Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Stationär oder Ambulant?

Stationär oder Ambulant?

12. Dezember 2012 um 21:29 Letzte Antwort: 17. Dezember 2012 um 17:12

hi an alle,

ich leide seit einiger Zeit unter Magersucht und Bulimie.

Eigentlich möchte ich was dagegen tun, habe aber wenig Lust in eine Klinik zu gehen. Kann man ES auch ambulant behandeln und wenn ja, hat da jemand Erfahrung gemacht?

Mehr lesen

13. Dezember 2012 um 11:32

Hey du....
Ich denke, es kommt drauf an, wie groß dein Wille ist, wieder gesund zu werden und ob du selbst auch WIRKLICH bereit bist, die Krankheit "abzulegen" und deine Muster zu verändern.
Ich denke, es gibt Menschen, die es geschafft haben, ambulant aus dem Teufelskreis herauszukommen. Aber einfacher ist es sicherlich in einer spezialisierten Klinik. ich selbst hab es alleine noch nie geschafft. Ich weiß leider nicht, woran es liegt, vielleicht bin ich nicht stark genug. Es ist sicherlich vom Menschen selbst abhängig. Du kannst es ja versuchen ambulant, aber wenn du jetzt schon weißt, dass dein Wille nicht groß genug ist, die Muster ALLEINE zu durchbrechen, dann würde ich an deiner Stelle doch über einen Klinikaufenthalt nachdenken.
Liebe Grüße
lulufee1992

Gefällt mir
13. Dezember 2012 um 16:12
In Antwort auf lulufee1992

Hey du....
Ich denke, es kommt drauf an, wie groß dein Wille ist, wieder gesund zu werden und ob du selbst auch WIRKLICH bereit bist, die Krankheit "abzulegen" und deine Muster zu verändern.
Ich denke, es gibt Menschen, die es geschafft haben, ambulant aus dem Teufelskreis herauszukommen. Aber einfacher ist es sicherlich in einer spezialisierten Klinik. ich selbst hab es alleine noch nie geschafft. Ich weiß leider nicht, woran es liegt, vielleicht bin ich nicht stark genug. Es ist sicherlich vom Menschen selbst abhängig. Du kannst es ja versuchen ambulant, aber wenn du jetzt schon weißt, dass dein Wille nicht groß genug ist, die Muster ALLEINE zu durchbrechen, dann würde ich an deiner Stelle doch über einen Klinikaufenthalt nachdenken.
Liebe Grüße
lulufee1992

Der Wille
Ist schon da. Aber ich mache momentan mein Abitur nach und das auch erfolgreich. Ich würde es nicht wieder abbrechen wollen aber ich merke halt wie es mich auch hindert, nix essen und ohne Konzentration sein oder ein bisschen essen und ewig über der Schüssel hängen. Ich bin einfach nur noch genervt

Gefällt mir
13. Dezember 2012 um 19:41

Bei mir war es..
..auch so, dass ich mein Abi gemacht habe, bzw. machen wollte. Ich bin dann aber im Februar aus der Schule raus - um in eine Klinik zu gehen. Und ich bin auch der Meinung, dass es die richtige Entscheidung gewesen ist.

Dein Abi kannst du immernoch machen - aber du hast nur 1 einziges Leben!

Gefällt mir
14. Dezember 2012 um 21:48
In Antwort auf patsy_12958622

Der Wille
Ist schon da. Aber ich mache momentan mein Abitur nach und das auch erfolgreich. Ich würde es nicht wieder abbrechen wollen aber ich merke halt wie es mich auch hindert, nix essen und ohne Konzentration sein oder ein bisschen essen und ewig über der Schüssel hängen. Ich bin einfach nur noch genervt

Also
wenn ein Wille da ist, dann würde ich dir dazu raten auch die beste Hilfe in Anspruch zu nehmen!
SPrich Klinik: weil dort, kann einem Essgestörten WIRKLICH am besten und intensivsten geholfen werden. Ich hätte es ohne Klinik nicht einmal geschafft ! Nur such dir bitte die richtige aus, sie sollte wirklich spezialisiert sein ...
kannst ja mal die Mädels aus dem Forum hier fragen, viele können dir sicher eine empfehlen
Liebe Grüße und alles Gute!

Gefällt mir
17. Dezember 2012 um 17:12

..
danke euch

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen