essen. Dein tatsächlicher Kalorienbedarf hängt auch davon ab, wieviel du dich bewegst oder Sport treibst. Du solltest zunächst 1800 Kcal pro Tag nicht unterschreiten. Dein gestörter Stoffwechsel wird sich dann wieder stabilisieren.

LG Nus

Gefällt mir
15. Februar 2011 um 21:49

Hei

Ich kann mir nicht vorstellen, dass du bei 600 Kalorien zunimmst!!!
du solltest auf jeden Fall trotzdem probieren Schrittweise deine Kalorienanzahl zu erhöhen, zum Beispiel nächste Woche jeden Tag 800 kalorien, danach die Woche 1000 Kalorien jeden Tag, dann viellecht noch eine Woche 1100 Kalorien...
Du solltest schon mindestens irgendwann auf 1800 Kalorien kommen, vergiss nicht: Es steht dir zu!
.nur so wenig zu essen, hält ja auf dauer eh niemand durch, man denkt die ganze Zeit an Schokolade, ist nicht leistungfähig, schlecht gelaunt und ist außedem echt ungesund!
Fang am Besten mit Gesunden Sachen an wie Gemüse und fettarmes Fleisch, Fisch etc. und iss dich daran richtig satt! denn selbst wenn du damit erst mal ein bisschen zunimmst (bevor sich der Körper umstellen kann) tust du ihm wenigstens, mit den ganzen Vitamienen, Mineralstoffen, Eiweißen etc. was Gutes und du fühlst dich nicht schlecht wenn du zunimmst.
Viel Glück!

Gefällt mir