Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

!...Stoffwechsel ruiniert...?

12. März 2008 um 7:18 Letzte Antwort: 19. März 2008 um 12:28

Hallo Leute

Ich habe/hatte eine MS und war in ner Klinik und habe dann auch zugenommen, zu meinem normalen Gewicht. Doch in letzter Zeit leide ich extrem unter täglichen FA's. Ich esse sobald ich nach der Schule/Arbeit nach Hause komme.

Mein Stoffwechsel ist glaub ich total ruiniert. Ich nehme total schnell zu, aber abnehmen geht gar nicht mehr!

Was kann ich dagegen machen? Wie kann ich mein Stoffwechsel wieder so einklinken,dass ich später, auch wieder n'bisschen abnehmen kann und nicht gleich beim Angschauen von Schoko zunehme??

Ich weiss nicht mehr weiter mit meinen täglichen FA's!!
Wer kann mir helfen oder weiss einen Rat!!

Würde mich riesig freuen!!

Mehr lesen

12. März 2008 um 8:46

Hallo guzzi,
so blöd sich das auch anhört: Versuche dir so gut wie es geht, keine Sorgen darüber zu machen...!
Bei mir war es genau dasselbe. Danach hatte ich unendlich Fressanfälle (manchmal habe ich ein ganzes Brot (keine ganze Scheibe Brot, ein ganzes Brot!) mit allen Scheiben dick mit Nutella beschmiert gegessen und war immer noch nicht satt !
Nach einer Zeit (den genauen Zeitraum kann ich dir leider nicht nennen, bei mir waren es vielleicht 6-8 Monate) hört das von alleine auf.
Dein Stoffwechsel muss sich erst wieder "herstellen" und das dauert seine Zeit...
Irgendwann merkst du, wann du satt und was alles in deinen Magen reinpasst.
Dann wirst du auch wieder automatisch etwas abnehmen.
Achte darauf, dass du dich dann einigermaßen gesund ernährst..Glaub mir, es ist ein gutes Gefühl, wenn du merkst, dass die FAs aufhören und du es endlich geschafft hast

Viel Glück dabei!

Gefällt mir

12. März 2008 um 8:51
In Antwort auf elain_12249287

Hallo guzzi,
so blöd sich das auch anhört: Versuche dir so gut wie es geht, keine Sorgen darüber zu machen...!
Bei mir war es genau dasselbe. Danach hatte ich unendlich Fressanfälle (manchmal habe ich ein ganzes Brot (keine ganze Scheibe Brot, ein ganzes Brot!) mit allen Scheiben dick mit Nutella beschmiert gegessen und war immer noch nicht satt !
Nach einer Zeit (den genauen Zeitraum kann ich dir leider nicht nennen, bei mir waren es vielleicht 6-8 Monate) hört das von alleine auf.
Dein Stoffwechsel muss sich erst wieder "herstellen" und das dauert seine Zeit...
Irgendwann merkst du, wann du satt und was alles in deinen Magen reinpasst.
Dann wirst du auch wieder automatisch etwas abnehmen.
Achte darauf, dass du dich dann einigermaßen gesund ernährst..Glaub mir, es ist ein gutes Gefühl, wenn du merkst, dass die FAs aufhören und du es endlich geschafft hast

Viel Glück dabei!

Mmh...
Danke vielmals für deine Antwort.

Ich hoffe, dass es wirklich bald soweit ist und dass meine FA's endlich aufhören. Das Problem ist nur, dass ich leider nichts gesundes mehr esse, aber daran kann nur ich arbeiten.

Nochmals herzlichen Dank Hungrigesherz1 !!

Gefällt mir

14. März 2008 um 13:51

Ja genau
also bei mir war es genau das selbe, ich habe nach meiner Hungerkur auch sehr lange FA gehabt doch nach 7 Monaten waren sie auch wie weg geblasen und das schöne ist das dein Körper wieder zeichen gibt, z.B Hunger und Satt. Höre dann auf deinen Körper und dann wird er sich schnell wieder einpendeln Also alles Gute und mach dir nicht so viele Sorgen

Gefällt mir

19. März 2008 um 12:28

Ich
hab meinen stoffwechsel jetzt wieder auf touren gebracht mit david kirsch. der empfiehlt, alle 3 Std. was zu essen und es wirkt wirklich. aber besser guckst du da mal im abnehmforum nach.

ALLERDINGS: ich hatte nie MS - sondern nur nen extrem langsamen stoffwechsel - von daher weiß ich nicht, ob das auch bei dir wirkt.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers