Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Stechen in der Brust & Blut spucken

11. April 2007 um 16:52 Letzte Antwort: 11. April 2007 um 17:15

Ich habe seit ca. 5 Tagen Schmerzen im Brustbereich und öfters mal ein sehr schmerzendes Stechen im Brustbereich/ drinnen.
Ausserdem spucke ich Blut (also ich erbreche Blut)
Die Ärzte hören mir anscheinend nicht zu, aufjedenfall sagen sie nicht dazu (ich unteranderem dort wegen den schmerzen und die haben die Lungeuntersucht, scheint vllt eine Reizung zu sein. aber zu den stichen und dem blut sagen sie nichts)
Hat jemand erfahrung damit oder weiß etwas darüber?
Danke im vorraus.
Lg

Mehr lesen

11. April 2007 um 17:00

Wie
die Ärzte sagen da nix zu? Könnte ja auch ne offene Tuberkolose sein.

Oder es ist ein aufgebrochenes Magengeschwür, wenn du sagst, du erbrichst Blut.

Ab ins Krankenhaus sag ich da nur.

Gefällt mir

11. April 2007 um 17:15
In Antwort auf grethe_12529562

Wie
die Ärzte sagen da nix zu? Könnte ja auch ne offene Tuberkolose sein.

Oder es ist ein aufgebrochenes Magengeschwür, wenn du sagst, du erbrichst Blut.

Ab ins Krankenhaus sag ich da nur.

Danke, aber
Tuberkulose ist unwahrscheinlich denke ich, die Lunge wurde doch untersucht. Geröngt und so einen Lungentest. Achja meine Lungenfunktion liegt bei 60 % - eigentlich soltle man 100% haben.
Also die haben nicht wirklich gesagt was ich tun soll, was das ist. (ausser ne dumme Äußerrung es könnte Muskelkater sein, haha!)
Danke für deine Antwort. Meine Mutter will morgen nochmal mit mir zum Internisten. Sie meinte es könnte ja ein Äderchen geplatzt sein beim erbrechen. ? muss dann aber ein ziemlich großes Äderchen sein oO

Gefällt mir