Home / Forum / Fit & Gesund / Stimme im Kopf

Stimme im Kopf

17. August 2009 um 22:11

Leute ich brauche eure Hilfe, letztens habe ich mich mti einem Freund unterhalten, ich habe ihm erzählt dass ich jemanden in meinem Kopf habe, wie eine kleine Freundin, mit der ich ab und zu rede, und die mir gut uns schlecht zuredet, die mich tröstet oder mir Tipp's gibt.
Da sagte er ich sei Schizophren.
Ich allerdings finde das total normal.
Bin ich jetzt krank oder kennt ihr das auch ?
Bin wirklich ratlos

Mehr lesen

21. August 2009 um 22:51

Hallo
Schock nicht?
also vielleicht kannst du in der Familie darueber sprechen und als erzaehlen was du und die Stimme neuestens mit einande beredet hatten.
So wies heute scheint und was ich weis ist das man ruhig mit den Stimmen reden kann, wird sie allerdings irgendwann mal boese dann ist es wenn Menschen zum Arzt gehen als Krank betitelt werden und Tabletten nehmen.

Ich finde solange die Stimme in Ordnung ist kannst du ruhig so weitermachen. Versuche die Stimme manchmal zu stoppen, das du frei Zeiten hast.

Um mehr Kontrolle zu bekommen kannst Du yoga lernen das ist auch eine gute Vorbereitung wenn es einmal schlimmer kommt also du noch mehr Stimmen hoerst und die dann boese sind.

Ich glaube wenn du zum Arzt gehst und sagst das du nur eine Stimme hoerst wird er sagen das du gesund bist. Das es normal ist fuer Menschen im Lauf ihres Lebens diese Dinge zu erleben. Du solltest es einfach weiter beobachten weiter nichts und die Simme geniessen.

2 LikesGefällt mir

25. August 2009 um 20:04

Das ist nicht schlimm...
Das ist überhaupt nicht schlimm, ich rede auch ab und zu mit mir selbst, das ist einzig und allein ne art und weise sich zu unterhalten und z.b. das was man gerade tut zu strukturieren. Aber mit Schizophrenie hat das gar nichts zu tun.
Lies doch mal bei Wikipedia die Symptome dieser Krankheit nach und du wirst sehen, dass diese ganz anders aussehen. Sicher sprechen Menschen, die an Schizophrenie erkrankt sind mit sich selbst, aber ich denke, dass ist nicht das einzige, was sie tun. Ich denke deren Krankheit liegt in der gespaltenen Persönlichkeit.

1 LikesGefällt mir

2. November 2009 um 0:06

Redet Unsinn
finde nicht, dass du schizo bist.
Der mann soll sich mal erkundigen was das ist.
Lass dich nicht bang machen und unterhalte dich weiter mit der stimme-

Gefällt mir

11. Januar 2010 um 19:03

Mir platzt der hut....
ich glaub es noch...es gibt glaub ich einen kleinen unterschied ob man mit sich selber reddet oder ob man stimmen hört......natürlich ist es so wenn man stimmen hört kann dies eine psychose darstellen....also entschuligung aber da bekomme ich tobsuchtsanfälle wenn ich lese das es nicht schlimm ist wenn man stimmen hört.....müssen die immer erst die kontrolle über einen komplett übernehmen nicht mehr freundlich sein usw. bevor man etwas unternimmt???????????????????? ??????ß

Gefällt mir

30. Juli 2012 um 15:35

Stimme im Kopf
habe seit 800 tagen Stimme im kopf, glaube es ist hypnose + funkfrequenz aber keiner glaubt mir und trozdem wissen alle bescheid war 2 mal psychatrie war bei 10 psychologen und bei 2 psychatern aber keiner hilft.
Brauch dringend hilfe bitte schreib mir wenn du stimme im kopf losgeworden bist bülowstraße 5 47059 duisburg enrico schröter

Gefällt mir

25. Februar 2013 um 23:16


Stimmenhören an sich ist nicht gleich Schizophrenie.

www.stimmenhoeren.de

Gefällt mir

21. August 2014 um 2:18

Bitte kontaktiere mich
Hallo ich höre auch schon seit einer Ewigkeit die Stimme eines Mädchen in meinem Kopf und hab auch schon öffters mit ihr geredet und sie hat mir immer gute Tipps gegeben ich würde gern mich mit dir unterhalten bitte kontaktiere mich über meine E-Mailarkcrucifixion@t-online.de

Gefällt mir

21. August 2014 um 2:20
In Antwort auf darkcrucifixion

Bitte kontaktiere mich
Hallo ich höre auch schon seit einer Ewigkeit die Stimme eines Mädchen in meinem Kopf und hab auch schon öffters mit ihr geredet und sie hat mir immer gute Tipps gegeben ich würde gern mich mit dir unterhalten bitte kontaktiere mich über meine E-Mailarkcrucifixion@t-online.de

Email
Darkcrucifixion@t-online.de

Gefällt mir

15. Mai 2015 um 7:31
In Antwort auf klari09

Redet Unsinn
finde nicht, dass du schizo bist.
Der mann soll sich mal erkundigen was das ist.
Lass dich nicht bang machen und unterhalte dich weiter mit der stimme-

Nein!
Ernsthaft?!
Bei jeder guten medizinischen Untersuchung wird man in gewissen (größeren) Zeitabständen gefragt, ob auch psychisch alles in Ordnung ist. Vielen ist das peinlich, das Thema selbst anzusprechen, deswegen sollte es nachgefragt werden und nein! Stimmen hören ist etwas, was nicht "Gott gegeben" und auf keinen Fall sollte man der Stimme zusprechen um ihr Macht zu geben. Es klingt zwar paradox, aber ich finde es sehr passend: In der Bibel steht, man solle keine Bilder von Gott machen. Es existiert ja keines in dem Sinne. Grund: Gott basiert auf dem Grundsatz des Glaubens. Glaubst du an etwas, gibst du ihm Macht. Beweist du etwas, was nicht reell ist, aber so sein muss, verschwindet es sofort. Analog zu den Stimmen heißt das: Nein. gebt den Stimmen kein Gehör, lasst sie euch nicht befehligen und vor allem beschäftigt euch mit etwas worauf ihr euch sehr konzentrieren könnt. Versucht damit abzulenken, solange bis ihr Hilfe bekommt bei einer Beratungsstelle oder direkt beim Arzt des Vertrauens. - Beide Möglichkeiten unterliegen soweit der Schweigepflicht, wie ihr sie nicht dem entbunden habt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Gurkenwasser Diät
Von: signorinaanonima1990
neu
14. Mai 2015 um 11:00
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen